Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Wer sich erinnert... das war's doch nicht!!

Frage von Morla72 - 05.11.2013

http://www.rund-ums-baby.de/einrichten/Das-wars_16494.htm

Das ist die Vorgeschichte. Fakt ist nun: wir haben die Wohnung DOCH gekauft! Die Dame hatte das Geld doch nicht parat, zumindest nicht so schnell, wie sie dachte, verschob immer mehr Termine bis es dem Besitzer reichte, und dann kamen wir wieder ins Spiel. Nach diversen Bankterminen (zwei Selbständige und eine Vollfinanzierung lösen keine Hurra-Schreie aus) haben wir letzte Woche doch Nägel mit Köpfen machen können und den Notartermin hinter uns gebracht. Die Wohnung gehört uns!

Hurra!

So, mittlerweile haben wir uns auf Parkett ziemlich festgelegt.
Erneute Frage: Welche Art von Parkett habt ihr, was habt ihr (vom Fachmann verlegt) dafür bezahlt, gab es längere Lieferzeit, wie ist eure Erfahrung mit der Empfindlichkeit etc., worauf sollte man unbedingt achten?

Lieben Gruß,
die immer noch aufgeregte
Morla

Parkett-Fragen! (obige Überschrift war doof gewählt offenbar)

Antwort von Morla72 - 06.11.2013

Ok, Fragen stehen im AP. Wer kann Tipps geben?

Re: Wer sich erinnert... das war's doch nicht!!

Antwort von Nomadin13 - 07.11.2013

Hey, DAS sind ja mal Neuigkeiten!!! So cooooool!
Freue mich riesig fuer euch!
Lieber Gruss, Nomadin

keine Parkettbesitzer sonst noch hier?

Antwort von Morla72 - 07.11.2013

...?

Re: Wer sich erinnert... das war's doch nicht!!

Antwort von mibele - 07.11.2013

zum thema empfindlichkeit:

je dunkler das holz, umso mehr sieht man kratzer.

wir haben hier massives vollholzparkett aus den 60ern.
eiche und mahagoni.
kratzer kriegen sie beide, aber beim eichen-parkett fällt das viel weniger auf,
als auf dem dunklen mahagoni-parkett.

lg
und herzlichen glückwunsch zur wunsch-immobilie
m.

Re: Wer sich erinnert... das war's doch nicht!!

Antwort von speedy - 07.11.2013

Hi,
wir haben mehrere Sorten von Parkett bzw. Holzboden im Haus. Im Wohnbereich haben die Vorbesitzer ein Parador Parkett in Ahorn Fineline geölt verlegt/verlegen lassen. Ist ok, unempfindlich aber nicht mein Traumboden. Kratzer etc. sieht man kaum, da die Optik ohnehin rell unruhig ist.
Dann haben wir im neuen Teil Eiche-Klick-Parkett als Langholzdielen geölt. Sieht toll aus, wenn man Eiche mag.
Mein Lieblingsboden sind aber die massiven Birke-Dielen, die ich im DG verlegt habe - hell, unempfindlich und die fühlen sich nochmal ganz anders an als das Fertigparkett unten.

Kurz: Parkett ist toll, läßt sich bei einem geraden Unterbau auch problemlos selbst verlegen. Ich würde niemals lackieren, sondern immer ölen. Ist auf Dauer pflegeleichter (wenn man sich an die Regeln hält) und bleibt länger schön.

Gruß, Speedy

Re: Wer sich erinnert... das war's doch nicht!!

Antwort von Rike01 - 07.11.2013

Wir haben versiegeltes Eiche Parkett und geölte Eichendielen. Empfindlicher gegenüber Kratzern ist das versiegelte, die Dielen haben wir in den Kinderzimmern. Kratzer oder Dellen bekommt Parkett im Laufe der Zeit schon etwas, mich stört es aber nicht, ich mag Echtholzböden. Es darf also auch "leben". Wir haben es verlegen lassen, wohnen allerdings nicht in Deutschland, daher nutzen dir Vergleiche bezüglich Preisen und Lieferzeiten vermutlich wenig.

Wir haben dieses hier

Antwort von Leseratte - 13.11.2013

Für ca. 65 qm haben wir 4000 € bezahlt inkl. verlegen - Eiche Stäbchenparkett. Hoffe man erkennt es!

Re: Parkett-Fragen! (obige Überschrift war doof gewählt offenbar)

Antwort von Zambili - 06.11.2013

Wir haben den im Wohnzimmer und muss sagen: ein Traum von Boden. Strahlt sowas von "warme"aus und vor allem suuupppeeerrr pflegeleicht. Würd ich nie wieder hergeben.

http://www.haro.de/de/produktfinder/produktvarianten.php?optik=Landhausdiele+Eiche+Sauvage

Re: Parkett-Fragen! (obige Überschrift war doof gewählt offenbar)

Antwort von Morla72 - 06.11.2013

Habt ihr den selbst verlegt?

Re: Parkett-Fragen! (obige Überschrift war doof gewählt offenbar)

Antwort von Zambili - 06.11.2013

mein Mann und mein Papa haben den verlegt. Ging eigentlich einfach, wir hatten bedenken , das wir das mit den kleben nicht hin bekommen aber war auch kein Problem.

Danke!

Antwort von Morla72 - 07.11.2013

Wir freuen uns auch.

Re: keine Parkettbesitzer sonst noch hier?

Antwort von Ebba - 07.11.2013

Wir haben dieses hier verlegt:
http://www.bauwerk-parkett.com/de/parkett/parkettsuche/2440/parkett-monopark-eiche.html

Von den beiden das matt versiegelte

Sieht sehr gut aus.

Re: Wer sich erinnert... das war's doch nicht!!

Antwort von Morla72 - 08.11.2013

Danke. :)
Heute ist Schlüsselübergabe. Ich freu mich.

Ja, das mit dem dunklen Holz und den Kratzern haben wir jetzt auch schon gehört. Gut, dann ist es halt so. Helles mögen wir nicht so gern.
"vintage look" ist ja in.

Re: Wer sich erinnert... das war's doch nicht!!

Antwort von Morla72 - 08.11.2013

Vom Selbstverlegen sind wir völlig abgekommen, wir hätten es gern auch richtig verklebt, nicht nur "schwimmend" verlegt, und dazu braucht es den Fachmann. Und dass ölen besser ist auf Dauer, haben wir jetzt auch schon gehört.

Hell ist einfach nicht unser Ding, auch wenn das je nach Einrichtung, bestimmt sehr schön aussehen kann.

Re: Wer sich erinnert... das war's doch nicht!!

Antwort von Morla72 - 08.11.2013

Ja, wir haben auch schon gemerkt, dass die Preise doch nen Tacken höher sind, als wir gehofft hatten. Naja, es ist immerhin eine Anschaffung für die nächsten Jahrzehnte...

Re: keine Parkettbesitzer sonst noch hier?

Antwort von Morla72 - 08.11.2013

Selbst verlegt?

Ist hübsch, wir hätten es gern nen Tick dunkler.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.