Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

kleines Bad gestalten - Hilfe

Frage von le1973 - 17.07.2012

Wir haben ein sehr kleines Bad ohne Tageslicht. Dieses wollen wir nun neu fliesen und überlegen, was gut passen würde.
Meine Idee wäre:
Fußbodenfliesen in einem warmen Gelbton
Wandfliesen cremefarben, ca. 1,60 m hoch
oberhalb der Fliesen eine Tapete, in der sich der Gelbton der Fliesen wiederfindet.

Was meint Ihr dazu?
Gern nehme ich auch Tipps und andere Vorschläge entgegen.

Vielen Dank.

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von mexxx - 17.07.2012

wir haben auch ein sehr kleines Bad aber mit Fenster (zum Glück) machen es gerade neu und verzichten bewußt auf viel Fliesen
finde das schaut im kleinen Bad wie im Schlachtezimmer aus

wir fliesen den Fußboden, an den Wänden nur den Spiegel um das Becken und evtl der Wanne mit Bruchsteinfliesen in Creme...der Rest wir verputzt hell altweiß

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von Häsle - 17.07.2012

Gemusterte Tapeten in kleinen Räumen finde ich furchtbar erdrückend. Ich würde auch nur um die "gefährlichen" Ecken herum fliesen, den Rest verputzen und mit einer hellen, wasserfesten Farbe streichen. Mir gefallen Bäder in Natursteinoptik.

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von *Suse* - 17.07.2012

Eigentlich macht man es umgekehrt - im kleinen Bad größere Fliesen oder Steine, weil die vielen kleinen Kanten und Unterbrechungen mehr Unruhe erzeugen und das in einem kleinen Bad ja gerade nicht gewollt ist. Größere Fliesen hingegen und dementsprechend weniger Ansatzkanten "beruhigen" das Bad optisch. Und man fliest heutzutage eigentlich nciht mehr alle WÄnde bis zur Decke, sondern nur die kritischen bereiche um Wanne doer Dusche, aber das wurde ja schon erwähnt. Den Rest kann man tapezierne oder verputzen. Der Putz ist unempfindlich, bei Tapete sollte man drauf achten, ob sie für Feuchträume geeignet ist - oder mit einer Spezialfarbe drüberstreichen, so dass sie Wasserspritzer aushält. Die Farbe an sich ist farblos und auch in Matt erhältlich, also an sich nicht zu sehen.

Farbmäßig sollte man eher zu hellen Farben greifen, und da ihr kein Tageslicht habt mit geschickter Beleuchtung und Spiegeln (hat man im Bad ja sowieso) schöne und zweckmäßige Lichtquellen einsetzen. Wir haben z.B. über den Waschbecken noch so Strahler in die Decke setzen lassen, leider haben wir das nicht über der Dusche oder der Wanne, aber das kommt evtl. noch nachträglich. Zum Schminken ist helles Licht wichtig ;), und auch ein kleinerer Schminkspiegel evtl. mit Vergrößerung.

Farbmäßig ist Gelb schön, aber da man nicht in wenigen Jahren neu machen möchte, sollte man evtl. neutraler zu Werke gehen und Cremetöne nehmen, du kannst ja z.B. mit gelben Handtüchern und anderen Kleinigkeiten schön dekorieren. In drei Jahren gefällt dir vielleicht - überspitzt gesagt - Grün oder Blau und du kannst mit wenigen kleinen (preisgünstigen) Veränderungen die Wirkung des ganzen Bades schnell deinem neuen Geschmack anpassen.

Viele liebe Grüße
Suse

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von Nomadin13 - 17.07.2012

Ich bin kein Profi, aber rein intuitiv wuerde ich in einem Bad niemals eine Tapete installieren! Feuchtigkeit und Tapete - das vertraegt sich in meinen Augen gar nicht gut....

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von le1973 - 17.07.2012

Dankeschön für Eure Denkanstöße.
An Putz haben wir ehrlich gesagt noch gar nicht gedacht.
Wie verhält der sich bei Matscherei? Denn unser kleines Kind lebt noch einige Jahre in unserem Haushalt und da wird schnell mal das halbe Bad unter Wasser gesetzt, am Waschbecken geplanscht oder in der Wanne abgetaucht, dass es vom Feinsten spritzt.
Macht das der Putz problemlos mit?

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von mexxx - 17.07.2012

wir haben auch noch ein Kleinkind ;0)
daher der kleine Fliesenspiegel um die Problemzonen rum und mit Bruchstein kannst die austoben und es alles leicht erscheinen lassen

guck mal das Bild, nur würde ich im kleinem Bad auch kleine Bruchsteinfliesen nur nehmen

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von le1973 - 17.07.2012

Ja, das könnte mir auch gefallen.

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von mexxx - 17.07.2012

ich würde das mit kleinen Bruchfliesen machen und auslaufend
aber ist Geschmackssache - nur eben schauen das so ein kleines Bad leicht wirkt und hell

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von le1973 - 18.07.2012

Auch Euch beiden nochmals vielen Dank.
@ Suse, der Denkansatz mit neutraleren Fliesen (auch im Bodenbereich) ist viell. gar nicht so falsch.
@Nomadin: Unser Bad ist momentan auf 1,50 gefliest und der Rest ist mit geeigneter Feuchtraumtapete tapeziert. Das war vom Vorgänger so und wir haben es vor 4 Jahren so übernommen. Bislang gab es keinerlei Probleme.

In der DDR gab es Tapeten (die waren wie Fliesen/Kacheln gestaltet) und direkt für Küche und Bad gedacht. Das fand man in vielen Wohnungen damals. Die waren ähnlich stark in der Tiefe wie Linoleum oder PVC-Belag, aber direkt vor die Wände gedacht.

Heute gibt es auch noch richtige Feuchtraumtapenten. Da würde ich schon drauf achten.

Nochmals danke.

Re: kleines Bad gestalten - Hilfe

Antwort von Nomadin13 - 19.07.2012

Hmmm, interessant, wieder was gelernt: Feuchtraumtapeten.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.