Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Frage von Fredda - 05.02.2012

Hallo!

Wir brauchen eine neue Arbeitsplatte. Ich hätte gerne eine, die nicht zur Wand hin eine Plastikkante mit zwei Silikonfugen hat, die werden immer so schäbig und es kriecht Dreck drunter.

Gibt es welche, die entweder nur mit einer Fuge zur Wand hin abschließen oder solche, die fugenlos eine hochgezogene Kante haben, so dass hinten noch eine Minirückwand (Glas?) steht?

Lg
Fredda

Re: neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Antwort von Fru - 05.02.2012

Das Problem wird die Wand sein, die muß zu 100% gerade sein und die Schränke werden ja auch ausgerichtet, so das alles plan steht...entsprechend wird die "Lücke" an der Wand...

Ich fürchte, das das schwierig werden wird, denn irgendwie muß ja die Verbindung zur Wand hin...ich kenn da nur diese ganz normalen Abschlußleisten die man da nimmt...

Vielleicht hat noch jemand ne zündende Idee...

Man könnte den Fliesenspiegel oder eben die Glasrückwand so enden lassen, das sie aufliegt, aber auch dann muß ja irgendwas dazwischen...

Re: neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Antwort von SEAGLD - 05.02.2012

Wie schon gesagt ist das Problem die Wand, die NIE 100% gerade ist. Von daher wirst Du dort IMMER Probleme haben wenn Du keine Fuge machst.
Wir haben in der Küche allerdings an der Wand keinen Fliesenspiegel, sondern Nieschenrückwände im gleichen Ton und Muster wie unsere Arbeitsplatte.
Aber natürlich ist dort, wo die Nieschenrückwand auf der Arbeitsplatte aufsteht auch eine - wenn auch sehr dünne - Silikonfuge. Und wir haben auch noch eine Silikonfuge gemacht wo die Nieschenrückwand aufhört, damit die Fuge, die IMMER zwischen der Wand und der Rückwand entsteht (eben wegen der niemals geraden Wände) nicht so zudreckt, und einfach abgewischt werden kann.
Beide Silikonnähte sind aus farblosen Silikon und durch den Holzton der Arbeitsplatte und Nieschenrückwänder fast nicht zu sehen.


LG Sabine

Re: neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Antwort von Loraley - 06.02.2012

Wir haben in der Praxis eine Arbeitsplatte (aus Granit o.ä) die mit einer Silikonfuge nach hinten abschließt. Die Wand ist mit einer Glasplatte (?) verkleidet. Alles in allem sehr schick und hygienisch. Ich mache morgen mal ein Foto.

Re: neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Antwort von Annas Truppe - 06.02.2012

Hallo,

meinst du wirklich Silikon ? Das wird eigentlich nicht so schnell alt und unansehnlich. Das passiert eher bei Acryl, wenn es falsch behandelt bzw. eingesetzt wird.
In unserer Küche ist hinter der Arbeitsplatte (Granit) eine mit Silikon gefasste Kante zur schmalen Wischleiste (ebenfalls Granit). Die Wischleiste ist zur verputzten Wand mit einer Acrylfuge abgesetzt. Da funktioniert die Acrylfuge; aber auch nur, weil der Putz nachträglich angeputzt wurde. Eine Acrylfuge darf man niemals nachträglich machen, denn die sind nicht abwischbar und ziehen den Dreck nur so an.

Dein spezieller Sonderwunsch wäre sicher machbar : In unserer Dusche z.B. haben wir ein eingelassenes Regal aus Kunststein, bei dem die Nahtstellen "irgendwie" unsichtbar verbunden sind. Also da steht Fläche auf Fläche und die sind wasserdicht aufeinandergesetzt. Auf längeren Strecken wird das sicher teuer.

Gruß Anna

Re: neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Antwort von Fleeti - 08.02.2012

ich glaube dir geht es weniger um die Silikonfuge als um diese Plastiksockelleisten oder ?

Wir bekommen nun auch Glasrückwände und da entfällt tatsächlich diese Sockelleiste.

Re: neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Antwort von Fredda - 06.02.2012

Foto wär toll :-)

oder meinst du solche Fugen

Antwort von Annas Truppe - 06.02.2012

... die eher wie aufgesetzte/aufgeklebte Streifen aussehen ?
Auf die Idee kam ich eben im Waschkeller; da habe ich solche "Fugen".
Darunter kriecht natürlich wirklich jedes Körnchen und es sieht leicht schmuddelig aus.
Das ist nicht Stand der Technik - jedenfalls nicht in der Küche, im Waschkeller offenbar leider doch ;-(

Gruß Anna

Re: neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Antwort von Fredda - 06.02.2012

Genau sowas suche ich.

Re: oder meinst du solche Fugen

Antwort von Fredda - 06.02.2012

Ja, solche und die sitzen oben und unten an einer häßlichen Plastikkante.

Re: oder meinst du solche Fugen

Antwort von catalanya - 07.02.2012

Wir haben keine Abschlußleisten dran, fand ich doof. Bei uns hört die Arbeitsplatte hinten an den Fliesen auf, dazwischen ist nur ne Silikonfuge und gut. Da kriecht übrigens auch kein Dreck rein ;o)

Re: neue Arbeitsplatte - fugenlos möglich?

Antwort von Fredda - 08.02.2012

Danke!

Sockelleiste heißt also das Teil, das ich nicht haben will :-) Das erleichtert das Beschreiben!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.