Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

wir habens gewagt und ein Haus gekauft

Frage von Nugua10 - 18.07.2013

Und jetzt geht´s ans Renovieren und ich bin heillos überfordert. Woher soll ich denn wissen, was ich will? Das kann noch heiter werden.
Z.B.Küche: Bisher hatte ich eine 08/15 Küche, die halt für diverse Mietwohnungen passend gemacht wurde und jetzt soll ich mir eine Küche entwerfen. Nun, mir gefallen Landhausküchen, die sind aber gerade nicht "in", hat jemand eine Idee, wo man dennoch eine findet (und vielleicht auch noch eine Auswahl verschiedener)? Hat jemand sonst noch Tipps und Tricks auf Lager oder kann mich vor Fallen warnen?

Re: wir habens gewagt und ein Haus gekauft

Antwort von Jule9B - 18.07.2013

Herzlichen Glückwunsch. ich würde euch raten, erstmal nur das Wesentliche zu machen und dann eine keline Weile im Haus zu wohnen und erstmal zu schauen, wie es sich "anfühlt". meine Erfahrung hat gezeigt, dass man erst beim Leben im Haus feststellt, wie man manches haben möchte und welche Gewohnheiten sich so einschleichen.

Klar, Küche kann man nicht aufschieben. Boden müsste man auch direkt machen, falls nötig.

Zwecks Landhausküche kann ich auch aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass es in den KÜchenhäusern definitiv auch ne Reihe Landhausküchen immer gibt - Landhaus ist irgendwie immer "in", wenn auch nicht jeder drauf steht, aber der Stil kommt nicht aus der Mode. Unsere hat auch einen Hauch Landhaus, wir haben eine Nobilia Lucca und ich freu mich immer noch sehr darüber (jetzt 3 Jahre alt).
Wenn du dir den Nobilia Katalog durchblätterst, wirst du total verschiedene Stile finden, das wird auch bei den anderen Marken so sein.

http://www.nobilia.de/de/produkte/kuechengalerie/alle_modelle

WIr sind mehrfach in verschiedene Küchenhäuser gegangen und haben gebummelt (Meda Küchen, riesig!) und einfach mal geguckt, was uns von den gezeigten Küchen gefällt. Es stellte sich heraus, dass wir immer wieder vor derselben Küchen stehen geblieben sind und das war eben die Lucca, die wir dann auch gekauft haben.

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: wir habens gewagt und ein Haus gekauft

Antwort von Nomadin13 - 19.07.2013

Ich wollte ja eigentlich gar nie ein Haus (war der Wunsch meines Mannes) und ich kenn das ueble Gefuehl nur zu gut, wenn man Entscheidungen treffen soll, von denen man KEINE AHNUNG hat!
Jules Rat find ich gut: lasst euch Zeit, wenn moeglich, die Beduerfnisse ergeben sich oftmals durch die Benutzung.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.