Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Man ist das schwer nen Bad einzurichten

Frage von Kathleen2611 - 19.03.2012

haben nur 10qm und es soll wanne,dusche,klo und waschtisch rein aber wie am besten stellen das man auch Platz hat?haben in der Mitte vom Raum noch 2Holzbalken stehn die den Raum trennen.hat jemand Ideen?

Re: Man ist das schwer nen Bad einzurichten

Antwort von Hase67 - 19.03.2012

Hi,

diese Seite habe ich schon mehrfach empfohlen (dieses Bad hat zwar nur 6,7 qm, aber wenn ihr mehr Quadratmeter habt, sollte das kein Problem sein ;-)):

http://www.100-baeder.de/info/index.php?navid=2

LG

Nicole

Re: Man ist das schwer nen Bad einzurichten

Antwort von *Suse* - 19.03.2012

Unser Bad hat auch so die größe und wir haben sogar einen Doppelwaschtisch drin (Standard ist ja immer erstmal, zwei normale Waschbecken nebeneinander zu machen, aber es gibt so schöne breite Waschbecken, das sieht viel schöner aus), die Toilette, eine Dusche und eine Badewanne. Es passt alles prima und sieht auch noch schön aus...

Im Nachhinein hätte ich mir jedoch auch z.B. vorstellen können, die Wanne über Ecke einzubauen und auf eine separate Dusche zu verzichten, dafür so eine Wanne zu nehmen, in der man auch duschen kann, also mit so einer Abtrennung. Wir haben im Gästebad zur Not auch noch ne Dusche. Das hätte bei uns gereicht und wir hätten noch mehr Platz gehabt (obwohl es auch jetzt nicht eng ist). Zwischen Wanne und Toilette haben wir eine halbhohe Schamwand einziehen lassen, weil ich keine Lust hatte mit dem Kopf direkt neben dem Klo zu liegen, wenn ich bade.

Ansonsten ist es auch hilfreich, mal was anderes zu machen, z.B. Waschbecken vors Fenster, habe ich mal ne schöne Abbildung gesehen, das war wirklich schön und die hatten den Spiegel seitlich gemacht, schräg.

Viele Grüße
Suse

ist nicht schwer, geh in ein Fachgeschäft und lass dich beraten

Antwort von Charlie+Lola - 20.03.2012

haben wir auch gemacht. Gekauft haben wir dann nix aber die planen mit tollen Schablonen, Maße mitnehmen und beraten lassen.

wir haben das dann eins zu eins umgesetzt. War ein Unternehmen was wir für unseren evtl. Handwerker nehmen sollten (zwecks Waschtisch und Wanne und soweiter) damit er einen Angebot schreiben konnte...........aber das geht ja auch so.
Großes Sanitärfachgeschäft Termin verinbaren Daten mitnehmen..............Bad fertig.

@charlie +Lola

Antwort von carla72 - 21.03.2012

Wenn man sich im Fachgeschäft aufwändig das Bad planen lässt in dem frohen Bewusstsein, die Planung dann mit anderen Handwerkern umzusetzen, finde ich das nicht in Ordnung.

naja, wenn ich ohne Handwerker bin und ein Bad planen will und mich informieren

Antwort von Charlie+Lola - 23.03.2012

will lasse ich ein Verkaufsgespräch bzw. einen Beratungstermin machen. Wenn ich dann feststelle das die günstigste Wann 500 Euro mehr kostet als die in einem anderen Fachhandel dann breche ich doch auch nicht sofort ab und sage "nein Danke, ich geh lieber zu dem billigeren Laden"

Ich würde in mehrere gehen und mich beraten lassen, so ist das halt im Gewerk und Gewerbe............verstehe das jetzt nicht.

Die Leben davon...............lächerlich.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.