Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Vorlesen

Frage von Lomi  -  24.11.2014
Sehr geehrter Herr Dr. Posth,
wann entdecken Kinder, dass das Vorlesen eine schöne Freizeitbeschäftigung ist bzw. wann sind sie in der Lage zuzuhören ohne das Buch genauer auf seine Festigkeit überprüfen zu wollen?
Ab welchem Alter kann das Vorlesen zur Einschlafbegleitung genutzt werden?
Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Sie sind uns immer wieder eine gr. Hilfe.

Vorlesen

Antwort von Dr. Posth  -  25.11.2014
Hallo, für das junge Kleinkind ist das Buch zunächst einmal nur ein Spielzeug, das darin besteht, Seiten zu haben, die man umblättern kann. Dass da auch Bilder auf den Seiten zu sehen sind, ist zunächst einmal nur ein positiver Nebeneffekt. So erlebt man, dass die gut 1-Jährigen immer nur die Blätter hin und her wenden und dann das Buch beiseite legen. Auch das Herausreißen von Blättern ist beliebt, aber dafür sind meistens die Seiten zu dick. Erst wenn man sich immer wieder mit seinem Kind hinsetzt und ihm geduldig die Abbildungen zeigt und dazu dann etwas fragt, erst dann wird ihnen klar, dass das Buch ein besondere Funktion hat. In der Regel sind die Kinder dann etwa 1 1/2 Jahre alt. Für eine längere Geschichte zum Einschlafen werden die Kinder noch etwas älter, aber manche lassen sich schon früh dadurch für den Schlaf bereit machen. Viele Grüße und danke für Ihr Lob.



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.