Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Frage von Leseratte - 28.12.2011

Wir ziehen bald in unserem neuen Haus ein und haben uns für Parkett in Wohnzimmer, Esszimmer und Küche entschieden. Im Flur und Gäste-WC sind Fliesen - ansonsten Parkett im EG.

Ich hätte jetzt gerne, dass Besuch die Schuhe auszieht, Männe eigentlich auch, aber er findet es blöd wenn man zu Besuch sagt: zieht bitte eure Schuhe aus. Er würde das ungerne sagen und Schwiegervater hat die Diskussion an Heiligabend noch angeheizt (wenn ich die Schuhe ausziehen soll, käme er nicht *aaahhh*).

Mich würde einfach mal eure Meinung interessieren? Kann man das von Freunden und Verwandten verlangen?

Irgendwie will ich mir halt nicht das Parkett von Leuten mit Schuhen gleich "verschrammen" lassen. Ich lauf ja auch barfuß rum (haben Fussbodenheizung) und hygenischer find ich das auch. Schwieriges Thema!

Wir hatten früher mal Teppich im Wohnzimmer. Der sah nach 4 Jahren schon so schlimm aus, nicht weil uns was runtergefallen ist etc., sondern einfach wegen Leuten mit Schuhen, ein Hund der draufgekotzt hat etc.

Mich würde einfach mal eure Meinung interessieren - wie seht ihr das, wie handhabt ihr das? Gerade die Leute mir Parkett oder Teppich.

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von katja13 - 28.12.2011

bei uns ist das nach jahreszeit unterschiedlich. im sommer und bei trockenem wetter kann man ruhig die schuhe mal anlassen. mach ich dann selber auch mal. aber im winter, bei regen, matsch usw. ist das ein unding. da erwarte ich auch vom besuch: schuhe aus. eigentlich kann ich mich auch nicht erinnern, jemanden extra bitten zu müssen. das sollte doch zum anstand gehören. ich würde mich schämen, jemanden die wohnung zu verdrecken.
wenn euer besuch leider nicht so vernünftig ist, hätte ich allerdings kein problem damit, meinen wunsch zu äußern. gerade wenn alles nagelneu ist.

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von celmin - 28.12.2011

Wir haben unten Fliesen und Fußbodenheizung, oben Kork. Von unseren Gästen verlange ich nicht, dass sie die Schuhe ausziehen. Die Kids und deren Freunde machen das ganz automatisch, aber wenn wir uns nur unten aufhalten, können die Gäste es machen wie sie wollen. Ich selbst bin zu Hause froh, wenn ich die Schuhe ausziehen kann. Bin ich aber irgendwo zu Besuch (in einem Haus), dann behalte ich lieber meine Schuhe an. In einer Wohnung mit Teppich würde ich die Schuhe eher ausziehen. Dreckige Schuhe würde ich natürlich generell ausziehen.

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von Schnubbel82 - 28.12.2011

Hallo!
Bei uns hängt ein Beutel mit Filzschlappen für Besucher, im Winter auch dicke Socken. Jeder muß bei uns seine Schuhe ausziehen, denn ich habe zwei kleine Kinder die am liebsten auf dem Boden spielen, und zwar auch im Flur oder in der Küche. Außerdem finde ich es viel hygienischer als wenn jeder mir seinen Straßendreck reinschleppt. Übrigens hat man auch im Sommer wenn es trocken ist Dreck am Schuh - meine Tochter hatte Schuhe mit weißer Sohle geschenkt bekommen und ist damit nur einmal zum Auto und zurück gegangen bei trockenem Wetter, danach war die Sohle grau....
Und mein Schwiegervater wollte auch erst nicht mehr kommen als wir nach dem Umzug diese Regel einführten...ich hab ihm erklärt, dass es unsere Wohnung ist, dass ich es respektlos finde meine Wünsche zu ignorieren und dass hier eben Kinder leben. Seitdem bringt er sich immer seine Puschen mit und murrt kein bisschen!

Lg !

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von Holly87 - 28.12.2011

Bei uns darf man in der trockenen Jahreszeit die Schuhe anlassen, im Winter möchte ich schon das sie ausgezogen werden. Schneematsch und Rollkies etc gehört nicht auf unseren guten Boden. Aber bei uns war das noch nie ein Problem, bisher haben alle immer brav die Schuhe ausgezogen ohne das ich noch etwas sagen musste. Unsere nassen Schuhe stellen wir im Flur auf Zeitungen.

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von SelinaMama - 28.12.2011

Hallo,

wir leben seit knapp 3 Jahren hier in Dänemark und hier ist es eine Selbstverständlichkeit, dass man sich die Schuhe auszieht. Alles andere wird als Unhöflich betrachtet.

Wir mussten uns auch erst sehr umstellen, aber ich finde es einen tolle Sache und habe selbst keine Probleme damit in anderen Häusern mit Strümpfen herumzulaufen.

Lg. SelinaMama

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von Clivi8 - 28.12.2011

Hallo,

bei uns ist es selbstverständlich, die Schuhe im Flur auszuziehen. Für Besucher haben wir so lustige bunte Filzlatschen. Hier gibt es keine Frage, ob Schuhe anlassen oder ausziehen, auch der Besuch zieht sich von selbst die Schuhe aus. Ich kenn das auch nicht anders. Ehrlich gesagt, finde ich das auch gut so, denn auch wenn ich sehr reinlich bin, habe ich keine Lust jeden Tag 4x das ganze Haus zu wischen (um es mal übertrieben auszudrücken).

LG

ich habe es nie anderes erlebt

Antwort von mf4 - 28.12.2011

Außer Handwerker zogen hier alle selbstverständlich ihr Schuhe aus und ich tu das auch, wenn ich bei anderen bin. Ich frage auch nicht, ob das okay ist... ich tue es.
Wäre ja noch schöner mit Matschstiefeln im Wohnzimmer? Kommen die Schuhe auch aufs Sofa?

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von @Yvi@ - 29.12.2011

Wenn ich irgendwo zu Besuch bin, zieh ich wie selbstverständlich meine Schuhe aus.
Eine befreundete Familie von mir betont aber jedesmal das ich dies bei ihn nicht tun müsse, die sind da nicht so( ist aber immer super sauber bei denen, dank Putzfrau)
Bei mir daheim ziehen wir alle die Schuhe aus, wir lieben es, Barfuß zu laufen. Es gibt bei uns auch keine Pantoffeln, Latschen etc.
Wenn ich Besuch bekomme und es ist trocken draußen muss er auch nicht, nur wenn der Besuch in die Kinderzimmer will, muss er die Schuhe ausziehen.

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von Princess01 - 29.12.2011

Wir haben 2 Paar Hausschuhe von Ikea da und ich kenne niemanden der im Haus oder der Wohnung seine Straßenschuhe anlassen würde. Es ist doch eklig und man macht alles dreckig!
Dann soll er sich eben Hausschuhe mitbringen.
Selbst bei Wohnungsbescihtigungen gilt Schuhe aus oder Schutz drüber...

Ich möchte das gar nicht!

Antwort von Booki - 29.12.2011

Hallo,

ich möchte ehrlich gesagt nicht, dass sich hier jeder die Schuhe auszieht- das finde ich nämlich noch viel unhygienischer!

Klar, wenn Matschwetter oder so ist....dann habe ich es noch nie erlebt, dass jemand mit den dreckigen Schuhen durchgelaufen ist. Aber normale "Witterungsverhältnisse" und eine ordentliche (!) Fußmatte- das reicht aus, damit darf dann auch jeder hier ins Haus.

Wir haben unten keine Teppiche, auch hat unser Laminat (was ja eigentlich recht empfindlich ist) gelitten.

Ich würde von anderen Leute auch nie verlagen, Hausschuhe zu tragen, die schon jemand anderes an hatte...

Ganz nach Anlass

Antwort von Annas Truppe - 29.12.2011

Hallo,

in der privaten Kleinkindspielgruppe ziehen alle selbstverständlich die Schuhe aus und mit Matschstiefeln würde keiner den ich kenne weiter als bis zur Fußmatte laufen.
Bei normalem Wetter und nach Benutzung der Fußmatte käme ich aber nicht auf die Idee für einen kurzen Kaffee bei einer Freundin die Schuhe auszuziehen. Sollte mich jemand darum bitten, täte ich es - wundern würde ich mich aber vermutlich. Auch wenn ich ein Kind vom Spielbesuch abhole ziehe ich im Flur und Wohnzimmer nicht sofort die Schuhe aus, betrete allerdings kein Kinderzimmer mit Schuhen.
Mutter oder Schwiegermutter würde ich nie im Leben zum Ausziehen der Schuhe auffordern. Und ich möchte zum nochmaligen Nachdenken anregen, bevor man etwas ältere Leute mit so einem Verlangen unter Druck setzt.
Ganz absurd finde ich die Vorstellung des Schuheausziehens bei Bekannten, die zum Kaffee oder Abendessen geladen sind. Schickes Kleid und Hausschlappen ??
Ein bisschen Dreck brauchts doch, damit sich das Putzen überhaupt lohnt ;-)

Übrigens ist es mir extrem unangenehm, wenn jemand (nicht Familie) hier barfuss läuft.

Gruß Anna

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von sechsfachmama - 30.12.2011

wir haben in küche und flur fliesen

kommt jemand nur kurz - was abgeben, was besprechen .... dann dürfen die schuhe anbleiben (außer matschwetter)

ansonsten werden schuhe grundsätzlich und von sämtlichen personen ausgezogen.
entweder sie laufen barfuß, haben eigene schlappen mit oder nehmen die vorhandenen latschen.

diskussion darüber habe ich noch nie gehabt, weil es bei sämtlichen mir bekannten, verwandten und freunden ebenso selbstverständlich ist.

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von D.G.31 - 31.12.2011

Ich habe fast immer dicke Socken in der Tasche. Und ziehe immer Zuhause
Und bei anderen die Schuhe aus. Allerdings finde ich den Brauch mit
Den gästehausschuhen total eklig und unhöflich, wer weiß wer die alles anhatte da muss ich mich schütteln

Schuhe im Haus??? Igitt, oder?

Antwort von itsybitsy - 03.01.2012

Ich kenne es nur so, dass man die STRASSENschuhe (die ja nicht umsonst so heißen), an der Haustür auszieht. Und das "erwarte" ich auch von jedem, der unser Haus betritt (Ausnahme: Heizungsableser z. B.).

Wodurch läuft man denn alles draußen?

Hundepipi, Hundesch***, Spucke, Rotze, Schleim, Dreck....

Da krieg ich persönlich das

Und NEIN! Mir geht es da gar nicht ums Putzen ... obwohl auch.. denn eine "Fee" wie so viele andere habe ich eben nicht.

Aber mir vorzustellen, das Zeug unter den Schuhen läuft sich dann im Haus ab, und wandert per barfuß in mein Bett usw. .... ich finde, da braucht sich keiner beschweren.

Ich kann nicht verstehen, wie manche das NICHT eklig finden können ... wie man mit besagten Schuhen in Kinderzimmer geht, die mit Teppich ausgelegt sind....

MEIN Haus, MEINE Regeln.

Noch keinem meiner Besucher ist es jemals übel aufgestoßen, wenn ich um das Ausziehen der Schuhe gebeten habe.
Ein Korb mit Wollsocken liegt bereit ... für die, die es wegen ihrer "Schweißfüße" eine Zumutung finden....

So, und nun bin ich gespannt auf den allgemeinen Tenor!

Nachtrag

Antwort von itsybitsy - 03.01.2012

.. habe zu meiner Beruhigung festgestellt, dass es wohl doch fast üblich ist, die Schuhe auszuziehen!

Die Wollsocken wandern übrigens in die Wäsche - niemand muss Socken tragen, die schon jemand anderes getragen hat!

Was ich überdacht habe, ist die Tatsache, ob es tatächlich überdenkenswert ist, so etwas von älteren Menschen zu verlangen .... dazu: Wenn jemand so schlecht zurecht wäre, dass es mühevoll wäre, die Schuhe auszuziehen, würde ich da sicher eine Ausnahme machen -- und dann halt einmal mehr

Und auch Rollstuhlfahrer müssen nicht auf Händen laufen

ich habe sogar nen zettel für liegen

Antwort von Ruebchen1 - 06.01.2012

denn leider sind bei uns viele nicht so nett und höflich wenn man sie nur drauf hinweißt die schuhe auszuziehn ..da wird dann noch gemossert
deswegen liegt bei uns unten an der treppe ein schild ..genz lieb und nett geschrieben

hier bitte (das dick und fett ) die schuhe ausziehn ...bis auf handwerker ziehn inzwischen alle die schuhe aus

Re: natürlich Schuhe ausziehen!!!

Antwort von mini99 - 28.12.2011

Als ich das gelesen habe, dachte ich zuerst, was ist das für eine Frage??? Ich finde es selbstverständlich zu Hause und auch in jedem anderen zu Hause die Schuhe auszuziehen.

Ich finde es einfach nur unverschämt wenn sich jemand die Schuhe anlassen möchte und das würde einfach nicht in Frage kommen.

Wenn jemand dann nicht kommen möchte, dann soll er halt zu Hause bleiben und dort seinen Dreck lassen, wenn er ihn gerne im Haus hat.

Bleib hart, es ist DEIN zu Hause und DU hast den Dreck und die kaputten Böden dann die du putzen oder erneuern mußt.

LG
Traude

Dem Handwerker wuerde ich was erzaehlen!

Antwort von Cata - 30.12.2011

Hab ich noch nie erlebt. Hier hat ein Handwerker solche Ueberziehdinger dabei und zieht die selbstverstaendlich ueber die Schuhe. Die gibts im Karton, und man kann sie dann wegwerfen.

Re: Mal ne Umfrage: Schuhe im Haus ausziehen

Antwort von Luni2701 - 29.12.2011

also wir haben oft unsere schuhe im haus an, in der unteren etage oben nicht. Hier ist es auch absolut nicht gang und gebe die schuhe auszuziehen außer man hat matschschuhe an. Ehrlich gesagt fände ch es auch komisch ohne schuhe in anderen häusern rumzulaufen. Und wenn mein Mann die schuhe ausziehen würde, wären wir wohl allein, da alle flüchten würden, der hat unglaubliiche schweißfüße und es stinkt furchtbar.

Aber wie gesagt hier ist das schuhe ausziehen auch überhaupt nicht üblich, egal wo wir hiingehen, haben alle ihre schuhe an.

Zum Thema KLeinkinder im Haus...

Antwort von Booki - 29.12.2011

Auch wenn Kleinkinder im Haus sind...die kommen draußen doch mit soviel Dreck in Berührung, da wird das, was unter den Schuhen ist, nicht wirklich tragisch sein :-)!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.