Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Spüle aus Alu oder Fragranit?

Frage von Lauch1 - 03.06.2013

Kommt als Einbau in eine Granitplatte (Blue in the Night). Kann mir jemand über Vor- bzw Nachteile berichten?
Danke!

Re: Spüle aus Alu oder Fragranit?

Antwort von testi - 04.06.2013

Hallo,

wir haben eine "Fragranit-Spüle"- und ich würde sie NICHT wieder nehmen. Bzw. haben wir die von den Hausvorbesitzern übernommen und die haben da wohl Teebeutel etc.drin liegen lassen, die Flecke habe ich nie wieder wegbekommen...

Im HWR steht meine alte Aluspüle,die muss ich zwar auch regelmäßig mal blank wienern- aber die bekomme ich wenigstens sauber, wenn ich es drauf anlege;-)!

LG
Testi

Re: Spüle aus Alu oder Fragranit?

Antwort von speedy - 04.06.2013

Eine Spüle würde ich immer wieder aus Edelstahl nehmen - die kannst du beliebig schrubben und kriegst du immer wieder sauber. Alu ist zu kratzempfindlich und als Metall zu weich.

Gruß, Speedy

Re: Spüle aus Alu oder Fragranit?

Antwort von Fleeti - 04.06.2013

ich habe eine Silgranit und bin sehr zufrieden.
Wie haben schwarzen Granit und eine schwarze Spüle.

@testi

Antwort von Lauch1 - 04.06.2013

Hallo!
Wir würden sie, wenn überhaupt, dann in schwarz nehmen. Welche Erfahrungen hast Du denn zum Material an sich?
Danke, Birgit

@speddy

Antwort von Lauch1 - 04.06.2013

Hallo speddy!
Du hast natürlich recht! Ich meine Edelstahl.
Würdest Du 2 Becken (1 eher großes und ein halbes mit annehmbaren Siebeinsatz) oder ein großes nehmen?
Danke, Birgit

Re: @speedy natürlich

Antwort von Lauch1 - 04.06.2013

Sorry

Re: @speddy

Antwort von speedy - 04.06.2013

Hi,
wenn du zusätzlich einen Spülmaschine hast, brauchst du eigentlich kein ganz großes Becken, dann würde ich zu 1 1/2 Becken tendieren. Meine Ma hat das so, und es ist toll um z.b. den Salat drin zu waschen und abzutropfen während du die Spüle ganz normal benutzen kannst. Icjh habe leider aus Platzgründen nur 1 1/4 Becken, das reicht gerade mal, um die Spülbürste abzulegen.

Gruß, Speedy

Re: @speddy

Antwort von Lauch1 - 04.06.2013

Ich habe mir eigentlich auch gedacht, dass 1 1/2 besser sind. Der Steinmetz empfiehlt mir unbedingt ein großes. Jetzt bin ich unschlüssig.
LB Birgit

@Fleeti

Antwort von Lauch1 - 04.06.2013

Wie funktioniert denn die Pflege der Spüle?
Kann etwas brechen, wenn bspweise eine Flasche Öl reinfällt?
Schlägt sich das Schwarz mit Eurer Arbeitsplatte oder harmoniert es gut? Unsere Granitplatte ist nicht völlig schwarz, sondern hat farbige Einschlüsse.
(Weiß und Blau, je nach Lichteinfall). Die Küche ist eine weiße Nolte.
Danke, Birgit

Re: @Fleeti

Antwort von testi - 05.06.2013

Hi,

das Material an sich ist unempfindlich, also da kann ich auch mal einen heißen Topf abstellen und Kratzer etc. sieht man auch nicht. Liegt aber auch an dem (für mich häßlichem) gesprenkelten Muster.
Macken oder so wie abgesprungene Kanten oder so gibt es aber nicht.

LG
Testi

Danke!

Antwort von Lauch1 - 05.06.2013

.

Re: Danke!

Antwort von Fleeti - 05.06.2013

ich reinige die Spüle gerne mit Badreiniger. Die einzigen Flecken bzw. Schleier die ich ab und zu dran habe sind Kalkschleier und die gehen da am besten weg.
Von Blanco selbst habe ich einen Entkalker bekommen also die gehen da auch nicht gerade zimperlich mit um.

Ich stelle eigentlich keine Töpfe auf die Spüle deswegen habe ich es auch noch nicht ausprobiert aber sie soll das wohl abkönnen.

Ich war jetzt zwei Wochen in einem Ferienhaus, die hatten eine blaue von Blanco und die war immer noch OK.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.