Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Kinderbilder "ausstellen"

Frage von lilatiger74 - 14.05.2011

Meine beiden (3 und 6) malen gerade unheimlich viel. Ich würde ihre Bilder gerne irgendwie rahmen/präsentieren, aber so, dass man sie evtl. alle 14 Tage oder so mal austauschen kann. Habt ihr vielleicht Ideen für mich?

Re: Kinderbilder "ausstellen"

Antwort von speedy - 14.05.2011

Hi,
wir haben z.B. im Flur ein Drahtseil gespannt (wie man auch für Halogen- oder Vorhangsysteme benutzt), ca. auf 1,75m Höhe, 3 cm Abstand von der Wand und daran hängen wir alles, was wir gerade schön finden - das können Bilder von den Kids sein, Fotos, Fundstücke von draußen... Als Clip entweder die Vorhang-Clips oder einfache Wäscheklammern. Da ist es auch nicht schlimm, wenn mal ein Blatt wellig ist, da die ganze Leine sehr lebendig wirkt.

Gruß, Speedy

Re: Kinderbilder "ausstellen"

Antwort von Fröschli - 15.05.2011

Einen günstigen Bilderrahmen gestalten, evtl auch die Wand dahinter, das Glas weglassen und Wäscheklammern zum Befestigen der Kunstwerke aufkleben.
Kann man leicht wechseln.
Evtl in die Ecke des Rahmens ein Foto kleben.

Wobei die Drahtseilidee auch klasse klingt, vorallem weil mehr Bilder hängen können.

Ach ja und überlegen, ob die Kinder selber aufhängen sollen, dann muss es deutlich tiefer hängen, grade bei sehr jungen Kindern sinnvoll, damit sie die Bilder auch allein bewundern können.

LG

Re: Kinderbilder "ausstellen"

Antwort von Jamu - 17.05.2011

Da meine Kinder grne mit Acryl maln brauchn sie naürlich Leinwände. Ich hole also ab und an diese Mittleren und im Flur habe ich nun eine Wand komplett frei gmacht nur für ihre Bilder.

Bei Bedarf werden sie entspechend ausgetauscht :-)

Ich finde es sieht toll aus - wie in einer kleinen Galerie ;-)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.