Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

muss ein Mädchenzimmer immer rosa sein??

Frage von Larissa81 - 05.07.2012

Hallo

wir machen das Zimmer neu für 3 jährige.
Das Zimmer ist recht klein und rosa ist ja schon schön für Mädchen aber so wirklich überzeugt bin ich nicht von rosa,lila etc. als Wandfarbe

Was würdet ihr von Cremefarben, also so gefärbtes weiss(nicht gelblich) halten und dazu dann einfach Tattoos wie Sterne am Bett, Schmetterlinge in der Spielecke die dann rosa, lila oder farbig sind?

Dazu weiße Möbel mit farbigen Schüben oder Kisten zum reinstellen und einen farbigen Teppich?

Oder lieber Farbe an die Wand?

Beo Zimmerscha habe ich schon geschaut

Danke

Re: muss ein Mädchenzimmer immer rosa sein??

Antwort von Mama mal 5 - 05.07.2012

ich find die Idee gut aber die Farbe würd ich auf jeden Fall so machen das sie sich doch von den weißen Möbeln abhebt.
Was eventuell auch schön aussieht wäre 2 etwas dickere Streifen in rosa oder lila die wie eine art Bodüre angebracht sind
Vg Steffi

Re: muss ein Mädchenzimmer immer rosa sein??

Antwort von lirena - 05.07.2012

Nein, meine Tochter hat kein rosa Zimmer. Wir haben immer viel mit gelb und einem sonnigen Orange gemacht-gibt doch so viele schöne Farben..

lg

Re: muss ein Mädchenzimmer immer rosa sein??

Antwort von Keks10 - 05.07.2012

nein muß nicht, find ich auch nicht so toll, haben viel zuviele.......

meine kleine hat auch ein kl. zimmer u. wir haben es in einem schönen terraton mit weiß gestaltet.....u. kl. wandtattoos............

Re: muss ein Mädchenzimmer immer rosa sein??

Antwort von sojamama - 05.07.2012

Rosa muss nicht sein.
Creme finde ich toll, dazu schöne helle Möbel und eben farbige Schubläden oder so. Passt doch.

Meine Tochter hatte mal so ein Übergangszimmer, das stand eben vor der Renovierung, aber streichen mussten wir vorher dennoch erstmal anders.
Es war gelb und orange. Dachschräge und Decke orange und der Rest waren gelb.
Sah hübsch aus, diese Farben sollen auch auf Babys beruhigend wirken, habe ich danach mal gelesen.

Jetzt ist sie schon 8, das Zimmer ist weiß. Die Möbel ebenso, Schranktüren und Schubläden sind beerefarben. Sieht sehr schön aus.
Ist nicht kitschig, aber auch nicht zuuu erwachsen.
Einfach ein schönes Mädchen-Jugend-Zimmer.


melli

danke, und was haltet ihr von Stuva?

Antwort von Larissa81 - 05.07.2012

ich hätte dann davon einen Schrank genommen mir rosa Türen?

Das hebt sich dann ab und ist Kindgerecht zu erreichen.

natürlich nicht

Antwort von stjerne - 06.07.2012

Meine Töchter können rosa beide nicht ausstehen.

Unser erstes Kinderzimmer war einfach weiß, das zweite war gelb gestrichen. Jetzt hat die Große eines in dem eine Wand knallrot ist, bei der Kleinen ist eine Wand orange. Das waren ihre Lieblingsfarben, als wir hier einzogen.

Welche Farben mag denn Deine Tochter? Unsere hatten beide schon recht früh erklärte Lieblingsfarben.

Re: muss ein Mädchenzimmer immer rosa sein??

Antwort von Kathleen2611 - 06.07.2012

guck mal bei kindertapeten.de,die haben da klasse bordüren und tapeten,da haben wir jetzt für die 2kinderzimmer von der kleinen 1.5 und der grossen,heute 7geworden die tapeten bestellt,kommen aber erst in 8wochen ran

Bei uns auch nicht

Antwort von *Suse* - 08.07.2012

Meine Tochter hat zwar in ihrem Schlafzimmer viel Lila, weil sie die Farbe einfach schon lange sehr liebt. Wir haben dort eine Wand lila tapeziert, sie hat einen großen weißen Kleiderschrank mit einem lila Wandtattoo mit einer Fee und ihrem Namen drauf und einen rosa Teppich.

Sie hat dann noch ein Spielzimmer, in dem ist gar nichts rosa oder lila, sondern da gibt es mehr grüne und rote Akzente. Die Wände habe ich grau gestrichen, um ein wenig Kontrast für die weißen Möbbel zu bekommen. Vor dem Grau wirken auch die anderen farbigen Akzente toll! Ich habe die Farbe "Pearl" von Schöner Wohnen Farbe genommen. Der Couchbezug ist grün, der Teppich hat rot und grün drin, einige Acessoires sind rot (Kaugummiautomat, Stiftebecher, Schreibitschunterlage mit Minnie Maus...), manche grün (Kermit Poster, Wimpelgirlande...).

Ihr gefällts und ich finde es schön, dass es neutraler ist, weil die Couch in dem Zimmer auch mal für Gäste ausgeklappt wird.

Suse

Stuva ist toll!!

Antwort von alsame - 06.07.2012

Bekommt mein Kleener dann auch wenn er ein eigenes Zimmer bekommt. Freunde von uns haben Stuva und auch Trofast und es sieht super aus, lässt sich gut kombinieren, ist praktisch und kindgerecht.

Finde deine Idee auch gut, würde aber in Beere einen breiten oder mehrere unterschiedlich breite Striche als Bordüre machen (kommt auf die Größe des Zimmers an). Da hebt sich dann die helle Wand nochmal von den weißen Möbeln ab, dass schafft man mit Wandtattoos nicht.

alsame

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.