Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Nachtrag zu Sprachenentwicklun 14 Monate (Beitrag 38861)

Frage von streepie  -  21.09.2009
Hallo Herr Dr Posth,

herzlichen Dank fuer Ihre Antwort. Laut meiner Schwiegermutter hat mein Mann erst spaet gesprochen, die 2. Lall-stufe hat meine Tochter (m.E.) auch erreicht. Allerdings bildet sie sehr selten zwei- bis mehrsilbige "Woerter" oder "Saetze" (meist wenn sie sich alleine unterhaelt), sonst beschraenkt sie sich auf "ba" "da", "dä" oder "bä", was dann aber mit Zeigen und einer Frage / Aufforderung verbunden ist. Ich nenne dann das Wort fuer den Gegenstand auf das sie zeigt, und erzaehle dann noch etwas dazu. Desweiteren reiche ich dann, was sie haben will.
Ebenso zeigt sie auf Bilder in Buechern, und will dann etwas dazu hoeren.

Bis wann sollte sie die ersten Worte sagen koennen, bzw ab wann sollten wir gezielter foerdern?

Sie geht zudem in die Kinderkrippe - sollte ich dort darum bitten, auch etwas gezielter auf ihre Sprache zu achten?

Herzlichen Dank
Connie

Nachtrag zu Sprachenentwicklun 14 Monate (Beitrag 38861)

Antwort von Dr. Posth  -  25.09.2009
Liebe Connie, zunächst einmal sind die Eltern für den Spracherwerb ihrer Kinder zuständig. Die Kinderkrippe ist kein Ersatz für Elternschaft.
Sie können noch einmal 1-2 Monate zuwarten und sehen, was sich weiter entwickelt. Kommt aber nicht mehr dazu, müssen Sie unbedingt mit Ihrem KiA/KiÄ darüber reden. Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.