Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Zimmeraufteilung im Obergeschoss (DG)

Frage von Clivi8 - 12.06.2011

Wir haben ein kleines Haus und bauen nun einen weiteren Teil des Dachbodens aus, d. h. wir haben dann im Obergeschoss (zugleich Dachgeschoss) 3 Zimmer: 10 qm, 20 qm und 16 qm. Momentan haben wir Kinderzimmer (10 qm) und Schlafzimmer (20 qm). Das 16 qm-Zimmer bauen wir jetzt noch aus, einziger Haken, das Zimmer hat eine 3-stufige Treppe im Raum und links und rechts Dachschrägen. Wir überlegen jetzt wegen der Zimmeraufteilung. Kinderzimmer und Schlafzimmer sollen oben bleiben, aber auch ein Gästezimmer bzw. 2. Kinderzimmer. Wie nun richtig planen? Ein großes Kinderzimmer und ein kleines, oder lieber Gästezimmer ins kleinste Zimmer, ist eine Treppe im Zimmer für Kinder eher unpraktisch (also natürlich nicht für Babyzimmer - ist klar!)? Ach menno, so richtig weiß ich gar nicht, wie ich die Zimmer verteilen soll...

Habt Ihr Anregungen oder Ideen?

Danke und LG

natürlich

Antwort von Bengelengelmama - 12.06.2011

Gästezimmer ins kleinste Zimmer - du lebst doch nicht für die Gäste?

Gäste sind Gäste, sie kommen und gehen, ihr müsst euch immer da wohl fühlen.

also

Antwort von Charlie+Lola - 12.06.2011

hab ich das richtig verstanden, entweder 2 Kinderzimmer und ein Schlafzimmer oder ein Kinderzimmer, ein schlafzimmer und ein Gästezimmer?

Ich würde Schlafzimmer so lassen in 20 m², älteste Kind in 16 und das jüngste in 10. Gästezimmer braucht man doch eh selten.

Wie alt ist das älteste Kind denn?

Re: Zimmeraufteilung im Obergeschoss (DG)

Antwort von Mama mal 5 - 13.06.2011

Warum macht ihr denn das Schlafzimmer nicht in das Zimmer mit Treppe?
Dem Kleinen dann das größte Zimmer und das andere als Gästezimmer bzw später mal als Babyzimmer.

wg Kinder

Antwort von Clivi8 - 12.06.2011

wir haben bis jetzt nur 1 Kind - ist 2,5 Jahre alt. Eventuell wollen wir noch ein 2. aber erst in 1-2 Jahren... bin mir aber eben nicht sicher, ob das Zimmer mit Treppe (also das 16 qm Zimmer) zu gefährlich für einen fast 3 Jährigen wäre...

ja finde ich auch gut

Antwort von Charlie+Lola - 13.06.2011

und mit 3 kann man auch noch einen Schrank mit im Kinderzimmer haben falls euch dann Platz fehlt.
Und für ein Kind ein Zimmer einrichten was noch nicht da ist, ist ja auch Quatsch.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.