Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Loslösung, Regression

Frage von zimt_sternchen  -  17.09.2012
Unsere Tochter (3J,3M) hatte immer LL-Probleme. Weihnachten nahmen wir sie aus Krippe, seitdem wechseln Mama, Papa, Oma/Opa ab mit Betreuung & es ging voran mit der LL. Ich blieb zwar Nr. 1, konnte aber Tschüß sagen & sie blieb gern mit Papa etc. Seit kurz vor ihrem 3. Geb. ging die Gesamtentwicklung wieder leicht zurück, typische Kommentare der Umwelt verunsicherten sie, „Du wirst 3? Dann brauchst du ja keinen Schnulli/Windel mehr, gehst du in den Kiga?“ u.ä. Sie beschwerte sich bei mir „alle sagen, ich bin ein großes Mädchen, das soll aber nicht.“ Sie wollte also die Windel zurück & schnullert wieder viel. Vor ca. 3 Wochen hat sie nun einen Streit zwischen uns Eltern mitbekommen (wir streiten eigtl. nicht, aber da war es nun das eine Mal so, leider!) und ich meine, die Tage darauf fing ihre erneute Anhänglichkeit an mich/Trennungsangst an. Sie will immer mit mir mit, nicht ohne mich bei Papa/Oma bleiben. Bin ich dabei, geht sie zu ihnen & bewegt sich normal mit Ihnen.

Loslösung, Regression

Antwort von Dr. Posth  -  19.09.2012
Hallo, das Bemühen der Umwelt, ein Kind in die Selbstständigkeit zu drängen hat selbstgefällige Gründe. Die Entwicklung des Kindes interessiert die Erwachsenen am wenigsten. Sie wollen nur eigene Erwartungen erfüllt sehen. Damit treiben sie aber immer weiter in die Regression, weil sie dem Kind gegenüber ihr Unverständnis zum Ausdruck bringen. Und das spüren die Kinder genau. Da muss man sich als Eltern schützend davor stellen. Die negative Krippenerfahrung sollte auch nicht zu Lasten des Kindes gehen. Ihre Tochter hat nur gespürt, dass es für sie mit der Ablösung noch zu früh war. Es wäre jetzt gut, wenn die Bindung zum Vater noch einmal eine Stärkung erführe, damit die Loslösung besser in Gang kommt (s. Loslösung im gezielten Suchlauf). Denn darüber entwickelt sich tatsächlich Selbstständigkeit. Dann wird Ihre Tochter auch gerne auf die Windel verzichten wollen und nicht mehr so oft den Schnuller fordern. Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.