Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Kinderbetttipp gesucht

Frage von FelisMam - 16.02.2013

Mausi (fast 3) schläft in dem umgebauten Gitterbett welches mittlerweile knarrt und quietscht wie ein altes Auto.
Es muss also ein neues her.
ICH würde gerne ein 90x200 Bett kaufen, mein Mann sagt aber lieber noch ein kleines.
Das ist m.E. aber rausgeschmissenes Geld,oder?

Außerdem bräuchte ich mal links wo es schöne weiße Mädchenbetten gibt.Gefallen mir irgendwie alle nicht so :(

Danke für eure Antworten ;))

Re: Kinderbetttipp gesucht

Antwort von Pabelu - 16.02.2013

Wie wäre es mit den Juniorbetten von Ikea.
Sind 1,65 m x 0,75 m
und da gibt es so schöne.

Re: Kinderbetttipp gesucht

Antwort von Jule9B - 16.02.2013

Wir hatten für unsere Tochter ein ausziehbares Bett von Ikea. Es ist 90 cm breit und 140/170/200 cm lang. Es gibt Matratzen dazu, mit zwei Zusatzteilen, die man nach dem Ausziehen dann reinlegen kann, um zu verlängern. Dieses Bett hat vom Gitterbett bis jetzt (sie ist 7) gereicht und würde es auch noch eine Weile tun, aber wir haben jetzt auch ein weißes Mädchenbett bestellt und wollen dann eine durchgehende Matratze kaufen.

Wir haben uns für das Bett "Alice" entschieden.

http://www.ebay.de/itm/Kinderbett-Jugendbett-Bett-Alice-Weiss-90x200cm-/121047499278?pt=DE_M%C3%B6bel_Wohnen_Kinderm%C3%B6bel_M%C3%B6bel_Gardinen&hash=item1c2efe420e

Dazu gbt es passend ein Nachtschränkchen und eine Schublade für unters Bett und auch Tisch, Kommmode..., wir haben uns aber für nur das Bett an sich entschieden. Es wird Ende Februar/Anfang März geliefert (hat ganz schön gedauert), dann kann ich mehr dazu sagen.

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Kinderbetttipp gesucht

Antwort von Winterkind09 - 16.02.2013

Lieber ein großes Bett kaufen. Mein Sohn (3) schläft auch seit einem Jahr in meinem alten Jugendbett- da kann im Zweifelsfall auch mal ein Riesenteddy oder Elternteil reinschlüpfen.
Vorteil an dem alten Bett sind die abgerundeten Ecken (bei uns gab es schon mehrere Stürze auf die Kanten)- die hatten die Jugendbetten im Möbelhaus nicht. Außerdem ist es alt, da darf es auch schon mal etwas gröber behandelt werden ;)
Im Jakoo Katalog gab es schöne weiße Betten- die sind allerdings nicht billig, scheinen aber dafür stabil zu sein.
Lg Winterkind

Re: Kinderbetttipp gesucht

Antwort von alsame - 17.02.2013

Ich würde gleich ein großes Bett nehmen. Ein kleineres hättet ihr max. 1-1,5 Jahre. Ich persönlich finde die Tagesbetten von ikea ganz toll. Zum teil kann man die auch ausziehen, wenn dann mal Freunde bei euch schlafen.

alsame

Re: Kinderbetttipp gesucht

Antwort von märz222010 - 18.02.2013

Schau doch mal bei Hansa Lloyd Kinderbetten. Dort haben wir eines gekauft ein großes aber dennoch mit Gittern unten. Die Qualität ist 1A der Service auch ich würde es immer wieder machen und wir werden fast täglcih drauf angesprochen auf unser tolles Bett

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.