Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Küchengriffe mischen?

Frage von Susanne-1976 - 10.09.2014

Ich hätte in der neuen Küche sehr gerne Stangengriffe (wie Orrnäs von Ikea aber lang). Aber bei den Oberschränken sieht das unschön aus. Grifflos mit Tipp On wäre eine Möglichkeit, aber dann sieht man immer Tapser. Wäre es optisch ganz schlimm, oben aufgesetzte Griffleisten zu nehmen oder einen unauffälligen Knopf (Attest von Ikea)?

Alternative wäre die ganze Küche mit aufgesetzten Griffleisten (Blankett Ikea) , sehr schön, aber die lassen sich nicht wirklich gut greifen und beim Kühli wird's wohl ein Problem.

Was meint ihr?

Re: Küchengriffe mischen?

Antwort von FelisMam - 10.09.2014

Also ich habe auch überall lange Griffe und finde das nicht unschön.
Mischen würde ich nicht dann eher Touchsystem.Was hat die Küche denn für eine Front?
Hier mal ein Bild von meiner ( unaufgeräumten) Küche.

Re: Küchengriffe mischen?

Antwort von speedy - 10.09.2014

Wir haben unten auch Griffstangen (sogar waagerecht und senkrecht gemischt) und oben kleine Griffe - sollten halt insgesamt in der Optik zusammenpassen, dann sehe ich kein Problem.

Gruß, Speedy

Re: Küchengriffe mischen?

Antwort von Jule9B - 10.09.2014

Klar kannst du mischen, das machen doch sehr viele. Eigentlich vermutlich sogar die meisten (google mal "Küche", da sieht man das fast überall!) . Muschelgriffe werden mit Knöpfen oder Stangen mit Knöpfen bunt gemischt Wenn es dieselbe Farbe und derselbe Stil ist und vor allem wenn's dir gefällt, ist es super. Meist denkt man, wenn es fertig sit, gar nicht mehr drüber nach und es sieht aus als hätte es nie anders sein können ...

Viele liebe Grüße
Jule

Re: Küchengriffe mischen?

Antwort von AndreaL - 11.09.2014

Hallo,

ich habe nur grifflos und liebe es. Es ist viel einfacher, die Schränke mal schnell überzuwischen als mit Griffen (wie ich es vorher hatte). Um die Griffe herum war die Reinigung immer schwierig.

Ich habe nur zwei (flache) Hängeschränke und die funktionieren durch Klappmechanismus, ich ziehe sie an der Griffleiste auf. Da kann man Tapser vermeiden.

Sonst würde ich auch mutig mischen. Wenn man die Küche sonst ruhig hält (also nicht zwei Farben, bunter Fußboden, viel Kram auf den Ablagen) sieht das bestimmt schick aus.

VG

Andrea

Andrea, was hast du denn and er Wand hinter der Spüle?

Antwort von Jule9B - 11.09.2014

Man sieht da keine Fliesen, hast du da Glas dahinter oder so?
Jule

Re: Andrea, was hast du denn and er Wand hinter der Spüle?

Antwort von AndreaL - 11.09.2014

Ja,

das ist weißes Glas. Ich habe nur ein Bild von der anderen Seite (Küche = Zweizeiler), da kann man es ein bisschen sehen.

Sehr pflegeleicht.

Manchen mag unsere Küche zu steril sein *g*, aber wir wollten es so puristisch wie möglich :-) aus verschiedenen Gründen.

VG

Andrea

Andrea, deine küche ist toll - ganz mein Geschmack!

Antwort von Ines & Niklas - 11.09.2014

d

Re: Andrea, was hast du denn and er Wand hinter der Spüle?

Antwort von Jule9B - 11.09.2014

Ach so, danke für die Info.

Ich finde die Küchen in sich stimmig, auch wenn ich persönlich für unser Haus eher so einen zarten Touch Landhausstil mag. Nicht zu doll, aber wir lieben unsere cremefarbene Küche. Ich bin allerdings am überlegen, jetzt evtl. doch einen Fliesenspiegel machen zu lasen (oder selber zu machen???), nur finde ich keine Fliesen, die mir gefallen ...

Ich finde solche schön:
http://www.pinterest.com/pin/343047696586572506/

oder solche recht schlichten Metrofliesen
http://www.pinterest.com/pin/121667627407719566/

Aber sowas finde ich nirgends...

Habe sogar schon mal überlegt hinter der Spüle schwarzen Tafellack zu streichen, das wäre ja auch dann abwaschbar, allerdings war mein Mann dagegen (und ich hatte den Lack schon gekauft ...). Das finde ich schon schick und macht auch so einen schönen Kontrast:

http://www.pinterest.com/pin/518265869590361730/

Glas ist natürlich edel, aber auch echt teuer, wenn man da Ausschnitte für mehrere Steckdosen ausschneiden lassen muss!

Ach ich weiß auch noch nicht. Aber so dringend ist es erstmal noch nciht, ich habe andere Baustellen, die mir erstmal noch wichtiger sind und zuerst dran sind ...

@ Jule

Antwort von AndreaL - 11.09.2014

Bist Du Dir sicher, dass es weder dieses querliegende Mosaik gibt noch diese bausteinartigen Fliesen?

Als ich die neuen Fliesen für unseren Umbau ausgesucht habe, bin ich letztlich in einem hochwertigen Fliesengeschäft gelandet und die hatten wirklich ALLES... (www.keramundo.de)

Frag' doch in so einem Geschäft mal nach... Da kostet nicht alles den Quadratmeter 100 Euronen *g*.

Tafellack finde ich witzig, aber als das was es ist... Tafellack an einer Stelle in der Küche zum Draufschreiben etc. Würde ich wohl auch nicht als Rückwand nehmen wollen :-).

Viel Spaß beim Weitersuchen!

Andrea

Re: @ Jule

Antwort von FelisMam - 12.09.2014

Was hälst du denn von einer Magnetwand statt Tafellack?
Wir haben mit magnetischer Farbe gestrichen und drüber streichst du dann deine Wunschfarbe.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.