Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Wer von euch hat einen "inkonsequenten" Einrichtungsstil?

Frage von Kikilotta - 11.06.2011

Würde mich ja interessieren...

Ich werde unsere Wohnung nämlich nicht schön einem Stil gemäss einrichten, weil ich mich schlicht und einfach nicht entscheiden kann, Abwechslung brauche, das Ganze mit Männes Vorstellungen übereinstimmen sollte und ich Angst habe ,dass nur ein Stil bzw. Farbe bald langweilig würde.

Hat jemand von euch dasselbe "Problem" wie ich, bzw. hat euch das in eurer Einrichtung je gestört, dass eben ein Zimmer in einem anderen Stil eingerichtet ist (und/oder andere Farbe) als das andere?

Vielen Dank- LG Kiki

Re: Wer von euch hat einen "inkonsequenten" Einrichtungsstil?

Antwort von 96AlteLiebe - 11.06.2011

Hi :-)

Ich mags bunt uuuund wir ziehen im August um, sodass ich mich wieder voll austoben kann :-)
das wozi bleibt so... die langen seiten sind in einem Vanilleton gestrichen und die kurzen Seiten in einem kräftigen bordeaux, unser Sofa ist mintgrün (glücklicherweise ein grün, was gut da rein passt) an der Wand hängen bei uns viele Fotocollagen, von Freunden, uns, allen Kinder aus dem Freundeskreis usw... ich will, dass man sieht, dass bei uns gelebt wird... natürlich hängen auch andere Bilder an der Wand, aber Fotocollagen dominieren im Flur und im WoZi, unser Schlafzimmer wird zwei gegenüberliegende Seiten apfelgrün und die anderen seiten ein helles, passendes Gelb mit orangen oder roten Vorhängen.... so, dass es eben sommerlich frisch aussieht (der größte teil unserer bettwäsche ist orange mit schwarz). Das bad ist bis an die decke weiß gefließt, da wird die decke in einem kräftigen blau gestrichen (havanna1 bei toom) und mit dem schwamm und weißer farbe male ich schleierwolken rein, unter die decke kommt ein fischernetz mit muschel, seesternen und so, büro bleibt erstmal so und dass, was KiZi werden soll, wenn ich dann mal schwanger bin wird auch bunt bemalt... dezente gelb, blau oder grüntöne als deckfarbe und darauf vielleicht die viecher von mullewapp oder so :-)... dann kommt noch ein schal an die wand, wo drauf steht "Danke Papa, dass ich kein Braunschweiger geworden bin" und der Rest kommt dann spontan :-)

es muss euch gefallen!

Antwort von Sakra - 13.06.2011

mir geht es wie dir, wir haben auch alles gemixt. modern mit alt, bunt mit weiss etc.
jedes zimmer anders und keine klaren linien.
ich habe es versucht, aber brauch mein kleines chaos, auch wenn es nicht möbelkatalog perfekt ist.
wir leben hier und fühlen uns wohl und dann ist es mir egal, ob es fremden gefällt oder nicht.

es muss euch gefallen!

Antwort von Sakra - 13.06.2011

mir geht es wie dir, wir haben auch alles gemixt. modern mit alt, bunt mit weiss etc.
jedes zimmer anders und keine klaren linien.
ich habe es versucht, aber brauch mein kleines chaos, auch wenn es nicht möbelkatalog perfekt ist.
wir leben hier und fühlen uns wohl und dann ist es mir egal, ob es fremden gefällt oder nicht.

Re: Wer von euch hat einen "inkonsequenten" Einrichtungsstil?

Antwort von Jana2 - 14.06.2011

Ich denke, fast jeder?

Oder kennst du solche Wohnungen, die konsequent eingerichtet wurden?

Ich nicht!

Da kommt der Dielenschrank von Oma neben die Anrichte von IKEA, der tolle Spiegel vom Trödelmarkt neben die Designerlampe...

Und GENAU das macht doch den Charme jeder einzelnen Wohnung aus!
Wir sind berufsbedingt schon sehr viel umgezogen, nach einigen Monaten sah es dann wieder aus wie es bei uns eben aussieht.

Ist doch toll! Die Wohnung meiner Schwester ist so ganz anders als meine, eben typisch für sie! Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass es anders wäre!

Ich kenne auch niemanden, der sich komplett neu einrichtet. Nun bald in den Vierzigern angelangt, wird die Wohnung ja auch immer mehr zu einem Sammelsurium.

Ich fände es sehr schade, wenn man Spurenbeseitigung betreiben würde und eine Stilrichtung komplett durchzöge.

Natürlich mal ganz abgesehen davon, dass sich das kaum einer leisten könnte!

LG Jana

Re: Wer von euch hat einen "inkonsequenten" Einrichtungsstil?

Antwort von carla72 - 15.06.2011

Bei uns sind die verschiedenen Zimmer unterschiedlich eingerichtet, aber mit Ausnahme des Herrenzimmers (s.u.) würde ich das nicht als inkonsequent bezeichnen - der Stilmix folgt schon gewissen Regeln: bestimmte Holzarten, bestimmte Stilepochen, bestimmte Farben.

Ich habe mal für eine Zeit im Ausland in einer Wohnung gewohnt, die komplett vom Inneneinrichter eingerichtet war, also ohne jede persönliche Note. Mir hat es dort richtig gut gefallen, es war einfach stimmig, schön und harmonisch und eben ohne den Spiegel vom Flohmarkt und den Schrank von der Oma (die ich allerdings bei mir zuhause sehr schätze).

LG, carla72

@ 96: Was hast du gegen Braunschweiger?

Antwort von Fraggel26 - 12.06.2011

Bin selber dort groß geworden und es war garnicht schlimm. Ok mittlerweile wohne ich schon seit 16 Jahren nicht mehr dort, aber meine ganze Familie kommt von dort.

LG
Melanie

die lieber wieder in BS statt in Wuppertal leben würde

Re: @ 96: Was hast du gegen Braunschweiger?

Antwort von 96AlteLiebe - 13.06.2011

Gegen die Menschen an sich habe ich nichts :-D
Aber wenn du 16 Jahre in Braunschweig gelebt hast wirst du mitgekriegthaben, dass Hannover und Braunschweig eine leidenschaftliche Feindschaft verbindet. Bei uns heißt Braunschweig nur "die verbotene stadt".
Ist vielleicht ähnlich wie bei Dortmund und Gelsenkirchen oder Köln und Düsseldorf.
Über den fussball wird diese Feindschaft ausgelebt obwohl sich das ursprünglich wohl ganz früh bei dem Krieg gegen die welfen begründet, das weiß nur keiner mehr....:-)
Ich habe auch Freunde in Braunschweig so ist das ja nicht...allzu ernst darf man das nicht nehmen, aber es macht einfach Spaß diese spitzen zu verteilen und sich ein bisschen anzuzicken.
Wo ich nur wirklich vorsichtig sein würde, wenn du zwischen die hools beider Mannschaften gerätst...dann wirds echt gefährlich...

Re: @ 96: Was hast du gegen Braunschweiger?

Antwort von Fraggel26 - 13.06.2011

Ja, da ist was dran. Habe aber mit Fußball sowieso nix am Hut und da ein Teil der Familie meines Mannes aus Hannover kommt wäre eine Fehde nicht so gut ;)

Liebe Grüße
Mel
(die sich trotzdem freut, das BS aufgestiegen ist)

Re: @ 96: Was hast du gegen Braunschweiger?

Antwort von 96AlteLiebe - 13.06.2011

Hehe... zweite Liga geht ja noch... solange wir nicht gegeneinander spielen müssen....;-)
Hab noch einen schönen Tag :-)

Re: Wer von euch hat einen "inkonsequenten" Einrichtungsstil?

Antwort von Kikilotta - 15.06.2011

Danke für eure vielen Antworten! Das beruhigt mich und bestätigt mein Vorhaben ;))

Einrichtung ist eines meiner Hobbies und da könnte ich mich kaum auf einen Stil fixieren...wird schon schiefgehen ;)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.