Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Erziehung Expertenforum
 

Beitrag aus dem Forum:

Dipl.-Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Vom Groß- und Starkwerden

Fragen rund um die Erziehung vom
Kleinkind- bis ins Grundschulalter
beantwortet auf dieser Seite

Sylvia Ubbens

Dipl.-Sozialpädagogin
 

Fußnägel schneiden bei 3,5 jährigem????

Frage von Tami  -  11.11.2002
Liebe Frau Schuster,

mein Sohn ist 3,5 Jahre, und das Fußnägel schneiden war schon immer ein Theater. Nun wird es aber immer schlimmer, wir schaffen es auch zu zweit(mein Mann und ich) nicht, ihn zu bewältigen. Die Nägel an den Händen klappt so weit... Nur mit den Fußnägeln... unmöglich. Wir haben es mit sämtlichen Tricks probiert, im alles mögliche versprochen, er gibt nicht nach. Mein Sohn hat eine Muskelhypotonie, von der ich allerdings beim Fußnägel schneiden nichts bemerke, denn er hat eine Kraft in den Füßen, daß wir es wirklich zu zweit nicht schaffen! Auch mit Fernseh schauen beim schneiden, odre Buch anschauen, oder ein Speil dabei... nix, wirklich nix funktioniert! Beim haare schneiden das gleiche Thema, obwohl er seit er 4 mon. alt ist die Haare von mir geschnitten bekommt, ich bin nämlich Friseurin! Er schreit, als ob wir ihm den Finger oder das Ohr abschneiden würden.... Ich verstehe das echt nicht mehr. Wenn mal was pasiert wäre (z.B. ein wenig in den Fuß gepiekst oder so...) aber es ist wirklich noch gar nie so was vorgefallen!
Wir wissen echt nicht mehr, was wir machen sollen????
Das Spiel versuchen wir seit ca. 3 Monaten, das heißt, seine Fußnägel sind bal eingewachsen!
Ich werde ihm demnächst die Geschichte vom Struppelpeter kaufen, vielleicht schreckt ihn das ja ab und funktioniert, glaube ich aber leider auch daran!
Ich hoffe, Sie haben einen Guten Rat für uns!
Vielen Dankund viele Grüße
Tamara

http://www.julianwelt.de.vu

Fußnägel schneiden bei 3,5 jährigem????

Antwort von Tami  -  11.11.2002
Danke!

Fußnägel schneiden bei 3,5 jährigem????

Antwort von silvia  -  11.11.2002
ich würde es tun wenn er tief und
feste schläft! na ja Haare schneiden ist sicher schwierig!! schneidest ja deinem Mann sicher auch die Haare
und wenn er da zu guckt möchte er es vileicht auch! Meine Tochter musste ich haare schneiden wenn ich es meinem Mann getan habe! wünsche dir viel
Glück !! Silvia

Fußnägel schneiden bei 3,5 jährigem????

Antwort von Bea  -  12.11.2002
Hallo Tamara,

Vielleicht hilft es, wenn Du Deinem Sohn die Haare und Fußnägel von einer ihm nicht so vertrauten Person in einer fremden Umgebung schneiden läßt. Bei uns hat es super geholfen. Tim hat zu Hause auch immer einen Riesenaufstand gemacht. Fühlt er sich aber fremd irgendwo, ist er immer sehr lieb und klebt an Mama (er ist allerdings auch erst 2 Jahre alt), und da ging das mit dem Haareschneiden sehr gut. Jetzt geht er total gerne zum Frisör (wenn auch nur wegen dem Lutscher :-))

Viel Glück!

Bea

Fußnägel schneiden bei 3,5 jährigem????

Antwort von Ch. Schuster  -  12.11.2002
Hallo Tamara
Haben Sie schon mal versucht, Ihrem Sohn gleichzeitig eine Kinderschere in die Hand zu geben, mit der er ein Papier "in Form" bringen darf, das anschließend in seinem Zimmer o.Ä. aufgehängt wird?
Die besten und schnellsten Erfolge werden Sie erzielen, wenn Sie die Fußnägel in Julians Tiefschlaf schneiden, da Ihr Sohn zu dieser Zeit zusätzlich ganz entspannt ist.

Liebe Grüße und: bis bald?

Fußnägel schneiden bei 3,5 jährigem????

Antwort von Julianswelt  -  12.11.2002
Hallo,
vielen Dank für Eure Ratschläge. Leider hat es die Omi und der Opi auch schon probiert klappte auch nicht. Die Omi hat erst dem opa die Nägel geschnitten(der sich sehr gefreut hat, mal die Nägel geschnitten zu bekommen!) und mein Sohnemann macht trotzdem ein rießen Theater! Gestern Nacht sind wir dann rein, er lag allerdings auf dem Bauch, da war das nägel schneiden etwas schwer.....
aber, da mein kleiner Trotzkopf so einen leichten Schlaf hat war er sehr schnell wach...
klasse...ich war so leise, aber zum schluß hatten wir mitten in der Nacht ein tobendes kind, das nur noch ins Mama-Bett wollte..
Wir wissen echt nicht mehr was man noch versuchen kann.... Das mit dem Haare schneiden könnte bei Fremden evt. klappen, toll, da bin ich Friseurin und schicke mein Kind zum Friseur, den ich bezahlen muß... das gibts doch nicht *gg*
Naja was soll´´s die Kinder wissen echt wie sie einen Beschäftigen können!
Schaut mal auf Julians Homepage unter "Für Eltern" da gibt es ganz witzige Geschichten davon!
Liebe Grüße
Tami
http://www.julianwelt.de.vu

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.