Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Kinder/Jugendzimmer-Möbel----Tips?

Frage von blessed2011 - 20.06.2013

Hallo ihr!

Unser Sohn (4)soll ein neues Kizi erhalten, da die kleine Schwester das Babyzimmer bekommt.
Wir suche etwas, dass "mitwächst", also uahc als Teen noch nicht peinlich ist.
Budget ca. 1000€

Habt ihr Ideen?

Wir wollen kein IKEA Stuva, mein will keine komplett weißen Möbel, ich will kein Buche Zimmer, google Bilder Suche kennen wir fast auswendig,
aber da sieht man ja die Qualität nicht.

Hat jmd eine zündene Idee???

Danke!
Karina

Re: Kinder/Jugendzimmer-Möbel----Tips?

Antwort von Bookworm - 20.06.2013

Ich würde immer flexible Teile nehmen, denn die Vorstellungen bis zum Teeniealter sind doch ziemlich wechselnd und auch die Bedürfnisse. Stuva lässt sich z.B.mit Besta kombinieren, dann wäre es nicht nur weiß.

Wir haben keine kompletten Jugendzimmer sondern nach Bedarf zusammengestellt/zugekauft. Die Holzfarben bei dem Kleinen sind Kiefer und weiß, beim großen (=Teenie) Buche und Birke (das Zimmer ist sehr groß und durch die verschiedenen Hölzer quasi "aufgeteilt")

Bei Fragen gerne PN :-)

Re: Kinder/Jugendzimmer-Möbel----Tips?

Antwort von leta - 20.06.2013

Wir haben Möbel von Bopita aus der Reihe Mix & Match gekauft. Allerdings nicht das komplette Zimmer. Der Kleiderschrankschrank ist z.B. von Ikea und war sehr günstig. Stuhl ist ein aufgearbeitetes Teil vom Sperrmüll ;) Kinderzimmer komplett aus einem Guss mag ich nicht so sehr. Aber die Mix & Match Reihe ist super, alle Möbel gibt es in verschiedenen Farben und man kann dann noch mit z.B. andersfarbigen Schubladen etc. variieren.

http://www.das-tropenhaus.de/Bopita-Mix-Match-Kinderzimmer

Re: Kinder/Jugendzimmer-Möbel----Tips?

Antwort von Häsle - 20.06.2013

Geht doch mal in ein großes Möbelhaus. Da könnt ihr schauen, worauf ihr euch einigen könntet, alles anfassen und evtl. gleich kaufen.

Wir wollten eigentlich Gartenmöbel anschauen und haben dann spontan die Kinderzimmermöbel für unsere Tochter (damals 4) gekauft. Ein großes Bett mit Schubladen, einen Kleiderschrank und eine Kommode (in Farbe "Bergahorn" oder so; die kleinen Buche-Regale und -Tischchen, die sie schon vorher hatte, passen super dazu). Die Qualität fühlt sich gut an, das Design ist schlicht, wird also bis zum Auszug benutzt werden.

Re: Kinder/Jugendzimmer-Möbel----Tips?

Antwort von alsame - 21.06.2013

Ich war in großen Möbelhäusern und muss sagen, die Qualität ist nicht so toll bei einem Budget von 1000€. Da käme ja dann Rauch oder CSSchmal in Frage. Hat mich persönlich nicht überzeugt. Bin bei Ikea gelandet.

Ich finde ein Material- und Farbmix nicht schlecht. Für Kinderzimmer ober auch Jugendzimmer eignet sich Expedit gut. Ist auch praktisch mit den Fächern zum verstauen. Ansonsten sind Ikea Möbel ja nicht zwingend weiß oder buche, ganz im Gegenteil.

alsame

Re: Kinder/Jugendzimmer-Möbel----Tips?

Antwort von Jule9B - 21.06.2013

Wenn es mitwachsen und lange aktuell bleiben soll, würde ich ein dunkleres Holz- oder (wenn ihr mögt) Metallbett nehmen, eine Kommode mit Schubladen und einen Kleiderschrank.

Die Kommode kann zunächst Spielzeug beherbergen (Lego und Playmobil und so), und in den Kleiderschrank passen die Klamotten. Wenn der Junge wächst und dementsprechend die Klamotten gößer werden und das Spielzeug weniger, kann man Socken, Unterwäsche und so in die Kommode räumen, im Kleiderschrank ist dann Platz für die größer werdenden Pullover und Hose und so. Später kann man mit Bücherregal und Schreibtisch ergänzen (falls nötig - viele Kinder machen ja sowieso am Esstisch Hausaufgaben oder in der Ganztagsschule).

Bei Holzmöbeln auf Massivholz achten, im übrigen muss nicht alles neu sein, manchmal hat man ja schon was im Haus, das in das Kinderzimmer "umziehen" kann. Evtl. lackieren, damit es farbmäßig passt - ist total einfach.

Ich persönlich finde die meisten dieser "Kindermöbelserien" sehr langweilig und es ist viel schöner, wenn nciht ales aus einem Guss ist, sondern selber kombiniert.

Dekomäßig kann man mit Gardine, Teppich, Bettwäsche jetzt auf Kinderzimmer dekorieren, später evtl. mal neu streichen und dann mit jugendlicher Bettwäsche, Teppich usw. ans Alter anpassen.

Als Ideen:
http://4.bp.blogspot.com/-8I65XyQFH3Y/TwsrwuoctuI/AAAAAAAAAEk/1Nvh_9YdF9c/s1600/Gavins+big+boy+roomwatermarked.jpg

http://pinterest.com/pin/210543351301152155/

http://pinterest.com/pin/25121710391112820/

http://pinterest.com/pin/178666310189787699/

Viele Grüße
Jule aus 9B

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.