Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Frage von Horny - 25.01.2012

Mein nächstes Renovierungsprojekt steht in den Startlöchern, der Flur unten.
Aber ich weiß einfach nicht so recht wie?
Derzeit ist er weiß, die Decken noch mit Eiche vertäfelt (wird noch weiß lackiert!!!) aber das wirkt so kalt und unschön !

Ich bin mir nicht sicher welche Farben passen könnten, da der Flur im hinteren Bereich recht dunkel wird . Meine Mama meinte schon hellblau, aber ich weiß nicht ? So maritimer Stil im Flur??

Wir wohnen in einem über 100 Jahre altem Fachwerkhaus, evtl. was, was diesen alten Charme ein wenig mit aufnimmt??

Mit grau Tönen möchte ich nicht arbeiten, da der Flur oben schon hellgrau/weiß mit roter Deko ist und im Esszimmer sowie Wohnzimmer auch grau zu finden ist.

Bild im Anhang : an der Heizung parkt der Kinderwagen, gegenüber steht ein Schuhregal und an der Wand hängt die Gaderobe... find das sieht allerdings unordentlich aus !

Re: Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Antwort von Horny - 25.01.2012

Bild 2 :
Die Treppe erstmal außer Acht lassen, die wird entweder Ende des Jahres oder Anfang nächstes Jahr komplett abgeschliefen

Re: Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Antwort von montpelle - 25.01.2012

Wenn du an den Fußböden nichts änderst, wird es kalt und unschön bleiben.

Unten Fliesen und oben Laminat ....da weiß man nicht, was schlimmer ist.

Re: Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Antwort von Merle63 - 25.01.2012

Ich habe ganz spontan an eine vertikal gestreifte Tapete gedacht, vielleicht sogar im Barockstil. Oder schwarz-weiße Blockstreifen. Dazu würde ich Teppichläufer farblich passend verlegen, um dem Flur mehr Wärme zu geben.

Außerdem würde ich den Treppenaufgang einheitlich von unten bis ganz oben streichen, dieser farbliche Bruch sieht nicht so schön aus.

Wie soll denn die Treppe nach dem Abschleifen behandelt werden? Farbig oder Natur?

Re: Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Antwort von jake94 - 25.01.2012

Merles Idee ist nicht übel!

Ich persönlich würde die Treppe abschleifen und komplett weiß streichen, die Trittflächen aber würde ich naturfarben belassen. Die Wand würde ich so machen:

http://www.cando.eu/nl-nl/assortiment/wandbekleding-en-plafondbekleding/lambriseringen-en-schroten/lambrisering-kiel/

Auf jeden Fall so eine Verkleidung und den oberen Teil evtl. etwas heller.
Wichtig: die Türen samt Türrahmen ebenfalls weiß streichen!

Als Lampe dann einen schönen Blickfang, eine Art Kronleuchter in schwarz vielleicht...

KEINE (!) offene Garderobe, lieber einen schönen Schrank (weiß, Landhaus), wo Jacken, Mäntel und Schuhe drin verschwinden können.

Ach ja, der Fußboden...sorry, aber der ist wirklich schlimm. Wenn Ihr den wirklich nicht rausmachen wollt (würde da Eiche-Dielen verlegen, Farbton so wie die dann abgeschliffenen Trittstufen). Oder einen schönen Läufer reinlegen.

Farben wie grün und blau würde ich für so einen Flur einfach nur grässlich finden!

LG
Kerstin

Re: Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Antwort von Booki - 26.01.2012

Wenn die Treppe erstmal saniert und weiß lackiert ist, sieht das mit Sicherheit schon viel besser aus.

Bißchen kahl insgesagt, vielleicht fehlt da nur was "Gemütliches", schöner Schuhkasten, kleine Bank oder passt das alles nicht vom Platz?

Ich würde übrigens NIEMALS im Flur auf FLiesen verzichten. Eichendielen sind mit Sicherheit traumhaft schön- aber wie lange? Man trägt ja unter den Schuhen doch oft Steinchen etc. mit rein, da sind Fliesen echt praktischer...

Re: Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Antwort von celmin - 27.01.2012

Ich finde den weißen Flur gar nicht so schlecht. Aufpeppen kann man das mit Bildern an der Wand und einem Teppich. (Ich liebe Gelb-, Orange - und Rottöne) Und ich habe überall Pflanzen herumstehen, das würde bei Dir auch passen.
Wir haben in unserem Haus im Flur und im Wohn-Essbereich auch Fliesen und ich bin sehr froh darüber. Gerade wenn man mit dreckigen Schuhen ins Haus kommt, wird ein Holzboden stark strapaziert. Es ist schon ein Unterschied, ob man den Boden gleich von draußen betritt, oder ob man die Schuhe vorher bereits "saubergelaufen" hat. Strapazierfähiger sind Fliesen allemal und wenn Montpelle gerne ihr Eichenholzparkett abschleift, dann soll sie es halt tun. Oder sie hat weder Kind noch Haustier und der Boden wird eh nicht so trapaziert...
Bei uns liegt im Eingangsbereich ein "Sauberlaufteppich". Die gibt es mittlerweile auch in schönen Farben.

Re: Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Antwort von Holly87 - 28.01.2012

Also so schrecklich finde ich die Fließen gar nicht! Wir haben auch Fließen im Flur und ich bin froh drum. Ich finde in dem Flur fehlt nur einfach die Einrichtung. Ein schönes Schränkchen für Schuhe, ein Garderobenschrank, ein farbiger Läufer, ein paar Bilder an die Wand, vielleicht eine hübsche Pflanze in die Ecke.

Re: Mein nächstes Projekt : Der Flur , nur wie????

Antwort von Horny - 25.01.2012

Bild 3:

Die schreckliche Eichepanelle an der Treppe ist schon weiß

P.S. zu Bild 2 :
das grün ist gott sei dank geschichte , ist jetzt hellgrau

Re:

Antwort von Horny - 25.01.2012

Der Fußboden unten wird so bleiben wie er ist,die Fließen sind erst kurz vorm Einzug verlegt worden.
Oben im Flur wird im Laufe des Jahres Korkboden reinkommen.

dann lege einen schönen Läufer oder irgendwas dadrüber...........ich finde auch

Antwort von Charlie+Lola - 25.01.2012

das die Fliesen gar nicht zu der tollen Treppe passen.
Wir haben eine ähnlich alte Treppe und haben beige graue alte Fliesen legen lassen............
Auch die Tür ist sehr weiß.............ich steh nicht wirklich drauf aber vielleicht hilft ja was aus Dekoläden für Türen (Stroh, Blumen, sonstiges)

Insgesamt recht durcheinander und farblos.............such dir eine Farbe aus die dir gut gefällt, eine die dazu passt und mach die Dekos dazu.......und alles Holzfarbene würde ich weißen als Schadensbegrenzung..........

Re: @Booki

Antwort von montpelle - 26.01.2012

"Eichendielen sind mit Sicherheit traumhaft schön- aber wie lange?"

Sehr lange.



"da sind Fliesen echt praktischer..."

Sehe ich anders .... und vor allem sind sie einfach nur hässlich.

Re: @Montepelle

Antwort von Booki - 26.01.2012

Geschmäcker sind ja Gott sei Dank unterschiedlich- und Benehmen ja auch, dass wissen wir ja hier von einigen Usern :-) .

Eichendielen...

Antwort von jake94 - 26.01.2012

...bleiben seeeeehr lange schön, auch im Flur! In unserem vorigen Haus hatten wir das EG komplett mit massiver Eiche ausgelegt, vom Flur angefangen bis hin zur Küche, lediglich das Gäste-WC war gefliest.
Ach ja, vorher hatten dort fast die gleichen hässlichen Fliesen gelegen.

Schade dass sich das Gerücht, das Eichendielenboden empfindlich sind, so hartnäckig hält!

Das Boden in unserem Haus hatte so gut wie keinen Schaden genommen (immerhin lag er bei unserem Auszug gut 15 Jahre. Man kann so etwas sehr gut ausbessern. Leichte Abnutzungserscheinungen tragen nur zum Charme einer Wohnung oder eines Hauses bei, und da ich persönlich Optik sowie Wohnkomfort dem oft hässlicheren Praktischem vorziehe, wären diese Fliesen für mich schon längst Vergangenheit.

LG
Kerstin

Re: @Booki

Antwort von montpelle - 26.01.2012

Du hast gesagt, dass Eichendielen nicht so lange halten und schön bleiben wie Fliesen.

Mit "Geschmack" hat das nichts zu tun.
Es zeigt schlichtweg, dass du keine Ahung hast.

Re: Eichendielen...

Antwort von Luni2701 - 26.01.2012

Naja, das Problem ist ja bei Horny aber ein anderes, denn soweit ich weiß ist es ein Mietshaus und da haut man nicht einfach mal die Fliesen raus und legt Eichendielen, vor allem wird der Vermieter mit Sicherheit was dagegen haben, wenn die Fliesen erst vor kurzem gelegt wurden.

Wenn du alles schon in grau hast, würde ich ehrlich gesgt das grau auch hier wieder aufnehmen, evtl. in nem anderen Ton und mit nem frischen grün, lila/flieder oder auch versch. graustufen kombiniert?

Und blos keine offene Garderobe, die hab ich ja grade auch und mich nervt diese Unordnung total.

LG

Re: Eichendielen...

Antwort von jake94 - 26.01.2012

Oh, ich wusste nicht, dass es sich um ein Mietshaus handelt - klar, da würde ich dann auch nicht soviel investieren, zumal die von mir vorgeschlagenen Wandpanele auch recht teuer sind.

Also ok, dann würde ich diese unsäglichen Fliesen mit einem grauen Läufer kaschieren und die Wände würde ich halb grau, halb weiß gestalten.
Unten grau, dann auf halber Höhe eine hübsche Zierleiste und darüber weiss, da könnte man dann schöne Familienfotos (evtl. schwarz/weiss?), gerahmt in schwarzen Bilderrahmen aufhängen.

Mich würde Farbe in diesem schmalen Flur extrem stören!

LG
Kerstin

Re: @Booki

Antwort von Booki - 27.01.2012

Aber ich habe nicht gesagt, dass die Fliesen häßlich sind- das meinte ich mit "Geschmacksfrage.

Ich bin aber immer wieder begeistert, dass wir scheinbar zumindest EINE Person haben, die immer ALLES weiß und alles beurteilen kann. Ach nein, die andere verurteilen kann.

Ich lese dich immer gerne, da Du so einfach gestrickt und vorhersehbar bist- das ist einfach schön :-) !

Re: DANKE für eure Tipps, ich habe jetzt ne zündene Idee :o)

Antwort von Horny - 27.01.2012

bzw ein Bild vor Augen wie ich das machen werde!!

P.S. wir wohnen zur Miete, deshalb müssen die Fließen bleiben.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.