Startseite Forenarchiv Entwicklung im 1. Lebensjahr
Entwicklung im 1. Lebensjahr

Beitrag aus dem Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr

Nicht mehr in Trage wollen

Frage von MariaPia - 15.09.2018

Hallo,

meine Kleine ist jetzt 9 Wochen alt.
Zu Beginn hat sie immer in der Trage geschlafen.
Mittlerweile schreit sie schon beim reinsetzen und beruhigt sich erst wenn ich sie wieder rausnehme.
Auch auf dem Arm schläft sie nicht mehr ein und will nicht kuscheln.
Ich lege sie in ihr Bett, bleibe noch 20 Minuten bis sie schläft und dann geh ich.
Woran kann es liegen das sie keine Nähr mehr möchte.
Vorallem das sie nicht mehr in die Trage will find ich traurig

LG

Re: Nicht mehr in Trage wollen

Antwort von Madlene. - 16.09.2018

Meine kleine wollte das von klein an nicht...tragetuch hat sie gehasst...
Jetzt kuschelt sie um so mehr...
Also denk dir nichts dabei...

Re: Nicht mehr in Trage wollen

Antwort von Maroulein - 17.09.2018

Eigentlich ist es für dich viel entspannter wenn sie im Bett einschläft, irgendwann ist das mit dem Tragen gar nicht mehr so einfach,wenn dein Kind aber nicht mehr anders einschlafen kann...
Ich habe drei Tragekinder und ich vermute das es ein Entwicklungsschritt ist, vielleicht ist sie in der Trage in Bewegung Grade zu vielen Reizen ausgesetzt? vielleicht passt die Trage so wie sie eingestellt ist nicht mehr richtig?in dem Alter fängt es an dass sie einschlafen an sich blöd finden,sie verbinden aber durchaus schon Trage=Schlafen ?

Lass sie einfach erstmal so einschlafen wie sie es mag,nimm die Trage in ein paar Tagen einfach Mal nur so,zum spazieren oder ähnliches,am besten wenn sie ausgeschlafen und satt ist und schau ob alles noch gut passt,ist der Steg noch breit genug....

Meine drei hatten alle so Phasen , trotzdem liebt meine Jüngste das Tragen auch mit 2 1/2 noch immer,wenn es ihr nicht so gut geht kuschelt sie entweder damit oder läuft mir damit hinterher damit ich sie reinnehme,eindeutiger geht es gar nicht.
Expertenrat: Ernährung von Babys und Kleinkindern

Re: Nicht mehr in Trage wollen

Antwort von Nenilein - 17.09.2018

Das mag halt nicht jedes Kind.
Mein Großer mochte es auch nicht.
Freu dich, dass sie scheinbar anderweitig sehr gut einschläft und genieß das einfach.

Re: Nicht mehr in Trage wollen

Antwort von Sonne-07 - 19.09.2018

Hallo,
ich habe hier ein 11-Monats-Kind, das tagsüber NUR in der Trage schläft und sich nicht ablegen lässt, das ist so langsam sehr belastend für meinen Rücken. Abends klappt das Einschlafen mit Glück beim Stillen, ansonsten auf dem Arm durchs Zimmer gehend. Danach klappt das Ablegen im Schlaf. Beim Aufwachen abends und nachts jedes Mal stillen... Im eigenen Bett keine Chance, auch mit mir zusammen hinlegen klappt nicht.
Ich würde sagen: wahnsinnig toll, dass dein Mäuschen das schon kann! Genieß es! Und es kommt bestimmt wieder eine Zeit, wo kuscheln „in“ ist :)
LG,
Sonne

Re: Nicht mehr in Trage wollen

Antwort von Ingata - 03.10.2018

Huhu,

mein Großer war auch mehr ein \"Nur- gucken-nicht-anfassen\"-Baby. Der wurde völlig hysterisch in der Trage und ist mit 12 Wochen in sein eigenes Bett umgesiedelt. Gibt halt solche und solche Kinder.
Versuche es in ein paar Wochen oder Monaten noch mal. Bedürfnisse variieren.

Sei nicht traurig und freu dich über die Bewegungsfreiheit.
(Nr. 2 war ein Klammeräffchen und hat praktisch auf und an mir gelebt. schön, aber verdamnt anstrengend)

Außerdem muss das ja nicht so bleiben. Die Phasen, in denen sie mehr oder weniger Nähe brauchen, wechseln ja super schnell.

Übrigens ist der Große mit 2 Jahren zu einem riesigen Kuschelfan mutiert, der am liebsten in Mamas Bett schlief.

Also alles ganz entspannt sehen.

Re: Nicht mehr in Trage wollen

Antwort von Esmeralda - 20.01.2019

Du bist doch noch 20 min in der Nähe. Das ist vielleicht die Nähe, die sie braucht und möchte.

Im Übrigen bin ich etwas neidisch... Unsere möchte so viel im Arm getragen werden und am liebsten nie eine Matratze berühren... habe inzwischen Rücken- und Gelenkschmerzen. :(

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.