Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Tapete auf Struckturputz

Frage von ebbydos - 24.01.2013

Ich habe in den Kinderzimmern Struckturputz (Wischputz) und bin am überlegen, an eine Wand so ein Wandbild anzubringen. Tapete steht dabei, also geh ich mal davon aus, das das geklebt werden muss, wie eine ganz normale Tapetenbahn.
Kann ich das auf dem Wischputz ohne Probleme drauf kleben und bekomme es auch später (wenn es irgendwann nicht mehr gefällt) wieder ab, ohne den ganzen Putz zu beschädigen?

Die 2. Frage ist, kann auch auf dem Putz ganz normal streichen? Ich will Streifen ins Zimmer machen und würde dann ganz normal mit Kreppband abkleben, anstreichen, trocknen lassen und das Klebeband abziehen.

Währe sehr dankbar über eure Hilfe.

lg ebby

Re: Tapete auf Struckturputz

Antwort von Fru - 24.01.2013

Das Streichen wird wohl gehen (sofern kein Latex drauf ist)...das mit dem Bild, das mußt Du ausprobieren, ich hab letzte Woche ein Wandtattoo auf einem ganz feinen Putz aufgebracht, ging nicht so leicht wie auf einer Tapete, mußte auch jedes Sternchen mit der Hand von der Trägerfolie machen und einzeln aufkleben. Bei einem größeren Motiv, was vielleicht noch filigran ist, kanns sicher schwieriger werden.

Ab gehts auf jeden Fall..


Ach so, wenn Du mit Kreppband abklebst, solltest Du es abziehen, BEVOR die Farbe getrocknet ist!

Lg

Re: Tapete auf Struckturputz

Antwort von mibele - 24.01.2013

hallo,

falls ihr zur miete wohnt, würde ich experimente
mit tapete auf putz kleben eher sein lassen...
ich hab aber einen anderen tipp für dich
und zwar hab ich mal eine phototapete nicht direkt an die wand, sondern auf eine holzplatte gemacht
und diese dann mit etwas abstand an die wand gemacht.
so konnte ich auch noch eine indirekte beleichtung mittels lichtschlauch
hinter die wand machen.
sah klasse aus!
vielleicht wäre das ja auch eine idee für dich!

wegen den streifen auf putz: je nachdem wie rau oder grob der puz ist,
könnte es schwer werden mit dem klebeband sauber abzukleben
und die farbe könnte dir unter dem klebeband verlaufen.
selbst mit dem trick vorher erst mit der bisherigen wandfarbe vorzustreichen kann das passieren...

lg
m.

Re: Tapete auf Struckturputz

Antwort von Gewitterhexe2 - 25.01.2013

Hallo,

Zum streichen gibts wohl einen Trick mit silikon unter dem kreppband .

Das funktioniert, kannst ja mal googeln

Re: Tapete auf Struckturputz

Antwort von Weasel - 25.01.2013

wenn du Streifen streichen möchtest, dann musst du nach dem Abkleben an den (Innen-)Kanten des Kreppbandes ganz leicht ACRYL langziehen! Das lässt sich verarbeiten wie Silikon (mit nassem Finger abziehen), der Unterschied ist aber, dass man Acryl streichen kann, Silikon nicht!!!
Allerdings solltest du bei unebenem Untergrund sorgfältig darauf achten, dass du keine Lücken in dem Acryl hast, sonst verläuft die Farbe da auch.

Re: Tapete auf Struckturputz

Antwort von ebbydos - 24.01.2013

Ne, ist keine Mietwohnung, sonst würd ich auch nicht auf solche Ideen kommen.
Das mit dem verlaufen ist meine Sorge, das die Farbe unter dem Band davon läuft. Ich glaube, mit den Streifen, das wird nix, solange ich mir da nicht sicher sein kann, das es klappt. Ich denke, ich werde mit eine Wand vornehmen, da eine Farbe streichen und die Idee mit dem Holzbrett ist auch nicht schlecht. Nomale Wandbilder sind mir da zu teuer.
Ich kann das auch nicht einfach mal probieren und hinterher wieder überstreichen, das ist das Problem. Das ist ein Naturputz, ungestrichen, wenn das schief geht, muss ich komplett neu streichen. Son Mist.

Re: Tapete auf Struckturputz

Antwort von ebbydos - 25.01.2013

Und die Farbe sieht dann auf dem Acryl nicht anders aus, als auf der Wand? Weil das Acryl ist ja weiss und die Wand hat nen gang leichen Naturton.

Re: Tapete auf Struckturputz

Antwort von Weasel - 25.01.2013

falls du noch irgendwo ein Reststück Tapete auftreiben kannst, versuch´s doch erst mal. Ich hatte bisher keine Schwierigkeiten damit. Du darfst das Acryl natürlich nicht megadick da draufpappen. Erst eine ganz dünne Spur mit der Kartuschenpresse langziehen und dann mit dem nassen Finger schön dünn auf dem Kreppband und der Wand "breitschmieren". Sobald das Zeug dann grifffest ist, kannst du drüberstreichen. Aber wie gesagt, das geht nur mit Acryl, keinesfalls mit Silikon!

Ich hab´s auf dieser Vliestapete gestrichen:
http://www.erfurt.com/cms/typo3temp/pics/44184b9826.jpg

Und das sieht so aus:

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.