Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Frage von Knirps - 12.05.2012

Hallo..

ich lese immer mal wieder gerne in diesem Forum.
nun würde mich mal interessieren wie Ihr wohnt, lebt ihr in einer Wohnung, Haus,... zur Miete oder Eigentum?

Wohnt jemand in einem Reihenhaus? könntet ihr euch vorstellen in einem Reihenhaus zu wohnen?

neugierige Grüße

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Melli130 - 13.05.2012

nicht Reihenhaus, sondern DHH. Eigentum.
Wenn ich ein Reihenhaus kaufen würde, dann nur das erste oder letzte Haus in der Reihe. Es würde mich (bei Eigentum!) sehr stören, wenn ich nur vorne und hinten Fenster und Türen hätte, zu beiden Seiten hin aber nur Wand...

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von *Suse* - 13.05.2012

Wir wohnen seit knapp 2 Jahren in unerem eigenen Häuschen. Ein einzelnes Einfamilienhaus, das wir selbst gestalten konnten etc.

Wenn wir die Möglichkeit nicht gehabt hätten, wären wir womöglich in ein Reihenhaus gezogen, aber ich bin froh, dass wir es nicht mussten. Ich habe mehrere Bekannte/Freunde in Reihenhäusern und was mich da eigentlich stört sind die winzigen Grundrisse, dafür aber 3 Etagen übereinander (oder vier), und der typische winzige Handtuchgarten hinter dem Haus mit direkt angrenzenden Handtuchgärten der Nachbarn. Wenn man tolle Nachbarn hat, okay. Wenn nicht? Hm.

Ich genieße unser Haus, das einen ausladenden Grundriss hat (dafür gibt es nur zwei Etagen: unten Küche, Wohnzimmer, Esszimmer, Bad, HWR, Garderobe und Durchgang zur Garage und oben die Schlafzimmer, Ankleidezimmer, ein Bad und mein Arbeitszimmer) und dann haben wir rundherum Garten, der vor Einblicken durch Nachbarn weitestgehend geschützt ist.

Suse

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Luni2701 - 13.05.2012

wir haben ne Doppelhaushäfte zur Miete, ist aber schon nah dran an Reihenhaus. Sind nur die Garagen noch dazwischen gesetzt. aber nach hinten raus leider ganz wenig Garten.

Aber immer noch besser wie Wohnung mit mini-Balkon. Wr haben 120qm auf 3 Etagen, aber wirklich sehr gut und durchdacht aufgeteilt. EG - Küche, Wohnzimmer, Gäste-WC, Abstellkammer, OG - 3 Schlafzimmer und Bad, DG - komplett Schräge, aber ein großes Schlafzimmer, Bad und Hauswirtschaftsraum

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Muffin08 - 13.05.2012

eine eigene Doppelhaushälfte..140qm, kleiner Garten

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von ClaudiaPia - 13.05.2012

Wir haben ne 4 Zimmer wohnung mit 85qm.

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von februar2007 - 13.05.2012

Wir haben eine Mietwohnung in einem Mehrfamilienhaus.
125qm Maisonette.
Sind aber auch noch ziemlich jung.
So mit 30 hätten wir schon gern ein Eigenheim.
Definitiv ein alleinstehendes Haus, am liebsten selbst gebaut.

Gruß

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Zwurzenmami - 13.05.2012

Reihenmittelhaus, wollten wir zwar nie, aber aus Neugier hab ich mir dann mal eins angeguckt und das wars. Wir wohnen jetzt seit über einem Jahr hier drin und bereuen es nicht. Haben wir gekauft.

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Motty - 13.05.2012

Wir haben ein eigenes Haus, selber gebaut und mehr als freistehend. Wir haben keine Nachbarn und sind von drei Seiten von Feldern umgeben.

Reihenhaus kann ich mir nicht vorstellen, ich bin einfach kein Stadtmensch und auf dem Land gibts die ja so gut wie nirgendwo.

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von LaJuDa - 13.05.2012

Wie wohnen in einem Hotel in einer Wohnung mit ca. 95 qm zur Miete

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Sveamaus - 13.05.2012

Wir sind Anfang des Monats in ein Reihenhaus gezogen. Zwar nur zur Miete, aber wir bereuen es bis jetzt nicht. Die Kinder fühlen sich hier wohl, es ist dichter an Kindergarten und Schule dran. Die Nachbarn sind bis jetzt ok. Haben ca. 130 qm auf 3 Etagen verteilt. Unten haben wir großes Wohnzimmer, Küche, Abstellraum und Gäste-WC, 1. OG haben wir 3 Schlafzimmer und ein Badezimmer und oben im DG haben wir einen Hauswirtschaftsraum und noch ein weiteres Zimmer, welches wir momentan als Spielzimmer nutzen.
Der Garten ist zwar nicht groß, aber da wir vorher in einem 6-Parteien-Block mit Gemeinschaftsgarten gewohnt haben, wo jeder immer jedes Jahr etwas an uns auszusetzen hatte (wenn den Nachbarn etwas nicht gefiel mussten wir es um des Friedens Willen wegnehmen) ist das ein kleiner Garten ganz für uns alleine, den wir gestalten können, wie es uns passt.

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Christine70 - 14.05.2012

wir wohnen in einem eigenen freistehendem haus und ich würde mir nie im leben ein reihenhaus kaufen. egal ob eckhaus oder mitten drin.
meist ist es doch so, daß dann die gärten sehr klein sind, schläuche eben. außerdem mag ich es nicht, wenn einer auf dem anderen sitzt. steht der nachbar auf dem balkon, kann er mir auf die terrasse gucken. neee, ist nicht meines.

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Kikilotta - 14.05.2012

Ich lebe in einem Haus mit zwei Wohnungen. In der kleineren (Parterre) wohnen mein Freund und ich, in der grösseren (zweites und drittes Obergeschoss) wohnt die Schwester meines Freundes mit ihrem Mann und den zwei Kindern. Wir haben ein total tolles Verhältnis zueinander, ich hüte oft mal die Kinder, wir essen gerne zusammen, helfen uns gegenseitig aus oder dürfen auch ungefragt bei Mangel an irgendwas Küchenschränke/Kühlschrank plündern. Auch Lärm ist kein Problem, da beide Herren als Musiker arbeiten udn die Kinder ja auch nicht so leise sind, darf ich auch nachts um eins noch waschen oder staubsaugen...das finde ich klasse.

Toll ist vor allem der grosse Umschwung, viel Wiese ums Haus und oben ein schöner grosser Weiher, dazu sind wir praktisch gleich am Waldrand. Für mich ein Traum!

Da wir ziemlich auf dem Land wohnen, ist die Miete recht günstig. Ich pendle dann zwar sehr lange in die Stadt, aber das ist mir egal, Wohnen auf dem Land ist mir wichtiger.

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von safie - 14.05.2012

Wir leben in einem 180qm großen Reihenhaus zur Miete, sind aber gerade auf der Suche nach einem eigenem Haus, aber kein Reihenhaus. Ich mag dieses Enge wohnen mit den Nachbarn überhaupt nicht.

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Hase67 - 14.05.2012

Hi, wir wohnen seit 1,5 Jahren im eigenen Haus, allerdings auch im Reihen(end)haus. Unsere Häuser haben aber nicht den klassischen Schlauchgrundriss, sondern sind L-förmig mit fast komplett verglastem "Innenteil" des L's, die Terrassen und ein Teil des Gartens sind dadurch von den Nachbarn abgeschirmt. Wir haben uns dafür entschieden, weil die Häuser toll ausgestattet und sehr großzügig sind (180 qm auf 2,6 Etagen + Vollunterkellerung). Ein größeres Grundstück hätten wir uns aber finanziell hier im Stadtgebiet auch nicht leisten wollen, die Grundstückspreise liegen hier zwischen 300 und 800 Euro/qm). LG Nicole

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Booki - 19.05.2012

Freistehendes Einfamilienhaus, 135 qm und knapp 680 qm Grundstück, also nicht sooo riesig.

Reihenhaus hatten wir uns damals angesehen, wäre für uns nichts gewesen.


Hätte es mit dem Haus nicht geklappt, hätten wir kein Eigentum erworben- wenn schon so dicht mit Nachbarn, dann nur zur Miete, damit man möglichst ungebunden ist und notfalls doch mal umziehen kann.

Re: kurze Umfrage - wie wohnt ihr? Haus, Wohnung? zur Miete....

Antwort von Sibille - 26.05.2012

Hallo !

Ich wohne im Vogtland , wie mit 5 weiteren Mitbewohnern im Haus zusammen wo man zur Miete wohnt . Diese ist 60 Quadratmeter groß und mit Balkon der den Ausblick zur neuen Kita hat . Diese Wohnung ist da eine 2 Raum Neubau Mietwohnung und man kommt auch gut zum Bahnhof wie denn Strassenbahn und Stadtbus in 4 Stadtteile .

MfG Sibille

Sveamaus

Antwort von Zwurzenmami - 13.05.2012

ist wie bei uns aber 120 qm, kein Abstellraum unten dafür aber den Keller und ganz oben zwei Kinderzimmer

Wir hatten vorher einen Pachtgarten und jetzt einen kleinen Garten direkt am Haus. Nur der schulweg ist weiter und zur Arbeit für mich auch, nur für meinen Mann ist der Weg kürzer

Re: Sveamaus

Antwort von Keks10 - 13.05.2012

Wir haben auch ne 4 Zimmerwohnung mit 74qm.

Reihenmittelhaus

Antwort von Helly - 13.05.2012

Hallo,

wir wohnen jetzt seit fast 6 Jahren in einem Reihenhaus. Wir haben den Bau mitbekommen, von der Bodenplatte bis zur letzten Dachpfanne. Der Innenausbau, war Eigenleistung und da konnte jeder es machen wie er wollte.
Wir haben ein großes Wohn/Esszimmer, eine gemütliche Küche, Gäste WC und Hauswirtschaftsraum im Eg. Oben haben wir ein großes Bad, ein Kinderzimmer und ein riesen Schlafzimmer, wo man noch ne Wand hätte ziehen können, wir es aber nicht wollten.
dann gibt es unterm Dach noch einen riesen Raum und einen Heizungsraum.
Unsere Grundstück ist im ganzen 251 qm groß. Die Wohnfläche im Haus ist 122qm groß.
Wir haben einen Garten der in die Länge rausgeht ( ca 30m ), viel Rasen, ne Hütte und sogar nen Apfelbaum!
Links und rechts auf der Terrasse haben wir ne Mauer, damit man auch mal für sich sitzen kann.
Allerdings habe ich auch das Glück, das meine beste Freundin direkt nebenan wohnt, und wir eh viel zusammen machen. Es wurde damals von der Baufirma, schon aufgepasst, das die Leute die die Häuser kaufen, so ca vom selben Schlach sind, und das sind wir jetzt seit über 6 Jahren wirklich! Wir verstehen uns alle so gut, das wir auch regelmäßig mal mitten auf der Strasse stehen und nen Klön nachmittag machen! ;-) Da kann es auch mal passieren das da ne Flasche Sekt geköpft wird!

So genug von unserem Leben Im Reihenhaus erzählt!

P.S Wir heitzen übrigens nicht viel, da meine eine Nachbarin nen Kamin hat und wir viel Wärme abbekommen.

LG Nicole

Re: Reihenmittelhaus

Antwort von jake94 - 14.05.2012

Wir hatten 8 Jahre lang eine Doppelhaushälfte (120qm) in einem Dorf am Ende einer Sackgasse (Spielstraße). Eigentlich alles ganz nett, was uns aber gestört hat, waren unsere Nachbarn (also die von der anderen Hälfte) und extrem wenig Privatsphäre. Dazu war uns das Grundstück (insgesamt 300 qm) irgendwann zu klein.

Wir haben dann etwas anderes gesucht und haben ein freistehendes Haus (ebenfalls120qm) auf großem Grundstück (ca. 900 qm) gekauft.
Diesmal in einem größeren Ort mit viel Infrastruktur, sehr zentral gelegen.
Trotzdem sehr viel Freiheit und Privatsphäre. Wir fühlen uns hier sehr wohl!

Ein Reihenmittelhaus kann aber auch schön sein - es ist halt abhängig von der Einteilung, den Nachbarn, der Lage...Eine Mietwohnung wäre für mich der Horror!

LG
Kerstin

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.