Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Raufasertapete

Frage von Möhrchen - 04.08.2010

Hallo zusammen,

wer von euch hat Raufasertapete? Welche habt ihr - eher fein oder grob? Lassen sich Wandtatoos ohne Probleme darauf anbringen?

lg heike

Re: Raufasertapete

Antwort von caju - 04.08.2010

Hi, wir haben die grobe, da halten die Tatoos nicht drauf. Mein Bruder hat die feine, da halten sie drauf, aber er musste ein paar Stellen von den Tatoos nachkleben.
LG

Re: Raufasertapete

Antwort von spiky73 - 05.08.2010

hallo heike,

rau(h)fasertapeten gibt es von erfurt inzwischen auch als vliestapeten - und darüberhinaus gibt es von erfurt vliestapeten, die nennen sich "vliesfaser", die sind geprägt und zum überstreichen und sehen nachher ein bisschen aus wie glasfaser.
ist teurer als normale papier-raufaser, dafür aber einfacher zu verarbeiten. ich bin mit raufaser nie wirklich warm geworden - dann lieber hundert rollen mustertapeten verarbeiten, lach. aber mit vliesrücken ist es ein kinderspiel...

wie das dann mit wandtattoos ist, weiss ich allerdings auch nicht.
ich würde mal schätzen, du kannst die teile schon aufkleben, allerdings drückt sich die struktur der tapete dann durch.
wenn du eine ganz glatte wandoberfläche haben willst: es gibt vliesuntergrund, das ist praktisch dieser vliesträger ohne muster, ohne alles. den kann man als untergrund für alles mögliche nehmen (u.a. normale tapeten, aber auch für putz). faule wie ich nehmen den vliesuntergrund aber auch als tapete und streichen darauf - und haben eine komplett glatte wand.

lg,
martina.

Re: Raufasertapete

Antwort von sylea - 05.08.2010

habe den fehler gemacht in dem zimmer meiner tochter eine zu verkleben, obwohl ich wusste dass sie wandtattoos möchte.

sie hat eine feine, aber wir müssen ständig an irgendwelchen ecken oder linien der tattoos nachkleben.
sieht aber trotzdem schön aus!

lg

Re: Raufasertapete

Antwort von mariecarma - 05.08.2010

Hmmm, wir haben auch Raufaser die grobe und die Tattos halten.
Ich habe aber nicht die Tattos aus den Geschäften die halten nicht besonders gut das stimmt die sind eher was für glatte Flächen,sondern welche von Ebay das sind so einfarbige Motive .

So was z.B.
http://cgi.ebay.de/Wandtattoo-Wallprint-Tiger-Nr-15-Gr-120x60cm-/310238361088?cmd=ViewItem&pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item483ba5b600

lg

@spiky

Antwort von Möhrchen - 05.08.2010

Hallo Martina,

Du hast also diesen Vlies-Untergrund augebracht und direkt darauf gestrichen? Wie sieht das denn aus - nach gestrichener Tapete oder einfach nach gestrichener Wand? Nachdem ich vorgestern wieder mal eine Renoviersendung gesehen habe, ist mir auch eine Fototapete ins Auge gestochen und das geht ja bei Rau(h)faser auch gar nicht.

Ich weiß nicht warum, aber zuerst kam ich natürlich auf die Rau(h)faser...wahrscheinlich, weil die sonst überall in der Wohnung ist...habe jetzt einen Termin mit einem Mann vom Fach am Wochenende, der das auch machen soll und mir sagt, was am besten machbar ist...den werde ich mal fragen...da ich mittlerweile auch überlegt habe, einfach nur zu streichen, wobei ich erst sehe, ob die Wand glatt genug ist, wenn die Tapete mal runter ist...meine Knie funktionieren wieder halbwegs und gestern Abend habe ich noch mit einer Stachelwalze schon mal drübergewalzt und werde heute mit dem Ablösen anfangen...

Leider wird meine Küche doch viel teurer als geplant und es läuft schon wieder gar nix wie geplant;-(

lg heike

vliesfaser

Antwort von Luni2701 - 05.08.2010

dank dem tip hab ich nun mal geschaut, denn mit Raufaser steh ih auf Kriegsfuß udn das Tapezieren der Raufaser ist kein Vergleich zum arbeiten mit Vliestapete, die sich super einfach, schnell und ohne großen Dreck kleben lässt. Da wir ja ende des Jahres mal anfangen müssen nach und nach Tapete für ein ganzes Haus zu besorgen hab ich grad mal geguckt. Der Preis geht ja auch, wie ich finde, aber es gibt da verschiedene STrukturen, welche würdet ihr denn nehmen? Ich kann mich nicht so wirklich entscheiden.

http://cgi.ebay.de/ERFURT-Vliesfaser-Basic-alle-Sorten-lieferbar-/360286728749?cmd=ViewItem&pt=Tapeten&hash=item53e2c3322d

Re: vliesfaser

Antwort von spiky73 - 05.08.2010

hallo luni,

ich habe hier eine vliesfaser aus der serie "basic" (art-nr. 4300) und eine aus der serie "classic" (art-nr. 4325).

classic ließ sich besser verarbeiten und gefällt mir persönlich auch besser.

gib mal bei xbay vliesfaser classic ein, da hat ein anbieter die drin, auch mit musterfotos. (es gibt verschiedene strukturen).

lg,
martina

p.s. ich tapeziere die vliesfasertapeten allerdings "traditionell", d.h. mit tapeziertisch und kleister aufpinseln. das finde ich einfacher als wand einkleistern und tapete darauf aufrollen. wenn du pech hast und die wand porös ist, saugt sie den kleister schneller auf als man die tapete abrollen kann... ausserdem bekommt man es gerader hin, wenn man bahn für bahn auf die herkömmliche art klebt...

Re: vliesfaser

Antwort von Luni2701 - 05.08.2010

ich mach bei fliestapeten so ne mischung, ich schneide die Bahnen so wie ich es fürs einkleistern machen würde und mein Mann pinselt die wand in der Zeit ein wenn er die Bahn gepinselt hat leg ich die Tapete an und fertig, geht ruck zuck und ich tapezier ungern noch mit was anderem als Vliestapete, ich finde da erreicht man wirklich das beste ergebnis mit.

werd mir die tapete mal angucken, danke.

Re: vliesfaser

Antwort von Mama von Jonas und Lea - 05.08.2010

Wir wollen jetzt auch einige Räume mit Vliesfaser tapezieren (lassen). Die die wir uns ausgesucht haben gibts zufälligerweise auch gerade bei TTML im Sonderangebot für 5,95 Euro die Rolle! Da werden wir gleich zuschlagen.
V. G.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.