Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Sprechen

Frage von MUP  -  21.01.2008
Hallo Doktor Poth!

Unser Sohn ist 13 Monate alt. Er hat altersgerecht angefangen Silben zu lallen. Mit 8 Monaten hat es schon wie Mama und Tata geklungen. Obwohl er weiß, wer Mama und Tata sind, sagt er es noch nicht zu uns. Das einzige "Wort", das er bewusst gebraucht, ist "huhu" für einen Hund. Ansonsten ist er "normal" entwickelt. Er konnte schon mit 10 Monaten gehen. Konnte damals schon winken, in die Hände klatschen, zeigen wo die Nase ist.. Jetzt versteht er schon sehr viel! Aber er benennt noch nichts(außer Hunde). Ist das noch im Toleranzbereich oder müssen wir uns Sorgen machen oder brauchen wir einfach mehr Geduld? Die beiden älteren Brüder haben schon früh angefangen zu reden!

Danke schon im Voraus und herzliche Grüße.

Sprechen

Antwort von Dr. Posth  -  25.01.2008
Hallo, die Sprachentwicklung ist noch individueller wie die statomotrischen Entwicklung. Die Lallphasen sind die stimmlichen Vorberietungsphasen. Das eigentliche Sprechen hat ein Zeitfenster grundlegender Entwicklungsschritte von 1 bs 3 Jahre, was nicht heißt, dass dann die Entwicklung nachließe. Sie ist dann nur nicht mehr so explosiv. Mit 13 Monaten steht Ihr Sohn also noch ganz am Anfang und braucht tatsächlich noch nicht mehr sagen können, als das, was er bisher sagt. Es sollte jetzt allerdings kontinuierlich weiter gehen. Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.