Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

suche ne idee für "vorhang"/raumtrenner feen-design oder sowas

Frage von sechsfachmama - 14.09.2013

es handelt sich um einen spitzboden, das bett steht hinter einer halbhohen wand (davor befindet sich die treppe und weiterer raum) und die dachschräge ist beim bett einseitig. sprich, es ist ein dreieckiges "loch". (in der anderen hälfte der dachschräge befindet sich der zugang zu diesem raumteil.
meine tochter wünscht sich, diese öffnung "zumachen" zu können.
über ihr bett kommt so ein blatt-dach, welches es mal bei ikea gab, das wäre also dann genau daneben.
normale gardine geht ja nicht, weil man die nicht schräg aufhängen kann.
es müsste also was sein, was punktuell oben an der dachspitze hängt (kopfende bett) und was mann dan kann irgendwie festhaken richtung fußende (dachschräge/trennwand-ecke)
es müssen auch keine feen drauf sein - nur vielleicht etwas in dem charakter (grün, rosa, lila, etwas glänzend ...)
möbel sind weiß und hellgrün

Re: suche ne idee für "vorhang"/raumtrenner feen-design oder sowas

Antwort von Jule9B - 15.09.2013

Also als Idee, du könntest aus Stoff was passend mit der Schräge zuscheiden, umnähen und mit Klettverschluss anbringen? Evtl. eine Holzleiste an die Schräge andübeln und da das rauhe Stück vom Klett anbringen, das weiche Stück auf den "Vorhang".

Ich hätte allerdings Bedenken, dass die Sauerstoffzirkulation darunter leidet und das bei schlafenden Kindern ...? Also würde ich nur zum Spielen erlauben, dass es geschlossen wird, zum Schlafen müsste es mit einem Band zurückgebunden sein oder so.
Jule

Re: suche ne idee für "vorhang"/raumtrenner feen-design oder sowas

Antwort von FelisMam - 15.09.2013

Das sieht ja aus wie bei meinem Sohn ;)

Er hat das genauso.Am Fußende hat er das IKEA-Blatt und eigentlich wollten wirer auch irgendwie zu haben wriles auch sehr gell ist zum schlafen.Aber bei uns ist auch di Teeppenseite offen von daher hätten wir eine Wand ziehen müssen.
Letztenendes haben wir uns auch dagegen entschieden weil es uns dann zu stickig geworden wäre.

Re: suche ne idee für "vorhang"/raumtrenner feen-design oder sowas

Antwort von Häsle - 15.09.2013

Ich würde aus dünnen Holzleisten zwei passende Rahmen basteln. Dann einen farblich passenden Vorhang(-schal) zuschneiden (durchsichtig oder blickdicht, wie sie will) und den Stoff zwischen den Rahmenteilen befestigen. Den Rahmen dann an der Wand befestigen.

Das ließe sich evtl. sogar so stabil konstruieren, dass man den Rahmen an Scharnieren wie ein Fenster aufklappen kann.

vielen dank für die anregungen ...

Antwort von sechsfachmama - 17.09.2013

da sich die dachschräge auf der anderen seite (zugang zu dem zimmerteil) ja fortsetzt, werden wir wohl ne gardine aus tüll kaufen, diese in der dachspitze (da ist ca. 40 cm gerade fläche) befestigen und dann seitlich in den schrägen mit nem band, klettband ... festmachen, so dass man sie an den seiten auch raffen kann und es dann aussieht wie ein aufgeraffter zelteingang. wenn meine tochter mag, kann sie das dann einfach aufmachen und die gardine fällt "zur mitte zu" auf und verschließt sozusagen dann das dreieck überm bett und auch ihren zimmereingangsbereich.

also es ist auf der einen seite (komplettes bett) offen

Antwort von sechsfachmama - 15.09.2013

"vor" dem bett befindet sich die eine hälfte des zimmers, dann trennwand, dahinter die treppe und dahinter der rest des spitzbodens. also es wird nicht das bett zugehangen, sondern nur dieses dreieckige "loch" in richtung des anderen zimmerteils.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.