Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Erziehung Expertenforum
 

Beitrag aus dem Forum:

Dipl.-Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Vom Groß- und Starkwerden

Fragen rund um die Erziehung vom
Kleinkind- bis ins Grundschulalter
beantwortet auf dieser Seite

Sylvia Ubbens

Dipl.-Sozialpädagogin
 

Alleine schlafen-an alle!!!

Frage von Susi  -  18.11.2002
Mein Sohn ist jetzt drei Monate und schläft nur bei uns im Bett.Sobald er in seinem liegt,schreit er bis zum Erbrechen oder verschluckt sich so sehr,das er fast erstickt.Wie kann ich ihm das abgewöhnen?Er hatte anfangs kleine gesundheitl.Probleme,daher kam es dazu,das er mit bei uns schlafen durfte.

Alleine schlafen-an alle!!!

Antwort von Marlene+Lisa  -  18.11.2002
Deine Kleiner braucht auch nachts deine Nähe. Ich würde ihn nicht alleine schlafen lassen.

Alleine schlafen-an alle!!!

Antwort von Leonore  -  18.11.2002
Ich würde ihn im Elternbett schlafen lassen. Das ist die natürliche Form, er kriegt Verlassensängste, wenn er nachts niemand um sich hat. Ist doch noch so klein. Und es hat noch kein Kind gegeben, dass nicht von allein aus dem Elternbett ausgezogen wäre.

Ausserdem ist es ein besserer Schutz vor SIDS.

Freue dich an seiner Nähe und daran, dass du ihm welche geben kannst.

LG Leo

Alleine schlafen-an alle!!!

Antwort von Tanya  -  18.11.2002
Also, das mit dem SIDS würde ich mal nicht so vordergründig sehen. Sonst machst Du Dir ja noch ein schlechtes Gewissen !!! Da sind noch viele andere Faktoren dabei.
Wie schläft denn Dein Kleiner übertags? Bei uns war der Kinderwagen gleichzeitig Wiege und Stubenwagen. Er hat eigentlich tagsüber immer darin geschlafen und in der Nacht habe ich den Kleinen immer im Kinderwagen neben unserem Bett stehen lassen. Zum Stillen nur im Finstern ohne viel Aufhebens ins Bett genommen. Wenn der Kleine bei uns im Bett weitergeschlafen hat, wars genauso gut wie wenn ich ihn dann schlafend zurückgelegt habe.
Das ist meine persönlich Erfahrung. Vielleicht hilft es Dir ein wenig !
LG. Tanya

Alleine schlafen-an alle!!!

Antwort von Ch. Schuster  -  18.11.2002
Hallo Ratsuchende
Lassen Sie Ihren Sohn noch eine Weile mit im Familienbett schlafen. Auf Grund seiner gesundheitl. Probleme wird er unter Verlassensängsten leiden, die Sie nur mildern, bzw. beheben können, wenn Sie ihm die Sicherheit gebende Nähe gönnen, die er sich von Ihnen erhofft.
Führen Sie schon jetzt ein tägl. gleiches Einschlafritual durch und bieten Sie ihm zu Ihrer Nähe als Schnuffeltuch ein T-Shirt mit Ihrem "Duft" an. Irgendwann werden ihm dieses Ritual und das Tuch ausreichen um sich auch in einem eigenen Bett zufrieden zu fühlen und sicher orientieren zu können.

Liebe Grüße und: bis bald?

Alleine schlafen-an alle!!!

Antwort von Sandra  -  18.11.2002
Danke für Deinen Rat.Am Tage schläft er ebenfalls nur in meiner Gegenwart.Wenn er dann eingeschlafen ist,kann ich ihn in sein Bett legen,dort schläft er dann meist auch eine Stunde.Was am Tage ja ausreichend ist.Aber abends wird er sofort wach sowie er allein ist bzw.man ihn in sein Bett legt.

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.