Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Vliestapeten gesundheitsschädlich?

Frage von marfa - 22.07.2014

hallo, meine Kinder haben seit 2 Monaten durchgehend Schnupfen und Husten. Nun habe ich bereits alle Teppiche entfernt und alle Kuscheltiere. Habe alle Ecken nach evtl. Schimmel abgesucht. Nichts. Jetzt habe ich über Vliestapeten gelesen, dass diese gesundheitsschädlich sein können. Ich habe in beiden Kinderzimmern welche, allerdings die im Zimmer von meinem Kleinen schon von vor seiner Geburt (4 Jahre) und bei meinem Großen (nur eine Wand) seit ca. 1 Jahr. Außerdem haben wir letztes Jahr im Wohnzimmer 2 Wände mit Vliestapeten beklebt. Ich habe mich damals nicht informiert, ob diese Tapeten PVC-frei sind oder nicht. Auf die Idee bin ich nicht gekommen, sie könnten nicht gut für die Gesundheit sein. Soll ich nun die Tapeten entfernen? Wäre halt ein Haufen Arbeit jetzt. Was meint ihr? Habt ihr auch welche im Haus?

Re: Vliestapeten gesundheitsschädlich?

Antwort von Jule9B - 22.07.2014

Wir haben fast überall Vliestapeten, weil die so kinderleicht zu verarbeiten sind. Dass deine Kinder wegen der Tapeten krank sind, halte ich eher für unwahrscheinlich, zumal wenn die teilweise schon ewig da sind! Was sagt denn der Arzt? Evtl. Solltet ihr mal einen Allergietest machen lassen... Sie könnten ja gegen alles mögliche allergisch sein, oder sie haben sich einfach eine "Sommergrippe" eingefangen, die ging hier letztens auch um. Gute Besserung!

Re: Vliestapeten gesundheitsschädlich?

Antwort von Bookworm - 22.07.2014

Mein Eltern haben sich vor einigen Jahren (4 oder 5) im Schlafzimmer Vliestapeten kleben lassen.
Meine Mutter hatte innerhalb von 2 Wochen schlimmen Husten (von der Tapete oder vom Kleber), sie ist allerdings auch empfindlich in der Hinsicht.
Sie haben alles wieder runterreißen lassen und Rauhfaser kleben lassen. Danach war und ist Ruhe.

Wir haben nur im Windfang Vliestapete, woanders kommt die mir kommt mir nicht ins Haus.

Re: Vliestapeten gesundheitsschädlich?

Antwort von skypowerww - 22.07.2014

Da gab es vor einiger Zeit einen Fernsehbericht drüber, dass insbesondere bei einer besonderen Tapetenmarke (Name weiß ich leider gerade nicht mehr) ein stark erhöhter Anteil an Schadstoffen drin ist, die definitiv krank machen. Wir waren auch gerade am Tapezieren, hatten sie Gott sei Dank noch nicht an der Wand, und haben sie dann umgetauscht.

Es war eine Vliestapete von Obi, etwa 16-18 € pro Rolle.

Der Umtausch lief vollkommen unkompliziert.
Ich schau mal bei Obi auf der Internetseite und wenn ich den Markennamen wieder weiß, melde ich mich noch mal.

Re: Vliestapeten gesundheitsschädlich?

Antwort von Kalianer - 23.07.2014

2 Monate Schnupfen und Husten? Was sagt der KiA dazu?

Seit 2 Monaten sind auch die Gräserpollen aktiv... vielleicht mal
Allergie-Test machen lassen auf Gräser, Staub,

LG

Re: Vliestapeten gesundheitsschädlich?

Antwort von Nähkästchen - 22.07.2014

Hallo,
wenn du mal "Vliestapeten ungesund" bei google eingibst, findest du eine Menge Antworten. Z.B. die hier
http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=97798&bernr=01
oder die
http://www.epochtimes.de/Warnung-vor-Vliestapeten-a546861.html
Ich würde sie wieder entfernen.
L.G.

Re: Vliestapeten gesundheitsschädlich?

Antwort von marfa - 23.07.2014

Mein Gott, wir haben gerade eine Riesenbaustelle im Schlafzimmer mit Teppich raus, streichen und Parkett verlegen... wie sollen wir es schaffen, auch noch alle anderen Zimmer zu machen. Ich werd verrückt!

Soll im Herbst gemacht werden

Antwort von marfa - 23.07.2014

da ich selbst auch Allergikerin bin, wäre es gar nicht so unwahrscheinlich.

Re: Die Tapeten sind aber trotzdem nicht gut

Antwort von Bookworm - 24.07.2014

besonders unter dem evtl. Allegiker-Aspekt...

Schmeiß die besser bei der nächstmöglichen Gelegenheit raus...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.