Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

welche farbe fürs kinderzimmer?

Frage von irene+nina - 14.12.2010

hallo,

im neuen jahr wird es endlich soweit und unsere kleine bekommt ihr eigenes zimmer.
nun bin ich schon am überlegen, welche farbe wir machen. zu viel will ich nicht, aber doch vielleicht eine wand in farbe.
das zimmer hat eine dachschräge, wo denke ich mal das bett hinkommt. dann hat das zimmer noch eine balkontür und ein fenster.
das bett bekommt sie in weiß und der kasten und der kleinere kasten sind in buche nachbildung. sie hat auch noch einen hängesessel, der natürlich im zimmer aufgehängt wird, der ist so blau-türkis.
der boden wird zermatt eiche terra => ähnlich wie im anhang.
also was würdet ihr für farben machen? ich hätte eben einfach an weiße wände und eine farbige wand gedacht. vielleicht in grün, gelb oder orange.
mein papa, der mir beim ausmalen hilft, meint aber, dass er ein stückchen von der decke herab eine bordüre machen würde.
was meint ihr?
oder hat jemand ein paar tolle ideen vielleicht mit fotos? das wäre echt toll. kann mir das alles immer so schwer vorstellen. oder sollen wir erst mal alles weiß lassen und dann, wenn fertig eingerichtet ist nochmal eine wand färbig machen.
im restlichen haus haben wir uns momentan mal auf weiß geeinigt. erstens, weil wir endlich einziehen wollen und nicht wirlich wissen, welche farbe wir machen sollen und zweitens wissen wir zum beispiel noch nicht, welche möbel ins wohnzimmer kommen etc. eine wand oder ein stück von der wand ist ja dann immer mal noch schnell nachgestrichen.

also bitte her mit euren meinungen, ideen, fotos!

danke!

lg irene

Re: welche farbe fürs kinderzimmer?

Antwort von Badefrosch - 14.12.2010

Bei Dachschräge auf jeden Fall helle Farben, damit der Raum größer wirkt.

Den Boden hätte ich etwas heller gewählt wegen der Dachschräge.

Ansonsten würde ich ggf. das blau-türkis von der Schaukel übernehmen, da es sonst zu bunt wird.


Wir stehen vor ähnlichem Problem, wir gestalten gerade um. Mein Sohn war von einem terracotta-farbenen Teppichboden mit Bärchen und Luftballons drauf, nicht abzubringen.
Aus diesem Grund werden die Wände nun weiß, das Bärchen mit den Luftballons übernehme ich auf der Wand, die kommen an die Wand in seiner Spielecke.
Unsere Möbel werden Kiefer (hell), das Bett ist wengefarben (dunkelbraun).

Re: welche farbe fürs kinderzimmer?

Antwort von Hase67 - 14.12.2010

Hi,

unsere Kinderzimmer haben jeweils eine sonnengelbe Wand direkt gegenüber dem Fenster - das lässt das ganze Zimmer leuchten, ist eine Farbe, nicht so schnell \"out\" wird und passt eigentlich zu allem...

Grün fände ich zu dem kühlen Boden und Weiß wahrscheinlich zu kalt, Orange wäre mir wohl zu dem dunklen Boden einen Tick zu dunkel.

LG

Nicole

Re: welche farbe fürs kinderzimmer?

Antwort von Makri - 15.12.2010

Der Fußboden gefällt mir sehr gut!
Die Dachschräge würde ich auf jeden Fall weiß machen, eine Wand in einem frischen grün könnte ich mir gut vorstellen.

Re: welche farbe fürs kinderzimmer?

Antwort von kleines.2010 - 26.12.2010

Wie alt denn deine kleine?

Also den boden find ich schonmal gut
ne bordüre wuerde ich NICHT machen!

Eine wand nur in farbe find ich toll, wuerde ich auch so machen
vielleicht die zu der die tür aufgeht. Aber wo ist denn dieSchräge? Gegenüber vonder tür? Und wo ist das Fenster?Nimm eine kurze wand fuer die farbe wg des bodens

Ich finde ein apfelgruen toll, oder leichtes rosa?

Re: welche farbe fürs kinderzimmer?

Antwort von Carol25 - 15.12.2010

Ich würde es hell halten, keine Bordüre, das drückt alles.
Helles Vanillegelb z.B. und dann lieber noch witzige Wandaufkleber dazu, die sind dann auch schnell mal wieder getauscht, wenn das nicht mehr in sein sollte.

LG!

Carol25

Re: welche farbe fürs kinderzimmer?

Antwort von *Suse* - 29.12.2010

Unsere Tochter (5) hat es ganz ähnlich wie du beschreibst: Dachschräge (unter der das Bett steht) und eine doppelte Balkontür. Dazu ist das Zimmer relativ klein mit 12 qm. Auch ihre Möbel sind hauptsächlich weiß, mit etwas Holz, das Laminat ist bei uns zwar heller, aber eures gefällt mir auch sehr gut!

Wir haben es so gelöst: Lila ist ihre Lieblingsfarbe und so haben wir eine Wand mit einer schönen lila-gemusterten Tapete (relativ großes Muster) tapeziert. Es war eine Vliestapete und echt angenehm zu verarbeiten trotz Ansatz/Rapport und so. Die restlichen Wände haben wir in einem dazu passenden Fliederton (etwas heller, denn die Tapete ist recht dunkel) gestrichen und zwar rundherum nur bis zur Höhe der Dachschräge. Das \"hält das Zimmer zusammen\" - weiß lassen ist so klinisch und die tapezierte Wand hätte sich davon zu krass abgehoben! Teppich und Vorhang sind pink, das frischt die ganze Sache nochmal sehr auf, und - man sieht es auf dem Bild leider nicht so gut - Pink kommt auch in der Tapete vor. Auf den Bildern war es gerade frisch tapeziert und es fehlen noch die Fußleisten etc., aber es ist ja nur, damit du einen Eindruck gewinnen kannst. Das Zimmer kann ich heute leider nicht für dich fotografieren, da heute eine Freundin zu Besuch war und dementsprechend ist es leider gerade sehr unordentlich. ;)

http://3.bp.blogspot.com/_neSC_Cn7AMo/TAuuJ8h61EI/AAAAAAAAA0c/PSj-dAxzcew/s1600/kinderzimmer2.jpg

http://4.bp.blogspot.com/_neSC_Cn7AMo/TAut1kH8CLI/AAAAAAAAA0M/Dv68KYbWTMI/s1600/Kinderzimmer1.jpg

Ihr findet sicher eine Tapete, die euch gefällt, und könntet dann ja passend mit einer Farbe, die darin vorkommt, auch so einen Sockel gestalten. Bordüre finde ich persönlich immer unpraktisch - eine Farbe hast du schnell mal überstrichen, aber eine Bordüre kannst du meist nicht einfach so abmachen und eine neue drankleben, da musst du schon die komplette Wand neu tapezieren...

Viele liebe Grüße,
Suse

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.