Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Kinderzimmer, verschiedene Wände aber nicht zu bunt...

Frage von disi - 22.02.2011

hallo,
bei uns ist es zur Zeit modern, das die Kidis in einem Zimmer zusammen schlafen und in einem spielen.
Wir müssen eins sowieso renovieren und Laminat verlegen. Also sieht die bisherige Vorstellung so aus. Jeder bekommt seine Wand am Bett so wie er will, in der gleichen Farbe und zwar lila, eine mit Planeten und eine mit Puzzle. Die gegenüberliegenden Wände sind halt entweder lila mit noch was gestreift, retro, Blumenmusster oder so ähnlich. Die Gardinen können ja nicht schon wieder einen bunt lilanen Look bekommen und wenn man dann an die Teppiche/Läufer denkt wird es zu bunt

Also ein paar Anregungen damit nicht alles zu bunt wird, ein kleiner grün Stich wird wohl mit drin sein, damit man 2 Farben und halt weiss mit rein nehmen kann wenn man mal eine andere Gardine oder Teppich möchte. Aber sieht das nicht komisch aus? eine Wand noch gestreift mit etwas grün oder Retro, die Gardine auch und der Teppich auch?

Wie kann man diese drei Sachen kombinieren, dass sie passen aber doch nicht alles gleich und eintönig sind?

danke schonmal

lg

Re: Kinderzimmer, verschiedene Wände aber nicht zu bunt...

Antwort von Nina mit Jan - 22.02.2011

Also bei so einer starken Farbe wie lila würde ich noch was sanftes dazu nehmen, ein zartes grün oder beige. Und diese Farbe würde ich dann auch in den Gardinen, Teppichen etc. wieder auf greifen. Oder die andere Wand in gaaaanz leichten flieder tönen gestreift. Und zwei Farben in dunkleren Tönen? Auf jeden Fall kein Pink dazu. Das ist defitintiv zu viel. Vielleicht dann ein schönes weiss? Wobei zwei bunte Wände und dann noch Streifen .... da würde ich die beiden anderen Wände dann doch lieber Uni lassen und dann lieber noch schöne Deko dazu. Wie alt sind denn die Mäuse?

Re: Kinderzimmer, verschiedene Wände aber nicht zu bunt...

Antwort von Luni2701 - 23.02.2011

da du auf die Wände noch was aufbringen möchtest, würde ich definitiv die gegenüberliegenden Wände lila machen und die anderen in einem ganz zarten Flieder, beige, hellgrau, hellgrün. Auf keinen Fall noch was knalliges dazu.

Würdest du nichts aufbringen hätte ich gesagt, die eine Wand lila-grün gestreift und die der gegenüberliegende nur grün.

Außerdem würde ich den Mädels sagen sie sollen sich jede bitte für ein Thema entscheiden, denn Einhörner und Einsteins auf einer Wand, bzw. Planeten und Blumen auf der anderen Wand finde ich dann für jeweils eine Wand etwas zu viel.

Re: Kinderzimmer, verschiedene Wände aber nicht zu bunt...

Antwort von disi - 22.02.2011

5 und 10
wahrschhein hast du Recht, wenn die Wände an den Betten eh mit was drauf sind, sollten die anderen vielleicht uni sein.
Also dann brauch ich nur noch Ideen wie ich Planeten und Blumen mit Herzen auf eine Seite mache und auf die andere EInhörner und die kleinen EInsteins..
ich glaube mit Projektor kann das nicht werden oder, da könnte man ja gleich tapezieren...
wie passend oder

lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.