Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Lack auf Lack Holzdecke? und Heizung lackieren oder Sprühlack

Frage von nike25 - 04.02.2013

wir haben uns ein haus gekauft und ab nächste woche kommt einiges auf uns zu
z.b. heizung von grau auf weiß lackieren ist da lack zum streichen besser ? mit pinsel oder rolle?? oder besser sprühlack?

in einem bad ist eine dunkle holzdecke sie ist mit denke ich mal klarlack lackiert ich möchte sie aber weiß haben das der raum nicht so dunkel ist kann ich ganz normalen holzlack nehmen??

ah da ist noch was hab im wohnzimmer auch eine etwas dunkle decke sind so platten dran sieht nicht schlecht aus aber ich möchte eben weiß, weiß jetzt nicht ob das storopor ? schreibt man das so??oder holz ist oder so art plastik ist, wie bekomme ich das weiß gestrichen was kann ich nehmen bei holz oder eben storopor oder vielleicht plastik?

Re: Lack auf Lack Holzdecke? und Heizung lackieren oder Sprühlack

Antwort von shinead - 04.02.2013

>>heizung von grau auf weiß lackieren ist da lack zum streichen besser ? mit pinsel oder rolle?? oder besser sprühlack?
Alten Lack anschleifen und dann mit dem Mäuschen (kleine Rolle) Heizungslack in der gewünschten Farbe auftragen.


>>in einem bad ist eine dunkle holzdecke sie ist mit denke ich mal klarlack lackiert ich möchte sie aber weiß haben das der raum nicht so dunkel ist kann ich ganz normalen holzlack nehmen??
Hier auch: den alten Lack anschleifen und dann mit Holzfarbe drüber.

>>ah da ist noch was hab im wohnzimmer auch eine etwas dunkle decke sind so platten dran sieht nicht schlecht aus aber ich möchte eben weiß, weiß jetzt nicht ob das storopor ? schreibt man das so??oder holz ist oder so art plastik ist, wie bekomme ich das weiß gestrichen was kann ich nehmen bei holz oder eben storopor oder vielleicht plastik?
Pieks mal mit einem Metall-Spieß rein. Wenn Du relativ einfach durch kommst, dann ist es Styropor. Dann musst Du zum Streichen eine Farbe ohne Lösungsmittel nehmen. Frag‘ einfach im Baumarkt nach. Kommst Du nicht durch das Material durch, kannst Du jede Farbe nehmen.

Viel Spaß!

Re: Lack auf Lack Holzdecke? und Heizung lackieren oder Sprühlack

Antwort von speedy - 04.02.2013

Hi,
für Heizkörper gibt es Heizungslack, den man mit einer kleinen Rolle nach dem anschleifen auftragen kann ABER neue Heizkörper kosten um die 100,- Eur /Stück - bei Eigentum würde ich mir das gönnen, denn durch das Lackieren sehen sie nicht unbedingt besser aus.

Holzdecke raus, anschleifen, in der Garage die Bretter neu streichen und wieder festschrauben - über Kopf ist das sonst eine riesen Sauer**

Wenn das im Wozi Styropor ist, dann raus damit, das hat in geheizten Wohnräumen nichts zu suchen - an der Oberfläche hin zu kälteren Flächen bildet sich Kondensat und langfristig Schimmel. Eine Kellerdecke kannst du ggf. mit Styropor dämmen, aber keinen geheizten Wohnraum.

Gruß, Speedy

Re: Lack auf Lack Holzdecke? und Heizung lackieren oder Sprühlack

Antwort von jake94 - 04.02.2013

Eine lackierte holzdecke habe ich schon mal weiss lasiert, ist viel arbeit, deswegen mein guter rat, gehe wegen den richtigen farben zum malerfachgeschaeft deines vertrauens, die koennen dich beraten und haben bessere farben gerade fuer so schwierige faelle. Mir kommen nach einigen katastrophen in der vergangenheit keine baumarktfarben mehr ins haus!

Viel spass!

Lg
Kerstin

heizkörper...

Antwort von mibele - 04.02.2013

...ein NEUER heizkörper um die 100€!?

also mir liegen hier die kostenvoranschläge
3 verschiedener heizungsinstallateure wegen der renovierung
unseres OGs vor.
die wollen irgendwie alle so 400-500€ pro heizkörper!
...und da wohl die wenigsten die heizkörper alleine aus- und wieder
einbauen können, kommen noch die arbeitsstunden dazu.
wenn also die heizkörper sonst noch in ordnung sind,
würde ich vielleicht auch erst über streichen nachdenken.

lg
m.

Re: heizkörper...

Antwort von jake94 - 04.02.2013

Ähm, ich habe mich gerade auch gewundert - statt Streichen einfach neue Heizkörper kaufen finde ich schon sehr drastisch... - genauso wie den Vorschlag, die Holzbretter von der Decke zu nehmen, in der Garage zu streichen und wieder dran zu machen - ich denke mal, wenn das so Bretter sind wie bei uns (nämliche vom Typ 'finnische Sauna' ) geht das ohnehin nicht, ohne diese bzw. die Aufhängung zu beschädigen.

Das Anstreichen solcher Holzdecken ist übrigens an sich keine Sauerei (warum auch?), sondern einfach nur viel Arbeit, denn man kann wegen den Rillen (Nut und Feder) ja keine Rolle verwenden, sondern muss quasi jedes Brett einzeln mit einem flachen, breiten Borstenpinsel streichen. Und dabei eben die ganze Zeit den Arm hoch halten. Es war nicht spaßig, aber es sieht jetzt ganz nett aus und bis wir die Bretter mal rausreißen (wir werden neu dämmen und dann statt der Bretter Gipskartonplatten nehmen) kann ich mit dem Ergebnis ganz gut leben.

Styropor-Platten an der Wohnzimmerdecke würde ich auf jeden Fall entfernen, da ich so etwas ganz furchtbar finde. Aber es ist Geschmacksache und auch für Styropor gibt es spezielle Farben!

LG
Kerstin

Re: heizkörper...

Antwort von speedy - 05.02.2013

Hi,
ich habe hier gerade die Rechnung vom Installateur liegen, da wir 2 Heizkörper austauschen mussten, da Ventile defekt und es das Modell seit 20 Jahren nicht mehr gibt...

Buderus Logatrend inkl. Ventilgarnitur und Thermostatkopf 820W 119,- Eur
Das Ablassen des Heizwassers aus dem Kessel, Neuanschluss an das bestehende Rohrsystem, Wiederbefüllen des Kessels und Dichtigkeitsprüfung waren 1,5 Stunden à 45,- Eur - wenn man das jetzt gleich für mehrere Heizkörper zusammen macht, kommt man ca. auf 30min/Heizkörper, also 140,- Eur/Heizkörper - dafür neu und in Hochglanz :)

Noch einfacher ist es, wenn es Rücklaufverschraubungen gibt, dann muss noch nicht einmal das Wasser abgelassen werden, dann macht man nur den einzelnen Heizkörper leer und tauscht ihn innerhalb von Minuten aus. Aber ob das geht, kann dir wohl nur ein Installateur sagen...

Gruß, Speedy

Re: heizkörper...

Antwort von Hase67 - 05.02.2013

Hi,

auch bei Heizkörpern gibt es Käfer oder Porsche ;-) Die ganz billigen sieht man im Baumarkt schon für 40-50 Euro, den Anschluss würde ich mir selbst allerdings auch nicht zutrauen. Aber Heizkörper streichen ist schon eine fiese Fummelarbeit, gerade bei den alten Rippenmodellen - und wirklich schön ist das Ergebnis oft auch nicht.

Außerdem: Wenn du die Heizkörper über den Installateur beziehst, sind da locker noch mal 30-40 Prozent auf den Einkaufspreis draufgerechnet...

LG

Nicole

und wenn ich die Heizkörper mit Sprühlack mache ist das dann nicht einfacher wie pinseln

Antwort von nike25 - 05.02.2013

..oder was meint ihr
neu kaufen wollte ich eigentlich nicht weil sie ja noch okay sind

Kannst Du machen, aber

Antwort von Fru - 05.02.2013

mit Sprühlack muß man umgehen können, sonst sieht es sch.... aus...

Re: und wenn ich die Heizkörper mit Sprühlack mache ist das dann nicht einfacher wie pinseln

Antwort von speedy - 05.02.2013

...mit Sprühlack wirst du das kaum gleichmäßig hinkriegen. Ggf. mit einer Sprühpistole, aber selbst dann müsstest du sie eigentlich ausbauen und irgendwo im Freien waagerecht lackieren.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.