Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Welche Farbe(n) in der Küche?

Frage von Tanja-73 - 21.09.2011

Hallo,
ich bekomme bald eine neue Küche und grügel nun über die Wandfarbe....
die Küche ist weiß und die Arbeitsfläche rauchgrau, der Fliesenspiegel ist auch rauchgrau. Fußboden wissen wir noch nicht aber wohl eher was helles.
Welche Wandfarben würdet ihr nehmen?
LG

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von nani82 - 21.09.2011

ich würde was peppiges nehmen, zumindestens an einer seite oder so!
meine küche wird gerade weiss , lila, und apfelgrün!!

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von Kikilotta - 22.09.2011

Meine Küche ist grün, wie ich mir es seit Jahren gewünscht habe. Allerdings haben wir nichts angemalt (da es sonst zu dunkel wäre), einfach alles andere ist grün. Die Küche ist weiss, die Wände weiss udn die Ablage und Eckbank aus Holz - die Sitzkissen sind grün, das Geschirr, die Tischsets, die Küchentücher, teilweise die Pfannen, die Schürzen, Schneidebrettchen, Bilder, Pinnwand etc..(mit Vorliebe grün-weiss gepunktet). gefällt mir super

Meine Schwester hat dieselben "Grundfarben" wie du in der Küche, grau und weiss, und sie hat sie rot-orange eingerichtet. Ich weiss nicht, was für Farben du magst, aber ich liebe eine knallbunte Küche, ich bin ein Farbenfreak und das macht mir mächtig Laune. Rotorange wärmt grau auf und ist sowieso glaube ich eine appetitanregende Farbe ;). Vielleicht könnt ihr auch nur eine Wand anmalen (oder einen Stoffbehang nähen, meine Schwe hat den hier, sieht so genial aus und ist schnell weggenommen, falls es nicht mehr gefällt).

http://www.google.ch/imgres?q=lumimarja+rot&um=1&hl=de&biw=1259&bih=613&tbm=isch&tbnid=78YqfnO_HgapAM:&imgrefurl=http://www.scandinaviandesigncenter.de/Products/usd0/Trademark/Marimekko/10984/Lumimarja%2Brotes%2BWachstuch&docid=OAIxjZjZWvvKrM&itg=1&w=338&h=267&ei=hvt6TpraEIik-gar6-VF&zoom=1&iact=rc&dur=335&page=1&tbnh=127&tbnw=177&start=0&ndsp=19&ved=1t:429,r:0,s:0&tx=69&ty=94

Marimekko hat eh wundervolle Stoffdesigns! Dann mag ich es, wenn die Deko farblich passt, also rot/orange Geschirr, Vorhänge ,Küchentücher, Bilder, Magnete oder was auch immer.

LG Kiki

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von lotte03 - 22.09.2011

Knallgrün würde am besten dazu passen, finde ich.

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von kabunovi - 23.09.2011

Na, da falle ich aus der Reihe ... mag grün und lila/flieder so gar nicht .
Wir haben eine neue antikweiße Küche mit anthrazitfarbenen Blausteinarbeitsplatten und einigen orangefarbenen Wänden. Ist ein orange mit deutlichem Rot-Unterton und wir finden es sensationell. Lässt die Küche noch edler wirken..

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von *Suse* - 23.09.2011

Ja, auch ich habe eine helle Küche (Farbe heißt Magnolie), und habe auch, wie schon hier mehrfach empfohlen, eine knallige Wandfarbe dazu gewählt, die uns hier total glücklich macht. Wir haben uns anfangs kaum getraut, die Wand so knallig zu streichen, und als es gestrichen war und die Küche noch nicht geliefert war, wirkte es ganz schön dunkel und erdrückend. Aber dann, mit den hellen Möbeln davor, wurde es genau so, wie wir es uns gewünscht hatten. Ich häng mal ein Bild an, das ich gemacht habe, als die Küche frisch aufgebaut war (jetzt ist es natürlich nicht mehr so leer).

Was mir noch fehlt, ist ein Spritzschutz hinter Spüle und Herd, es gibt da wohl auch so eine Farbe, mit der man über die Tapete drüberstreichen kann, die dann abwaschbar ist. Aber ich wünsche mir eine Glasabdeckung mit einem schönen Bild dahinter. :) Mit großen Kirschblüten oder Beeren oder sowas...

P.S.: Lilatiger stimme ich übrigens gar nicht zu: Unsere Fliesen sind hell, aber in so einem auf alt gemachten Look, also Landhaus, nicht so gerade Kanten und auch die Oberfläche eher rau. Da der Farbton nicht einfarbig ist, sondern eher so "marmoriert", sieht man darauf nicht viel Schmutz, es ist aber durch die Oberfläche etwas aufwändiger zu putzen als bei glatten Fliesen. Ich hab mir ne Fliesenbürste gekauft und schrubbe die Fliesen ab und zu mit heißem Wasser richtig ab. Auf dunklen Fliesen sieht man auch den Schmutz, wenn sie glatter sind. Ich finde, wir haben durch die dunkle Arbeitsplatte genug Kontrast in der Küche. Wir wollten auch erst dunklen Boden, davon hatte uns aber die Innenarchitektin abgeraten. Sie sagte, dass man das nicht aus Kontrastgründen braucht. Wir haben im Flur, HWR, Gästebad die gleichen Bodenfliesen und diese Einheitlichkeit macht einen tollen großzügigen Eindruck.

Viele liebe Grüße
Suse

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von Tanja-73 - 23.09.2011

Hallo,
danke erstmal für die zahlreichen Ideen. Wir haben uns jetzt einen Rostrot geholt...so eine Effekt-Wandlasur damit es nicht zu viel wird, da bei uns der Raum sehr klein ist.
Für den Boden werden wir uns was helles holen, was genau wissen wir noch nicht (ich tendiere zu einem hellen grau eventuell etwas meliert). Da der Korpus und der Sockel auch in grau sind würde ein dunkler Boden wohl nicht aussehen.

Jetzt muß ich nur noch ein paar Tage warten um endlich loslegen zu dürfen....

Danke und LG

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von Prinz-140210 - 23.09.2011

Hallo Tanja,

auch wir haben eine weiße Küche, dazu ein kräftiges Kaminrot an der Wand und Terracotta farbende Fiesen.

LG Chris

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von sumse - 24.09.2011

Wir haben unsere neue Küche seit drei Monaten. Sie ist auch hell, ebenso wie der Fußboden. Wir haben eine Wand als Kontrast bordeauxrot gestrichen, die restlichen drei in "cafe au lait". Zusätzlich haben wir noch einige Wandtatoos in rot. Sieht toll aus. Ich finde bei hellen Möbeln immer einen Kontrast wichtig, da es sonst leicht steril wirkt.

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von flocke82 - 21.09.2011

Hallo,

wir haben auch seid kurzem eine neue Küche im neuen Haus. Die Küche ist weiß Hochglanz und der Korpus und die Arbeitsplatte ist buche. Der Boden ist anthrazit. Wir haben uns für ein ganz helles Flieder entschieden sieht super aus.

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von flocke82 - 21.09.2011

Hallo,

wir haben auch seid kurzem eine neue Küche im neuen Haus. Die Küche ist weiß Hochglanz und der Korpus und die Arbeitsplatte ist buche. Der Boden ist anthrazit. Wir haben uns für ein ganz helles Flieder entschieden sieht super aus.

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von lilatiger74 - 22.09.2011

Wir haben auch im Januar unsere neue Küche bekommen: Die Fronten sind weiß, die Arbeitsplatte und Außenwangen in einem hellen Holzton (Akazie). Der Fußboden ist anthrazit, dazu haben wir eine Wand in einem kräftigen Hellgrün gestrichen - ich find's schön frisch und freundlich.

Vllt. noch ein Tipp... Ich persönlich würde den Fußboden nicht zu hell machen. Zum einen ist ein starker Kontrast zwischen Küchenmöbeln und Boden wirklich toll, und zum anderen finde ich dunkle Fliesen wesentlich pflegeleichter.

@suse

Antwort von lilatiger74 - 23.09.2011

Wow, das Grün ist auch richtig toll! Wir haben auch lange wegen des Spritzschutzes überlegt, denn wir hatten uns ziemlich in ein Glas mit Kiwi-Motiv "verliebt", was auch sehr gut zu unserem Grün gepasst hätte.

http://www.schreinerei-werkstatt.de/nolte-kuechen/nolte-glasnischen.html

Letztlich haben wir uns dafür entschieden, die Arbeitsplatte als Spritzschutz hochzuziehen und lediglich hinter dem Herd ein magnoliefarbenes Glas (ist auch die Farbe unserer Fronten) einzusetzen. Vllt. wäre das ja auch was für euch?

Und wegen der Fliesen... ich denke, die Geschmäcker sind (zum Glück) verschieden. Bestimmt gibt es auch unempfindliche helle Fliesen, mir persönlich gefällt es mit dem "Kontrast" deutlich besser.

Re: @suse

Antwort von *Suse* - 24.09.2011

Danke für den Link, ist ja echt klasse ... mir gefällt das Pepper-Motiv supergut, die Kiwis sind auch nciht schlecht. Ich möchte allerdings zu unserem Grün dann noch etwas Kontrast, sonst krieg ich noch nen Rappel... ;) Die Arbeitsplatten hochzuziehen finde ich auch gut. Wir ahben jetzt "erstmal" so eine furnierte Oberfläche, möchte aber - wenn noch mal "Geld übrig" ist, eine Echtholzplatte draufsetzen lassen und auch bei der Spüle schwebt mir noch ein Wechsel zu einer Keramikspüle vor ...

Wie mit allem, haben wir erstmal gemacht "was ging" und haben jetzt noch 10000 Baustellen im Haus und ums Haus. Aber wir wohnen acuh erst ein Jahr hier. ;)

Viele liebe Grüße
Suse

Re: Welche Farbe(n) in der Küche?

Antwort von *Suse* - 24.09.2011

Da hast du recht!!! Finde ich auch. Aber manche mögen es ja gern so. Mich erinnert es dann zu sehr ans Labor. ;)
Suse

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.