Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Schlafen + Spielen - Säugling

Frage von clawitter  -  08.01.2007
Hallo Herr Dr. Posth,
mein Sohn ist heute 6 Monate alt und schläft nachts immer noch sehr "schlecht", d.h. wird mehrmals (ca. 5x) in der Nacht wach und will oftmals nur an der Brust nuckeln, ab und an trinken.
Er schläft auch Abends sehr schlecht ein, will in den ersten 2 std. ca. 15 minütig wieder an die Brust.
Tagsüber macht er ca. 3 schläfchen, die ca. max 1 h dauern. Ansonsten ist unser Tagesablauf auch eher ruhig gestaltet.
Dazu würde mich mal interessieren wieviel "Förderung", ERlebnisse, Eindrücke braucht ein Säugling ?

Schlafen + Spielen - Säugling

Antwort von Dr. Posth  -  10.01.2007
Hallo, alles, was sich zu Hause abspielt, ist für den Säugling etwas ganz Neues, und er erlebt es wie einen höchst spannenden Film. D.h., im Prinzip brauchen sich Eltern nie Sorgen zu machen, ob Ihr Säugling ausreichende Förderung zu Hause erhält oder nicht. Das setzt natürlich voraus, daß sie sich ausgiebig und auf liebevolle Weise mit ihrem Kind beschäftigen.
Was das Schlafverhalten angeht, bewegt sich Ihr Sohn noch im Rahmen dessen, was kleine Säuglinge überwiegend an Schlafverhalten präsentieren. Wenn Sie das in Zukunft ändern möchten, dann sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie weiter stillen wollen oder nicht. Wenn ja, dann wird sich auch in absehbarer Zeit wenig an diesem Verhalten ändern, wenn nein, dann käme das Thema "Brustentwöhnung in der Nacht" auf Sie zu. Im gezielten Suchlauf finden Sie viele Antworten auf dieses Problem sowie auf die Frage nach dem "Einschlafritual im Säuglingsalter". Aber ist Sohn ist ja gerade erst einmal 6 Monate alt. Es hat also keine Eile. Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.