Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Warum rostet rostfreier Stahl?

Frage von Nomadin13 - 29.08.2013

Wir haben vor drei Jahren Handgriffe fuer die Kuechenschraenke in der Wohnung im basement gekauft. Sogenannt rostfreier Stahl, preislich etwa doppelt so teuer wie ein anderer Griff (Chrom oder Nickel oder sowas).

Und was ist? Nach etwa einem Jahr schon begannen die Griffe Rostflecken zu zeigen...

Jetzt bin ich am Ueberlegen, ob es sich fuer die Kueche hier oben lohnt, ebenfalls "rostfreie" Stahlgriffe zu kaufen oder ob wir lieber die guenstigere Variante nehmen. Was wuerdet ihr tun?

Lieber Gruss,
Nomadin

P.S. Das Installieren der Kuechenschranktueren ist so ein Desaster, ich mag gar nicht darueber schreiben!

Re: Warum rostet rostfreier Stahl?

Antwort von Fru - 29.08.2013

Kann es vielleicht "nur" Flugrost sein, welcher bei hoher Luftfeuchtigkeit entstehen kann??? So hab ich das oft mit Messern vom Besteck, wenns in der Spülmaschine war...das bekommt man dann aber problemlos mit Scheuermilch weg...

Wie hoch ist denn die Differenz bei teuer und billig?

Unterschied

Antwort von Nomadin13 - 29.08.2013

teurere und billigere Griffe ist: ein Mittagessen (20 Dollar) und ein halbes Mittagessen (10 Dollar).

Das dann allerdings multipliziert bei 36, da wir soviele Schubladen resp. Tuerchen haben.

Re: Warum rostet rostfreier Stahl?

Antwort von DecafLofat - 29.08.2013

ach herrje... sollen wir dir einfach via post welche von ikea zukommen lassen, da kosten selbst luxuriöse max 16 EUR/doppelpack... bohrschablone ist fixselbst hergestellt, immer ein holzbrett unterlegen beim bohren damit es hinten nicht ausfranst... schreibst du eigentlich einen blog? ich verfolge deine abenteuer hier udn da immer wieder mal wenn ich dich lese.

Re: Warum rostet rostfreier Stahl?

Antwort von speedy - 30.08.2013

Hi,
dann ist es kein V2A oder V4A, sondern max. eine Edelstahl-oder Chrom-Beschichtung...

Hatte ich mal bei einem Duschkorb - angeblich Edelstahl verchromt - nur leider rosteten die Schweißstellen bereits nach wenigen Wochen. Da hat jemand Mist verkauft!

Gruß, Speedy

Re: Warum rostet rostfreier Stahl?

Antwort von catalanya - 30.08.2013

Das kommt immer auf die Legierung an.
18/10 Edelstahl bedeutet, daß im Stahl 18% CHrom und 10 % Nickel enthalten sind.
18/0 entsprechend 18 % Chrom, aber kein Nickel. Ist daher Rostanfälliger.
Rostfreuer Edelstahl sind alle Stahlsorten mit besonders hoher Reinheit, die aber nicht zwangsläufig hochlegiert und rostfrei sein müssen.

Rostfreier Stahl ist übrigens nicht magnetisch. Also wenn Du was gutes kaufen willst, nimm einen Magneten mit.

Re: Warum rostet rostfreier Stahl?

Antwort von Pabelu - 31.08.2013

Oft werden dann die Schrauben nicht rostfrei/Edelstahl verwendet.
Dann rostet das ganze genauso wie normaler Stahl.
egal welche Sorte.
Achte drauf, dass die Schrauben ebenfalls Edelstahl sind.

So, Griffe gekauft

Antwort von Nomadin13 - 03.09.2013

Wir haben jetzt 36 guenstige Griffe gekauft!
Von den stainless steel gab es nur ein Modell zur Auswahl und das fand ich zu wuchtig.
Jetzt mal schauen, wie lange es diese Griffe rostfrei aushalten.
Rostfreie Schrauben werden wir auch noch kaufen.
Danke euch!

Re: Warum rostet rostfreier Stahl?

Antwort von Nomadin13 - 30.08.2013

Oehm, 16 Euro fuers Doppelpack? Das sind dann drei Mittagessen und ein Getraenk fuer einen Griff..... Da kaufe ich doch lieber lokalen billigen Mist!

Nein, ich schreibe keinen Blog - woher sollte ich dazu die Energie nehmen....
Wenn ich mag, schreibe ich hier etwas, das genuegt.

Re: Warum rostet rostfreier Stahl?

Antwort von Nomadin13 - 30.08.2013

Nein, nein, den Unterschied kennen wir mittlerweile, was "echter" rostfreier Stahl ist und was verchromte Teile sind, das sieht man!

Aber es gibt scheinbar unterschiedliche Grade von rostfreiem Stahl und wir haben wohl die bescheidenste Qualitaet erhalten....

Womit ich immer noch nicht weiss, was fuer Griffe ich jetzt kaufen soll.
Und da ich schon Sachen in die Schraenke eingeraeumt habe, aergere ich mich jedesmal, wenn ich mich bis auf den Boden buecken muss, um die Tuere ganz unten zu fassen, um sie zu oeffnen!

Grmmmmllll....

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.