Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Sehr geehrter Dr. Posth,

Frage von gemref76  -  03.05.2010
einige Ihrer Antworten machen mich unsicher, ob meine Kinder sicher gebunden ist. Mein gr. Sohn (5): mit 1,5 1x pro Woche-Spielgruppe (3h), mit 2,5 in Drei-Tages-Gruppe (3h pro Tag), mit 3,5 in normalen KiGa (4h). Sanfte Eingewöhnung war nie nötig, hat uns schon am 1. Tag jeweils nicht mehr beachtet, nicht geweint beim Fortgehen. Hat sich immer gefreut, wenn wir ihn abgeholt haben, auch dann nicht geweint. Im Laufe der Jahre nur 1x beim Hinbringen geweint, wieder mitgenommen, krank geworden.
Ist dieses Verhalten wirklich so unnormal? Wirklich unsicher gebunden? Wurde nie schreien gelassen (außer Wut und Trotz-Gebrüll, auch darin aber nie allein). Durfte immer ins Bett kuscheln kommen (zum ständigen Schlafen Bett und Zimmer zu klein). Kl. Bruder (2,5) wird sehr geliebt, wenig Eifersucht (eher der kleine), normale Streitigkeiten. Entwickelt sich von seiner Selbstständigkeit und Selbstbewußtsein ähnlich.
Mißlungene oder Gelungene Loslösungen?

Vielen Dank für ihre gute Arbeit,
Alexandra



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.