Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Projekt Küche

Frage von Mama mal 5 - 29.01.2013

Eigentlich wollte ich ja nun erstmal mein Schlafzimmer fertig machen aber mir geistern schon wieder jede Menge andere Ideen im Kopf rum.
Da nun hoffentlich bald der Frühling kommt soll unsere Küche neu gestrichen werden.
Da wir einen Spezielputz haben darf da nur Silikatfarbe hin die sich aber nicht mit jedem Farbton mischen lässt daher bisher auch immer nur weiß.
Boden und Küche selber soll / muß bleiben anonsten bin ich für alles offen
Hab grad auch Bilder gemacht,sind zwar nicht der Hit und Chaos auch bitte nicht beachten da war noch nicht aufgeräumt.
Also das geht mir nun so im Kopf rum
Eckbank raus da ziemlich kaputt dafür 2 Bänke rein.
dachte daran die einde Bank unters Fenster dann Tische anders drehen wie auf dem Bild und dann noch ne zweite Bank
Hab da auch ne Bank da hatte ich irrtümlich bei Neckermann bestellt,aber halt leider nur eine und vom Holz nicht passend zur Küche
Dann über den Tisch ein Regal das mehrere Bretter übereinander hat (Ikea) und darauf dann Telefon,ne kleine Box für Tee und so noch Deko
Dann an der Küche selber die Holzwand mit so hellen Panelplatten (ebenfalls Ikea) verkleiden
Pinnwand weg und auch das Glasregal im Eck
dafür dann so Halterungen (Ikea) an die Wand
Wandfarbe keine Ahnung soll aber sehr,sehr hell sein (Wunsch von meinem Mann)
Den Flur hinten wollt ich ne Bildergalerie an die Wand machen aber weiß net wie ich bei der länge die Bilder schön anordnen kann damit es nach was aussieht.
So nun hoffe ich es war nicht zu chaotisch geschrieben und häng euch mal Fotos dran
Vg Steffi

2tes Bild

Antwort von Mama mal 5 - 29.01.2013

.

Re: Projekt Küche

Antwort von mexxx - 29.01.2013

also ich finde die Holzwand garnicht mal so schlecht
wenn ihr es heller haben mögt dann evtl. einfach weiß streichen?

die Eckbank finde ich ansich auch ok für die Ecke aber gut wenn die eh defekt ist....

der Fußboden gefällt mir garnicht, ich weiß der soll bleiben sagst du

ich finde es auch so viel zu unruhig alles in allem
erstmal alles runter - alles leer räumen und dann streichen und dann würde ich Stück um neu dekorieren und evtl. BIlder hier einstellen

mir fehlt die Vorstellungskraft so, ist der Raum leer und soweit fertig kommen bestimmt dem einen oder anderen Ideen

Re: Projekt Küche

Antwort von jake94 - 29.01.2013

Puh ich musste jetzt gerade auch noch mal ganz in Ruhe schauen, es wirkt wirklich alles sehr unruhig.

Ich würde auch - wie schon von Mexxx vorgeschlagen - die Holzwand weiß lackieren.
Du schreibst, Du würdest den Tisch drehen wollen und dann eine Bank unter das Fenster - ich frage mich, ob man dann noch irgendwie Platz hat, zu dieser Bank zu gelangen Wäre das nicht ein wenig eng?
Wenn das tatsächlich passt, fände ich da, wo der Tisch dann steht, einen breiten Streifen (etwas breiter als der Tisch) vom Boden bis zur Decke nicht schlecht, und zwar in der gleichen rauchblauen Farbe wie die der Küche. Als Regal würde ich da ein, höchstens zwei schmale Bretter hin machen, Farbe weiß.
Auch den Rest der Wände würde ich weiß lassen.

Dann vielleicht noch ein anderes Faltrollo (weiß, kein glänzender Stoff).

Die Fensterbank kannst Du dann z.b. mit Pflanzen in rauchblauen und/oder weißen Übertöpfen aufhübschen.

Ansonsten vielleicht mal überlegen, ob nicht ein paar Sachen weg können. Der orange Eimer am Fenster. Oder die Kunststoffschubladenbox links neben der Küche. Die Tischdecke - evtl. mal nach einer anderen Ausschau halten, die farblich besser passt oder auch einfach Tischläufer nehmen.

LG
Kerstin

Re: Projekt Küche

Antwort von Mama mal 5 - 30.01.2013

Danke schon mal für die Tips
werde nacher mal ohne Küchenchaos Fotos machen und offentlich auch mit besserer Qualität denn so sieht es wirklich sehr chaotisch und unstrukturiert aus
Vg Steffi

Re: Projekt Küche

Antwort von almut72 - 30.01.2013

Ich würde radikal sein:

Holz weiß streichen. Küchenfronten weißen. Die Arbeitsplatte erweitern (in die Ecke hinein, in der jetzt die Bank steht).
Einen kleinen Tisch und Hocker einfach weiter nach vorn (ggf. Klapptisch an die Wand, stapelbare Hocker und die neue Arbeitsfläche).
Alles Gerümpel raus, möglichst verschlossen aufbewahren.
Einheitliche Blumen auf die FEnsterbank, fertig.

LG Almut

Re: Projekt Küche

Antwort von Jule9B - 30.01.2013

Ich kenn das, wenn amn einmal anfängt und ne Idee hat... ich bin ja auch so ungeduldig und muss dann immer direkt alles umsetzen, aber manchmal geht's leider nicht.

Mich würde ja brennend interessieren, was weiter vorne ist, denn wenn du mehr Platz in der Küche brauchst, könnte ich mir vorstellen, den Tisch so wie du sagst quer zu stellen (nicht mehr längs im Raum wie jetzt) und dann aber so weit nach "vorn" zu ziehen, dass du hinten unter das Fenster noch weitere Unterschränke stellen kannst. Vielleicht sogar anstelle des einfachen Tisches eine Art Insellösung zu gestalten mit noch einem oder zwei Unterschränken (boah, dann hast du aber Stauraum bis zum Abwinken!) und dann Barhocker dranstellen. Aber man kann jetzt von den Fotos her schlecht beurteilen, ob es hinpassen würde, und ich weiß ja nicht wie viele Leute ihr seid und welchen Alters (für kleinere Kinder sind Barhocker natürlich noch nichts). Ist das euer einziger (oder bevorzugter) Essplatz oder habt ihr noch ein Esszimmer? Wo sitzt ihr, wenn ihr Gäste habt?

Ansonsten würde ich auch heller und schlichter machen, mehr weiß (Plisseess für die Fenster) und ruhiger und mehr hinter vershclossene Türen stellen und nicht so viel Zeug offen auf der Arbeitsplatte horten. Falls es dich tröstet, wir haben auch den Toaster und die Kaffeemaschine und Wasserkocher und Kaffeezubereitungszubehör auf der Arbeitsplatte stehen ... aber da suche ich auch händeringend nach einer Lösung. Im Kopf hätte ich schon was, aber das wäre mit einem Wanddurchbruch ins Esszimmer verbunden... damit brauche ich meinem Mann die nächsten 3 Jahre oder so noch nicht zu kommen!!!

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Projekt Küche

Antwort von Katrin-Japan - 31.01.2013

Die Holzwand finde ich super. Ich wuerde aber auf jeden Fall die Küchenfronten einheitlich machen. Das wirkt irgendwie zu unruhig mit den unterschiedlichen Farben. Vor allem, weil du ja noch so verschiedenes Kleinzeug draußen stehen hast.
Unsere Küche ist auch ziemlich klein, etwa 15 m² . Für einen Tisch zum essen also gar kein Platz, wir essen deshalb im Wohnzimmer. Fürs schnelle Frühstück oder wenn ich Mittags alleine bin, haben wir einen eingebauten Schrank zum Küchen-Counter umfunktioniert ( also Schiebetüren weg, Böden raus und Innenwände tapeziert)

3tes Bild

Antwort von Mama mal 5 - 29.01.2013

.

4tes Bild

Antwort von Mama mal 5 - 29.01.2013

.

Wegen der Bildergalerie im Flur...

Antwort von jake94 - 29.01.2013

...hier kannst Du gut sehen, wie man Bilder wirkungsvoll aufhängen kann.
Bei so einem schmalen Flur wie Eurem würde ich übrigens möglichst gleichfarbige Rahmen verwenden. Auch ausschließlich schwarz/weiß Aufnahmen finde ich sehr schön!

http://www.welke.nl/photo/WendydeGroot/Nog-meer-foto-ophang-ideeen.1358889434

LG
Kerstin

so nun die Küche ohne Chaos

Antwort von Mama mal 5 - 30.01.2013

vielleicht haben ja noch ein paar gute Tips für mich
Vg Steffi

2tes Bild

Antwort von Mama mal 5 - 30.01.2013

.

Re: so nun die Küche ohne Chaos

Antwort von mexxx - 30.01.2013

also ich finde da die Holzwand wirklich total schön und würde sie echt so lassen
in dem Glasschrank ganz rechts, da würde ich (!) weniger Tassen reinstellen, wirkt zu wuselig so oder was ich bei uns im Büro gemacht habe ne chicke Tapete vor die Glasscheibe

dann - da die Hängeschränke ja doch recht hoch hängen - kann mannen langes weiße (Ikea Lack) Regalbrett drunter setzen, das weiß findet sich oben in den Schränken wieder und läßt so vielleicht die Holzwand nicht zu sehrins Auge fallen
chick dekoriert mit Kochbücher, Blümchen, Oel und Essig ect.

3tes Bild

Antwort von Mama mal 5 - 30.01.2013

.

zum 2.Bild

Antwort von mexxx - 30.01.2013

die Pinnwand würde ich dort wegmachen und evtl ne lange schmale dort hinhängen wo nun links dieser Kasten (?) neben dem Fenster ist

4tes Bild

Antwort von Mama mal 5 - 30.01.2013

.

zum 3. Bild

Antwort von mexxx - 30.01.2013

zu wuselig - würde da nur ein zwei Sachen hinstellen
ich habe bei mir in der einen Ecke ne große Blume stehen
in der anderen Ecke ein großen Obst/Gemüsekorb und dahinter nen großes Glas mit Spaghettis

ich bin aber auch ehr so das ich das fürs Auge schön haben muß und das Praktische erst danach kommt

Re: 4tes Bild

Antwort von mexxx - 30.01.2013

Bilder, Hängezweig und Gardine würde ich erneuern - schlichter aber das ist auch alles Geschmacksache
den Tisch würde ich so stehen lassen - so länglich und dann wolltest ja eh Bänke zu hab en
ist der Tisch am Fenster sieht das evtl alles zu gedrungen aus

@ mexxx

Antwort von Mama mal 5 - 30.01.2013

Ich bin auch eher der Typ der was fürs Auge braucht,also ich schau eigentlich auch immer erst obs schon aussieht und dann kommt der Rest.
leider ist unsere Küche recht klein und wir brauchen den Stauraum dringend
Tassen habe ich schon einiges raus und die,die noch da sind sind nicht viele.
haben 5 Kids und pro Person etwa 2 Tassen
Wir haben ja links neben der Tür noch diesen Vitrinenschrank,vielleicht räum ich da mal das Geschirr rein damit es fürs Auge schöner ist.
Möcht auf jeden Fall optisch was verändern da es mir so nicht mehr gefällt
die Bank ist für alle auch zu klein daher hatte ich den Gedanken mit 2 Bänken und Tisch drehen und eben direkt mit der schmalen seite dann an die Wand stellen.
so würde es auch nicht weiter in den Raum rein gehen sondern in etwa gleich bleiben
werd am Freitag mal in den Baumarkt gehen und nach Farbe und diesen Platten schaun.
wenn mich der rappel packt kann ich nämlich loslegen :-)
Vg Steffi

Re: Projekt Küche

Antwort von Mama mal 5 - 30.01.2013

Das ist unsere einzige Essmöglichkeit und wir sind 7 Personen
Unsere 5 Kids sind zwischen 16 und 5 Jahre
Mitlerweile ist es so das wir selten noch zusammen am Tisch sitzen da alle unterschiedlich nach Hause kommen.
Also einen gescheiten Essbereich brauchen und wollen wir und die Küche ist sehr klein so das platzmäßig nicht mehr drin ist.
Es stehen ja noch Kühlschrank und ein kleiner Holzofen in der Küche
Tisch mittig stellen geht nie und nimmer da dann kein durchkommen mehr ist
Und Theke mit Hocker möchten wir nicht.
Vg Steffi

PS:Wir haben ja nicht mal platz für eine Spülmaschine

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.