Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Kinderzimmer, welchen Teppichboden?

Frage von Giusy2012 - 18.08.2013

Hey :)
haben einen pvc Boden und die Wandfarbe ist hellblau/weiß. Der Schrank ist dunkelblau/blau und der Vorhang ist dunkelblau und der Kleine ist ein Junge ;) Wer hat sich das wohl schon gedacht xD

Die Frage ist: das Zimmer komplett mit Teppich auslegen oder so einen Kinderteppich kaufen?
& falls von der Rolle welche Farbe und welches Material?
Die mit Kindermotiven? Er irt 1,5 Jahre alt.
VIELEN DANK !

Re: Kinderzimmer, welchen Teppichboden?

Antwort von Jule9B - 18.08.2013

Welche Farbe habt ihr denn noch in dem Zimmer außer Blau?

Zu Blau passt Orange ganz prima und Rot, aber auch Gelb oder Grün...

Es sit eben so, dass eine Farbe nicht unbedingt nur in eienr Sache im Zimmer vorkommen sollte, aber vielelicht habt ihr ja schon so eine Farbe in einem Kissen oder so und könnt sie wieder aufnehmen. PVC ist wohl leicht sauber zu halten, daher wenn die Farbe oder der Zustand nicht super gruselig sind, könnte man das lassen und nur einen (größeren) Teppich drauflegen. Ich würde aber einen aus Wolle nehmen, auch wenn die teurer sind. Diese stinkigen Plastikteppiche, die viel angeboten werden, sind fürchterlich und da Kinder in dem Alter ja viel auf dem Boden sitzen/krabbeln, würde ich da auf Qualität achten. Das ist definitiv etwas, was ich NICHT bei Ikea oder im Baumarkt kaufen würde.

Ich würde auch nicht so ein Kindermotiv wie Mickey Maus oder Winnie Puuh nehmen, weil man sich das schnell übersieht oder es in Kürze nicht mehr passt. Also lieber etwas Neutraleres.

Wir haben im Kinderzimmer einen Kateha Teppich, die sind von der Qualität super, aber auch etwas Teurer und es gibt schöne Motive zur Auswahl.

Jule

Re: Kinderzimmer, welchen Teppichboden?

Antwort von Muffin08 - 19.08.2013

Wir haben..Haba, lag bei 160 Euro (100% Wolle)...die dünnen, billigen Dinger finde ich mehr als hässlich...

Re: Kinderzimmer, welchen Teppichboden?

Antwort von Hailie - 19.08.2013

Wir haben in beiden Kinderzimmern Spielteppich mit Straßenmotiven, aber nicht das ganze Zimmer.
Diesen hier: http://www.amazon.de/Stadt-HEVO-Strassen-Spielteppich-145x200/dp/B0017VO0VG/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1376902203&sr=8-4&keywords=spielteppich

Der Große mit 2,5 Jahren spielt schon fleißig mit seinen Autos usw. darauf.

Re: Kinderzimmer, welchen Teppichboden?

Antwort von Giusy2012 - 18.08.2013

Danke lieber hell oder dunkel?
Die Kateha Teppiche sind schön, aber wirklich teuer :/
Werde den wahrscheinlich bei Poco, Roller oder Rehmann holen(auch teuer). Der Pvc ist nicht so schön, aber sauber, nur sehr kalt und wird etwas geschmissen ist es total laut.
Hab Info's rausgesucht:
er sollte nicht zu dünn sein, weich, schadstofffrei (Gütesiegel, greenline, GuT oder ETG- Teppich Siegel), antibakterielle Oberfläche, leicht abzusaugen.

Ohne Kunststoff und Plastik, Weichmacher, Flammschutzmittel ( Pyrethroid), keine Rückbeschichtung, Schaumrücken oder pvc.

Geeignet wäre Ziegenhaar, Koko's, Sisal & Wolle ( ohne Mottenschutz)

Sisal kommt nicht in Frage zum darauf spielen , Wolle soll mit einem Mottenschutzmittel behandelt werden,dass Nervengift enthält, und den Rest kenne ich nicht.

Kann man noch etwas ergänzen oder verbessern?

Re: Kinderzimmer, welchen Teppichboden?

Antwort von Jule9B - 18.08.2013

Ich denke nicht, dass du ein Teppich mit diesen Merkmalen in einem Billigladen wie Poco bekommst. Der wird schon auch ein paar Euros kosten und bei Poco und solchen Geschäften haben sie ja doch eher so billig in Bangladesh von kleinen Kindern in 16 Stunden-Schichten zusammengezimmerte Möbel/genähte Textilien und Schnickschnack. Bei den Preisen KANN das nur Schrott sein und zudem noch unter unmenschlichen Bedingungen hergestellt.

Ziege und Wolle klingt gut, wird eben auch beides seinen Preis haben.

Jule

Re: Kinderzimmer, welchen Teppichboden?

Antwort von cosma - 19.08.2013

Leider sind selbst Haba und Ikea schon schlecht getestet worden.
Guck mal bei Ökotest im Archiv, da kann man für ein paar Euro alte Tests anfordern.
Ab und zu ist auch bei günstigen Marken ausnahmsweise einer gut getestet worden, was die Schadstoffe betrifft.

Wir haben Tretford Stücke in den Maßen die gut passten in die Kinderzimmer gelegt, also in Wunschfarbe und Grösse zuschneiden lassen.
Die gibt es auch ohne Mottenschutz und wir hatten in den ganzen 8 Jahren keine Motte.

Ich finds gut, daß du nach den Schadstoffen guckst, ich krieg jedes Mal die Krise wie furchtbar es in Teppichläden stinkt, das ist doch nicht normal, daß man diese Chemiekeulen dann in Kinderzimmer legt, weil es so wenig bezahlbare Alternativen gibt.

LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.