Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

wie zu bewerten?

Frage von mamaselio  -  02.05.2006
Lieber Dr Posth,

war das WE ueber weg. Sohn 2,5 war bei Papa, Oma und Opa.

Verabschiedung am FLGH ueberhaupt kein Problem, ich hatte erklaert ich wuerde mich dem Flugzeug nach D fahren. Das war ok. Ciao, ciao...

Er hat waehrend des WE kein einziges Mal nach mir gefragt. Gestern am FLGH hat er sich gefreut mich zu sehen, aber nicht uebermaessig.

Ist das nun positiv oder negativ zu bewerten? So langsam wuensch ich mir die Zeit zurueck, als ich nicht allein zur Toilette konnte...(ist ein Scherz mit Fuenkchen Wahrheit).

Viele Gruesse,

Christiane

wie zu bewerten?

Antwort von Dr. Posth  -  05.05.2006
Liebe Christiane, Loslösung kann für Mütter auch etwas Schmerzliches haben. Später in der Pubertät, wenn die endgültige Ablösung aus der Familie stattfindet, (wenn sie denn stattfindet), kann es noch viel schmerzlicher werden. Aber sehen Sie es einmal aus der Sicht Ihres Sohnes. Er fühlt sich mächtig stolz, den Abschied von der Mama und die Wiederbegegnung mit seinen Gefühlen so gut geregelt zu haben. Er und Papa haben das geschafft. Großeltern nicht zu vergessen.
(Ich gehe dabei davon aus, daß er sich seine Gefühle nicht verkniffen hatte, wie ein vermeidend unsicher gebundenes Kind). Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.