Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Spanndecken Erfahrung gesucht

Frage von Larissa81 - 16.01.2013

Hallo

kennt jemand die Decken, hat Erfahrung? Was kostet das incl. machen lassen?

Sieht das gut aus in Küche,Schlafzimmer,Bad und Co?

Vor-Nachteile?

Larissa

Re: Spanndecken Erfahrung gesucht

Antwort von Fru - 16.01.2013

Meine ehem. Nachbarn haben das im Bad, sieht total toll aus, aber wegen Kosten hab ich keine Ahnung!

Re: Spanndecken Erfahrung gesucht

Antwort von ebbydos - 17.01.2013

Ich weiss zwar nicht, was du mit einer Spanndecke meinst, aber vielleicht meinst du diese Plamenco Decken?!?
Wir hatten damals die Wahl zwischem Plamenco und Rigibs.... Wir haben das 2. genommen, da haben wir Einbauleuchten drin und haben die Decke spritzen lassen. Das muss man sich so vorstellen, das an der kompletten Deckenfläsche so ne Art Kleber aufgestrichen wird und dann werden mit Pressluft kleine Styroporkügelchen dran "geschossen". Wenn das trocken ist, kommt da noch ne Art Lasur drüber und Fertig.
Mann hat nie wieder Probleme damit, kann einfach drüber streichen.

In den Kinderzimmern kam dann zusätzlich noch glitzer drauf.

Hab mal google gefragt, Decoperl hast das:


http://www.google.de/imgres?hl=de&sa=X&tbo=d&biw=1680&bih=920&tbm=isch&tbnid=zxrxAAVe9XbPMM:&imgrefurl=http://www.bau-riedel.com/angebot-und-leistungen/dekorative-innengestaltung/&docid=QIkgo4dM1AwyaM&itg=1&imgurl=http://www.bau-riedel.com/s/cc_images/cache_2429668741.jpg%253Ft%253D1353492003&w=800&h=600&ei=q7v3UJnLJcXGswbM8YCYCQ&zoom=1&iact=hc&vpx=1208&vpy=127&dur=2157&hovh=194&hovw=259&tx=72&ty=89&sig=102629708760220939472&page=1&tbnh=139&tbnw=199&start=0&ndsp=45&ved=1t:429,r:7,s:0,i:103

Re: Spanndecken Erfahrung gesucht

Antwort von speedy - 17.01.2013

Hi,
ich habe zwar keine Erfahrung mit Spanndecken aber massenhaft mit Renovierung/Sanierung. Wenn dein Ansatzpunkt nur ist, die alten Paneele nicht runter machen zu müssen wg. Staub und Dreck, dann kann ich dir nur abraten. Es ist Sinn einer Renovierung, den alten Staub und Dreck aus der Bude zu bekommen und nicht eine Schicht über die andere zu klatschen. Wenn du nicht gerade einen Rohbruch hattest, hält sich die Sauerei auch in Grenzen und ist mit einem Staubsauger und Wischlappen schnell beseitigt.
Ich würde die alten Paneele runtermachen und dann nach Geschmack entweder neue drunter oder eine andere Deckenverkleidung/Gestaltung. Das hält dann ja auch wieder 20 Jahre...

Gruß, Speedy

@Fru

Antwort von Larissa81 - 16.01.2013

hab nur eine gefunden da steht 100 pro qm sogar ab 100, dann kann ich auch streichen lassen.

Seit wann gibts das etwa, zwecks Langzeiterfahrung und ob der Kram gesundheitlich unbedenklich ist.

Die

Antwort von Fru - 16.01.2013

Haben das so etwa 6 bis 7 Jahre...billiger als streichen ist es aber keinesfalls!

Was ist alternativ mit Paneelen?

@Fru

Antwort von Larissa81 - 16.01.2013

die sind ja nun drauf (auch noch dunkel) und wenn ich die Abmache und durch helle ersetze kommt der ganze Dreck der drauf liegt und fällt runter, denk das ist mehr Arbeit wie dunkle Paneele streichen.

dann hast du

Antwort von Fru - 16.01.2013

Noch nie Paneele gestrichen, bzw. lackiert...das ist schlimmer als einmal die Teile runter zu machen. Und die Konterlattung hast Du ja dann auch schon drunter...

Speedy

Antwort von Larissa81 - 17.01.2013

Ich denke nicht nur wegen Dreck sondern dass es schneller ist und auch einfacher wenn ich streiche.

Du hast jetzt eine Holzdecke, oder versteh ich das falsch?!?!

Antwort von Fru - 17.01.2013

Streich die mal, so eine Schweinearbeit machst Du garantiert nur einmal...wenn überhaupt...

Mein OdB hat ein Nurdachhaus gekauft, komplett mit Holz ausgebaut. Erst wollte er alles lackieren (streichen geht eh nicht) und er hat dann mit den großen Holzbalken angefangen und hat mehrere Wochen dafür gebraucht und ich bin mir ganz sicher, das das das letzte Mal in seinem Leben gewesen sein wird, das er das gemacht hat und das waren "nur" dicke Holzbalken, Paneele werden noch schlimmer sein, zumal, wenn Du es richtig machen willst, es mehrere Arbeitsgänge sein werden....abschleifen, grundieren, abschleifen, lackieren und wahrscheinlich noch ein zweites Mal drüber..das bei einer Zimmerdecke, über Kopf?!?!

Berichte mal!

Re: Du hast jetzt eine Holzdecke, oder versteh ich das falsch?!?!

Antwort von ebbydos - 18.01.2013

Ok, ich hatte das anscheinend falsch verstanden, weis aber immer noch nicht, was du mit Spanndecke meinst...

Naja, egal....

Meine Eltern hatten früher in ihrem Haus, alles mit Holz verkleidet, Nut und Feder sagte mein Vater immer, ich weiss nicht, wie die richtig heissen.
Jedenfalls waren die alle naturbelassen, also so hellbraun. Nur in der Küche, an der Decke, hatte er zu Anfang die geile Idee, die Deckenbretter in weiss zu nehmen, oder weiss zu streichen... Ich würde schätzen, das die so 10 Jahre drauf waren und dann haben wir versucht, die abzuschleifen und neu zu machen. nach nem Tag haben wir aufgegeben, das ist echt GRAUSIG!!! Schüttel

Bevor ich sowas noch mal versuchen würde, würd ich lieber die Decke runter reissen.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.