Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Frage von Jule9B - 05.10.2014

Nach langer Zeit habe ich wieder in der Ankleide etwas weitergemacht und Schuhregale angebracht.

Jetzt überlege ich wegen Tapete oder Streichen, Kettenaufbewahrung und Spiegel vs. Bilder???

Wer es sehen möchte:

http://inside9b.blogspot.de/2014/10/ankleide-platz-gut-genutzt.html

Ihr könnt mir dort, wenn ihr wollt, auch eine Nachricht schreiben, falls ihr Ideen oder Tipps für mich habt ...

Viele liebe Grüße
Jule

Re: Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Antwort von Zwurzenmami - 05.10.2014

das andere hast Du ja schon gelesen und kommentiert

Willst Du einen großen Spiegel oder eher was kleines?

Unsere Große hat ja auch eine Dachschräge in ihrem Zimmer und sie ist jetzt eine Woche weg. Ich überlege, ob ich ihr einen Streifen in lila ran male und da Spiegelfliesen festmache. Muss ich mal mit meinem Mann reden, wenn er morgen wieder da ist.

Wäre ja auch bei Dir ne Idee, falls Du keinen großen Spiegel brauchst

Re: Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Antwort von FelisMam - 05.10.2014

Sieht toll aus mit den Regalen.
Warum stelltst du nicht einen kleinen (Schmink-)Tisch an die Wand mit kleinem Spiegel und einen schönen Stuhl davor.Da kannst du dann deinen Schmuck aufbewahren und hast gleichzeitig eine Sitzgelegenheit

Re: Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Antwort von Jule9B - 05.10.2014

Ach du warst das? Hm ja ich habe im Moment keine Ahnung. Vielleicht mache ich da auch nur Bilder und keinen Spiegel hin, denn dort gegenüber an der Wand ist ein bodentiefes Fenster und wenn ich den Spiegel da hinmachen würde, hätte ich Tageslicht dabei, wohingegen dahinten die Ecke relativ "dunkel" ist.
Insofern könnte ich mir da auch nur eine Sitzgelegenheit vorstellen. Oder eine weitere Kommode??? Wobei ja nichtmal der Schrank voll ist und ich im Moment keinen weiteren Stauraum brauche, das kann man später ja immer noch mal ändern, sollte man mehr Platz brauchen.
Vielleicht kümmere ich mich echt erstmal um eine Aufbewahrung für meine paar Ketten und Ohrringe, die ich gelegentlich trage - bin im allgemeinen keine große Schmuckträgerin, habe nur ein paar wenige Lieblingsteile.

Und dann müsste ich mal die andere Seite des Zimmers in Angriff nehmen, wo derzeit noch ein recht wuchtiger Schreibtisch unnötigerweise steht, der überhaupt nie benutzt wird.

Ich habe es ja nicht eilig, zumal das Zimmer sowieso nie jemand außer mir und meinem Mann betritt oder so.

Viele liebe Grüße
Jule

Re: Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Antwort von Zwurzenmami - 05.10.2014

oder Haken für Taschen?

Re: Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Antwort von Zwurzenmami - 05.10.2014

achso, was ich auch witzig finde, sind Ketten aus dem Bauhaus, die gibt's von der Rolle und die dann von rechts nach links oder von links nach rechts spannen und da dann kleine Fleischerhaken ranmachen für die Ketten und darunter dann die Taschen oder so

Re: Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Antwort von FelisMam - 05.10.2014

Im Dänischen Bettenlager gibt es einen weißen.Recht hübsch

Re: Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Antwort von Bookworm - 06.10.2014

sieht sehr toll aus. Ihr habt beide total wenig Klamotten, wenn ich das mal sagen darf. Bei uns hat meine Mann mehr als ich, weil er Businessklamotten braucht,die er aber privat nicht trägt.
Ich bewundere Deine Ordnung und träume weiter von so einer Ankleide. Wir hatten mal eine (closet), als wir in Übersee gelebt haben, der trauere ich immer noch hinterher .
Einen hohen Spiegel finde ich sinnvoll, es sei denn direkt irgendwo in der Nähe ist ohnehin noch einer.

Den Hocker würde ich neu beziehen, die Idee mit dem Deckel finde ich super, wenn das praktikabel ist, aber Dein Mann scheint ja -wie du- auch handwerklich begabt zu sein ;-)

Re: Wieder einen Schritt weiter in meiner Ankleide ...

Antwort von Jule9B - 09.10.2014

Danke, ich bin auch so froh über den Raum und ja, ich habe wirklich nicht so viele Klamotten anscheinend, wobei ich gerade in letzter Zeit stark aufgestockt habe ...

Aber ich habe ja nur 1,25 m Kleiderschrank und der ist bei weitem nicht voll, wie man auf den Bildern sieht. Ich habe mich gewundert, dass ich überhaupt so viele Schuhe habe...

Im Moment habe ich einen Spiegel im Schlafzimmer, das direkt da angrenzt, tendiere im Moment doch zu einer Kommode, Hocker entweder neu oder beziehen, und einem kleineren Spiegel über die Kommode, und heute habe ich so schöne Dekobäume aus Metall gekauft, die könnte ich mir da gut vorstellen. Na, ich bleibe dran.

Und dann hat der Raum ja auch noch die andere Seite ...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.