Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Flasche nachts

Frage von melis07  -  19.11.2007
Hallo!
Ich habe 7 Monate alte Tochter,sie stehht nachts alle 3 std.auf will die Flasche trinkt aber nur 30-40ml dann schläft Sie weiter,hab schon vversucht es abzugewöhnen klappt aber nicht!
Was könnte ich denn machen?

Flasche nachts

Antwort von Dr. Posth  -  23.11.2007
Hallo, ein 7-monatiger Säugling braucht in der Regel nachts noch eine Mahlzeit. Das muss nicht so sein, ist aber meistens noch so. Tagsüber versucht man, den Säugling ab 1/2 Jahr immer mehr zuzufüttern, so dass dadurch der Sättigunggrad steigt und die Verdauungsleistung auf eine ausgedehntere Verwertung der Nahrung ausgerichtet wird. Dazu gehört es dann, abends einen 200ml Brei anzubieten. Das ist also ein Gesamtprogramm, wodurch sich schrittweise der Nahrungsbedarf in der Nacht verringert und deines Tages das nächstlich Füttern wegfällt. Dazu kommen das liebevolle Einschlafritual (s. gezielter Suchlauf) und die richtige Schlafumgebung. Auf diese Weise gelangt nahezu jeder Säugling noch im ersten Lebensjahr zu einem häufigen Durchschlafen. Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.