Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Platz zum "rumsauen"

Frage von stjerne - 13.05.2013

Eigentlich bin ich total happy mit unserer Wohnung, nur eins nervt: Die Küche ist extrem klein.

An den Wänden sind überall Schränke und es gibt praktisch keine Arbeitsfläche. Ich habe mich dran gewöhnt, trotzdem in dieser Küche zu kochen, klappt schon irgendwie.

Aber wenn die Kinder mal was machen wollen, z.B. kochen, Kerzen gießen, pflanzen oder sonst etwas, das ich in die Kategorie "rumsauen" packen würde, muss das immer im Esszimmer stattfinden. Da ich es sehr wichtig finde, dass Kinder sowas machen, wird an unserem Esstisch also ständig "rumgesaut". Und manchmal finde ich das Gerenne zwischen Küche und esszimmer mit tropfenden Schüsseln und kleckernden Dosen etwas nervig...

Ich überlege, ob es nicht irgend eine pfiffige Lösung gibt: Winzige Klapptische oder Schränke mit herausziehbarer Arbeitsfläche? Hat jemand eine Idee?

Re: Platz zum "rumsauen"

Antwort von Jule9B - 13.05.2013

Gibt es, z.B.

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20217522/

Natürlich brauchst du so viel Platz an der Wand, wie der Tisch breit ist. Sowas lässt sich mit etwas Geschick auch individuell bauen und an eure eigenen Maße anpassen.

Wenn dich deine vielen Wandschränke stören, versuche es doch mal mit offenen Schränken, oder ersetze einige der Türen durch Glastüren - lockert ungemein auf. Wenn du magst, kann du auch offene Regal anbringen. Schau mal hier:

http://pinterest.com/pin/343047696586089606/

oder hier
http://pinterest.com/pin/343047696585846287/

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Platz zum "rumsauen"

Antwort von Zwurzenmami - 13.05.2013

wie ist denn Deine Küche? außer klein
in U-Form, L-Form

Küchen-Fakten

Antwort von stjerne - 13.05.2013

Unsere Küche ist 2,33m x 3,05m. Die eine Stirnseite besteht komplett aus Tür und zwar aus einer Schiebetür, daher kann man an der Wand nichts anbringen. Gegenüber ist die Fensterwand, da lässt sich wegen des Heizkörpers unter dem Fenster auch kein Tisch anschrauben.
An der linken Seite ist zunächst der hohe Kühlschrank und dann die Küchenzeile mit Herd, Spüle etc. Hier sind zwei ganz winzige Arbeitsflächen (45cm und 20 cm breit), auf der breiteren steht aber auch der Wasserkocher.

An der rechten Seite ist ein hoher Besenschrank und ein Hängeschrank. Unter dem Hängeschrank haben wir eine Kommode und zwei kleine Regale. Auf den so entstandenen Flächen stehen aber der Brotbackautomat, der Brotkasten und die Kaffeemaschine - also auch kein Platz.

Bei ebay habe ich das hier gesehen, vielleicht wäre das was...

Re: Platz zum "rumsauen"

Antwort von speedy - 13.05.2013

Hi, nach deinen Angaben komme ich auf ca. 5m laufende Arbeitsfläche bei geschickter Gestaltung der Küche. Mach doch mal ein Bild, dann kann man das noch besser beurteilen! Wir haben übrigens einen ähnlichen Schnitt, viel Arbeitsfläche aber dieKüche nur in L-Form.
Gruß, speedy

Du hast es so gewollt...

Antwort von stjerne - 13.05.2013

Hier mein kläglicher Versuch...

Natürlich sehen unsere Herdplatten nicht wirklich so eierig aus...

Oh...

Antwort von stjerne - 13.05.2013

Toll, dass man von der Beschriftung gar nichts sehen kann... Hätte alles größer sein sollen.

Ich mach dann mal einen Computerkurs.

Re: Du hast es so gewollt...

Antwort von speedy - 14.05.2013

Hi,
ich hab jetzt einfach mal ein Bild angehängt - unsere Küche ist ja fast gleich geschnitten wie eure, nur dass wir sogar 2 Türen drin haben (einen Durchgang auf der Stirnseite und eine Tür zum Flur (rechts neben dem Radio). Die rechte Seite der Küche haben wir noch gar nicht richtig genutzt, da steht zur Zeit der Küchenwagen rum mit Kaffeemaschine etc, der soll eigentlich meine Werkbank werden... Einen Heizkörper hatten wir auch mal - nachdem er nie an war, haben wir ihn abgenommen und Schränke dahin gebaut.

Bei euch könnte man zumindest eine Arbeitsplatte über der Heizung herziehen (ggf. mit Luftlöchern oben zum Fenster hin für die Zirkulation), darunter dann einen kleinen Tisch auf Rollen, den du hervorziehen kannst als zusätzliche Fläche. Ansonsten hast du eigentlich gut Platz, versuch doch mal, die Arbeitsflächen nicht so voll zu stellen mit Geräten etc, sondern dafür geschickte Schrank- oder Regalplätze zu finden, dann kannst du áuch wieder in der Küche arbeiten :)

Gruß, Speedy

Re: Oh...

Antwort von Misöne - 14.05.2013

Würde nur einen simplen Klapptisch nehmen, den kannst du dann bei Nichtgebrauch wegstellen. Musst nur darauf achten, dass er nicht zu wacklig ist.

Re: Du hast es so gewollt...

Antwort von stjerne - 15.05.2013

Naja, wenn ich ein Arbeitsbrett über der Heizung hätte, komme ich nicht mehr an die Spüle, die ist ja direkt am Fenster...

Wenn ich mir Dein Foto so angucke, fürchte ich, unsere Küche ist so lang, wie Eure breit ist. Kann fast hinkommen, oder? Bei uns passen in der Länge Kühlschrank, Herd und Spüle nebeneinander. In der Breite kann man sich zwischen Spüle und Besenschrank gerade mal umdrehen, seufz...

Du hast natürlich Recht, es wäre besser, Regalbretter für kaffeemaschine etc. zu haben, aber in der Höhe ist ja auch schon alles voll. Die Küche ist halt klein, damit muss ich mich wohl abfinden.

Trotzdem vielen dank für Deine Vorschläge. Vielleich bekomme ich doch noch was frei...

Re: Du hast es so gewollt...

Antwort von speedy - 16.05.2013

..unsere Küche ist 2,50x3,50. Wenn du dir eine neue Arbeitsplatte gönnst und die Spüle ein Stück zurückversetzt (das Abtropfblech kann ja ruhig in die Ecke ragen), dann könntest du unter dem Fenster auch noch Arbeitsfläche schaffen. Das würde es dir bestimmt auf Dauer leichter machen.
Gruß, Speedy

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.