Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Frage von cosma - 09.06.2013

Huhu,

nach 3 Sommer mit Intex Aufstellbecken und ständig kaputten Ringen weil die Katzen drauf balancieren bin ich kurz vor ner endgültigen Lösung ala sowas:

http://www.ebay.de/itm/Schwimmbecken-Pool-Rundbecken-3-00-x-1-20-m-Stahlwandbecken-/330721983215?pt=Whirl_Swimmingpools&hash=item4d0090faef

Wer hat denn nen dauerhaften Pool ?
Welche Größe ?
Mit Heizung ?
Sei ihr zufrieden ?
Wird er genutzt ?

Wir haben nicht viel Platz (wenn noch Wiese / Garten übrig bleiben soll) ... 3 Meter im Durchmesser oder 3x4 Meter wenns quadratisch sein soll wäre ideal, also eher zum planschen und kurz erfrischen als zum Schwimmen ;-), ich würde ihn auf jeden Fall gerne im Boden einlassen und in ein Holzdeck integrieren, das braucht ja auch nochmal ziemlich Raum drumherum ...

Meint ihr der Aufwand (Aushub und ein Baum müsste versetzt werden etc.) lohnt sich trotzdem ?
Ein Freund kommt günstig an nen Bagger, aber trotzdem wird das ja ein grösseres Projekt und ich bin mir noch unsicher ob das für so ein eher kleines Teil überhaupt Sinn macht ...

andererseits war Pool schon immer mein Traum, ich liebe es einfach wenns mal so richtig heiss ist und die letzten Jahre wurden die Intex Dinger wirklich von allen viel genutzt, inclusive uns Erwachsenen mit Sektglas im Gummisessel (mit Palme *gg) unterm Sternenhimmel :-)

Freu mich über Erfahrungsberichte, gerne Bilder !

LG

Re: Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Antwort von Jule9B - 09.06.2013

Boah Cosma, das ist ja genial. Wir haben sowas nicht, aber wenn ich die Möglichkeit hätte .... bzw. wenn mal die wichtigeren Sachen erledigt sind so ums Haus, das wäre auf ejden Fall was. Ich hab immer gedacht, das wäre viel teurer! Gut, da hast du ja nur das Becken und musst noch die Bodenplatte gießen, rundherum mit Beton ausgießen und so ...
Ich würde es sofort machen, jetzt wo Töchterchen auch nicht mehr so klein ist.
Und sooo viel Platz rundherum musst du ja gar nicht für ein Holzdeck einplanen, oder? Ist ja nur, dass man nicht direkt vom Wasser übers Gras geht oder umgekehrt.
Sorry, du willst ja Berichte, aber ich musste jetzt mal meiner Begeisterung Ausdruck verleihen. ;)
Jule

Re: Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Antwort von cosma - 09.06.2013

Hallo du,

jaja, auf solche Ideen kommt man, wenn man das 8.Jahr im Haus ist und die Kinder schwer in Richtung flügge gehen ;-)

Ich verfolge deinen blog ab und zu und erinnere mich dabei immer etwas an unsere Anfangszeit zurück, als überall nach der idealen Möbel-Lösung, Farbe, Dekoration usw. gesucht wurde - es gefällt mir sehr gut bei euch !

Bin gespannt, ob es hier Gartenpoolbesitzer gibt !

LG

Re: Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Antwort von FelisMam - 09.06.2013

Da müsste ich dich mal an meinen Vater weiterleiten.
Die haben eine Pool-8 in Garten.Ist schon cool!
Den haben sie von unserer ehemaligen Nachbarin geerbt.Sie hatte ihn damal teilweise auf dem Grundstück meiner Eltern gebaut und wir hatten Nutzrecht.
Als das Grundstück zwangsversteigert wurde haben wir den Pool umgesetzt.
Das heißt wir haben alle innerhalb von 2 jahren 2x den Bodenaushub per Hand gemacht

Viel wird er leider nicht mehr genutzt außer wenn wir mit den Kids da sind.Im Sommer DAS Highlight!

Dank Brunnen ist das Befüllen nicht teuer.Chlor und Pumpe hält sich im Rahmen.
Ich hätte auch gerne einen großen Pool im neuen Garten aber erstens ist mir meine Lütte noch zu klein dafür und ich schaff die Pflege des Pools nicht auch noch neben allem anderen

Re: Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Antwort von SEAGLD - 10.06.2013

Wir haben einen festen Pool im Garten.
Da man bei uns aufgrund der Hanglage aber kaum etwas gerade aufstellen kann wurde der Pool aus Styroporsteinen gebaut, welche dann mit Zement ausgegossen wurde. Danach wurde eine Poolfolie eingearbeitet und von oben und den Seiten wurde gefliest.
Der Pool hat eine Solarheizung (auf dem Dach des ca. 10m entfernet Gartenhauses).
Genutzt wird der Pool viel. Im Sommer fast täglich zur Abkühlung abends und an den Wochenenden immer sehr ausgiebig. Auch Poolpartys sind bei uns SEHR beliebt.
Größe des Pools ca. 3x5 Meter, tief ist er ca. 1,3m

http://binged.it/11QBuP6


LG Sabine

Re: Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Antwort von jake94 - 10.06.2013

Ich bin in meinem elternhaus mit einem pool aufgewachsen, mein vater hat ihn anfang der 70er jahre errichtet und er erfreut noch heute meinen bruder mit frau und kindern, die das haus inzwischen bewohnen.
Der pool ist 9 x 6 m gross (oval), 1, 60 m tief und es ist eine halb im boden eingelassene stahlwand-konstruktion mit folie.
Die folie ist inzwischen schon mal ausgetauscht worden, die halten natuerlich nicht ewig.
Die filteranlage (sandfilter) befindet sich im keller, ist auch schon die zweite.
Der pool ist nicht beheizt, das wuerde ich persoenlich aendern weil ich mindestens 23 grad wassertemperatur brauche, aber meine schwaegerin und die kinder sowie ein haufen anderer kinder springen da schon bei 18 grad rein.

Ein pool in der groessenordnung braucht eine vernuenftige filteranlage und viel pflege (regelmaessig ph-wert etc. messen, boden ca. 1 mal die woche mit einem sauger reinigen usw., auch wenn das wetter nicht mitspielt und auch wenn man in urlaub faehrt.
Chlor muss natuerlich auch rein und bei der groesse sollte man schon einen brunnen haben. Zwar bleibt das wasser oft zwei, drei jahre im pool, es muss aber besonders bei warmem wetter und wenn viel geschwommen wird immer wieder aufgefuellt werden.

Persoenlich vermisse ich das teil nicht, die pflege und das geld, was reingesteckt wird, kriegt man bei unseren mitteleuropaeischen sommern nicht wirklich raus, auch wenn da durchaus schon tolle poolpartys stattgefunden und schon so manches familienmitglied oder auch bekannte dort schwimmen gelernt hat.
Es sollte also schon beheizbar sein - habt ihr vielleicht die moeglichkeit, solarzellen aufzubauen (evtl garagendach)?

Ach noch was, an heissen tagen im sommer hat man immer ganz ploetzlich ziemlich viele freunde ...

Lg
Kerstin

Unsere Solarheizung ...

Antwort von SEAGLD - 11.06.2013

... ist wie gesagt ca. 10m entfernt.
Das Wasser wird auf das Dach von dem Gartenhaus gepumpt, läuft dort durch schwarze Schläuche und dann wieder zurück in den Pool. Damit bekommt man an einem schönen Tag das Wasser problemlos 10° wärmer!
Unser Pool hat immer so zwischen 28-32°. Die Temperatur geht auch nicht so stark verloren, so dass man an nicht ganz so schönen Tagen dann nicht bei 18° baden muss weil es keine Photovoltaikanlage ist. Da reicht schon ein wenig Sonne um die Heizung gut zu betreiben.


LG Sabine

Re: Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Antwort von ella*** - 11.06.2013

wir haben einen inground pool,der sehr pflegeleicht ist,da wir ein Salzwasser system haben.Keine lästigen Wasserproben und KEIN Chlor Gestank/Rückstände auf der Haut.
Um den Pool zu heitzen,wird er mit einer "bubblerapp" plane abgedeckt,das geht ziemlich schnell und die plane verhindert auch das auskühlen über Nacht.

lg

ps ich gehe erst ab 26C+ ins Wasser

Re: Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Antwort von cosma - 10.06.2013

Huhu,

uff, das wird ein grösseres Projekt ;-)

Mein Mann hätte gerne was beheizbares, also wennschondennschon auch nicht nur an 10 Tagen im Jahr nutzbar sondern halt wenigstens so von Mai bis September, also muß da eine Zusatz-Heizoption her.

Dann sagen alle, man soll ihn bloss nicht zu klein und vorallem mindestens 1,30 tief machen, besser 1,50 sonst nutzt man ihn nicht.
3,00 Durchmesser wäre eher zu klein.

Ich werde jetzt für dieses Jahr nochmal ein Intexbecken aufstellen und dann werden wir das Projekt Poolbau für nächstes Jahr in Ruhe in Angriff nehmen.
Mal gucken wieviel Garten dann noch übrig bleibt :-)

Und so günstig wirds dann wohl auch nicht, aber gestern abend waren sich alle einig: für nen Pool würden wir auch mal den Urlaub reduzieren oder ausfallen lassen.

Falls noch jemand Bilder und Erfahrungen hat: bin weiterhin interessiert :-)

LG

Re: Wer hat nen festen Pool im Garten ?

Antwort von cosma - 10.06.2013

Wow, also sooo gross wirds hier definitiv nicht :-)

Danke für deinen Bericht und ja: Solarzellen aufs Garagendach ist auch im Gespräch, geht hier gut da Garage in Poolnähe wäre.

LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.