Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Frage von roti120392 - 05.08.2010

Ich habe es endlich geschafft das Zimmer unserer Tochter mal zu fotografieren!

Vielleicht ein paar Anregungen bzgl. Farbe und Wandtattoos.

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von roti120392 - 05.08.2010

Bild 2

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von roti120392 - 05.08.2010

Bild 3

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von roti120392 - 05.08.2010

Bild 4 - das kunterbunte Spielzeugregal

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von roti120392 - 05.08.2010

Bild 5

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von Luni2701 - 05.08.2010

sieht schön aus.

wie wärs denn wenn du auf die viereckigen flächen neben den schrank und über der heizung regalbretter anbringst die genau die breite der vierecke haben.

sonst hätte ich jetzt nicht wirklich nen verbesserungsvorschlag.

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von Phase1 - 06.08.2010

Die Farbkombi wenig rosa + Holz + weiß hat was. Die Teppichbodenfarbe ließe sich aber noch optimieren.
Was ich mich frage ist: was sind das eigentlich für sinnfreie Quadrate und Rechtecke an der Wand? Mir erschließt sich da kein Zusammenhang mit dem Gesamtkontext.

Die Konstellation der Wandgestaltungselemente bei der Dachschräge wirkt irgendwie unharmonisch (Poster, Wandbildchen, sinnfreie Rechtecke - passt nicht zusammen).

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von carla72 - 06.08.2010

Ich finds süß und behaglich. Als ein Freund des Weniger-ist-mehr würde ich gar nicht mehr an die Wände hängen. Mich stören die geometrischen Figuren nicht.

Nur den Teppich finde ich nicht so schön.

LG, carla72

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von Jana2 - 06.08.2010

Schon schön!

Aber ich mag lieber die schlichten Zimmer.... Wandsticker haben wir gar nicht, eher mal bunte Deko.
Das Zimmer meiner Tochter hat die Wand an der Tür rosa, ein rosa Streifen setzt sich dann durchs Zimmer fort. Möbel haben wir weiß lasiert (alter Schrank) bzw. holzfarben gelassen. Ein weißes Regal (auch weiß lasiert) haben wir dazu gekauft.
Ihr Bett haben wir selber gebaut (helles Holz), da habe ich Blümchen drauf geklebt. Ein blauen Organza-Betthimmel mit roten Tüll-Rosen (selbstgemacht) bringt eine andere Farbe rein. Am Bett hängt eine grüne Wand-Lampe von Ikea.

In einer Ecke von der Decke eine rosa Tüll-Lampe (kleine Lämpchen drin), an die habe ich so kleine Kristalle drangemacht.

Fenster- Vorhänge leicht durchscheinend mit Blumen und Schmetterlingen.

Paar schöne bunte (pastell) Bilderrahmen mit Fotos, Blumengirlande, von mir gefilztes Schmetterlingsbild... bunte Aufbewahrungskörbchen und "Schnullikram" machen das Zimmer bunt genug, finde ich.

Auf dem Dielenboden hell-bunte Teppiche, fertig!

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von roti120392 - 06.08.2010

Gute Idee, aber das ist gleich hinter der Türe bzw. die anderen hinter dem Fenster. Das Zimmer ist leider sehr klein.

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von mma ramotswe - 06.08.2010

tja ich finde das zimmer sehr , sehr schön vorallem das wandbild über dem wickeltisch gefällt mir sehr gut allerdings muß ich mich dem vorherigen postings anschließen - warum diese rosa vierecke und dreiecke ???

diese würde ich überstreichen und ggf. noch bilder mit ensprechenden motiven aufhängen ( natürlich nicht über dem kinderbett )

mfg

mma

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von roti120392 - 06.08.2010

Die farbigen Rechtecke sollen einfach Farbakzente geben. Ich mag die klaren Linien. Das Janosch-Poster passt sicher nicht optimal ins Zimmer. Aber das hat unser Sohn extra seiner Schwester geschenkt und muss somit über dem Bett hängen.

Aah, jetzt, ja!

Antwort von Phase1 - 06.08.2010

Da in der einen Ecke sehe ich jetzt auch noch einen Kreis und ein Dreieck, das verdeutlicht natürlich den geometrischen Akzent. Das hätte ich dann aber auch an den anderen Stellen hervorgehoben, vielleicht noch mit Fünfecken und Rauten irgendwelche skurrilen Formationen zusammengestellt.
Die aneinandergereihten Rechtecke produzieren halt einfach ein Fragezeichen in meinem Gehirn.

Ansonsten wie gesagt, von der Farbkombi (bis auf den Teppichboden) ganz nett. Die Wandbilder sind nicht mein Geschmack, fallen mir aber aufgrund der geringen Größe nicht so schlimm ins Auge. Das Zimmer wirkt insgesamt klar, nicht erdrückend. Manch anderem vielleicht zu leer, aber das Schlichte, Unüberladene gefällt mir generell.

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von roti120392 - 06.08.2010

Der Teppich ist einfach dunkelblau und dadurch unempfindlich. Er passt eigentlich schon gut zu den rosa Wänden als Kontrast. Was sonst für eine Farbe bei rosa, außer vielleicht hell?

Danke für Eure Antworten.

LG Tina

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von Möhrchen - 06.08.2010

Hallo Tina,

mir ist der Teppich auch als in meinen Augen eher unpassend aufgefallen. Dunkelblau als Kontrast zu rosa...hm...davon abgesehen, daß ich kein Fan von Teppichböden bin, hätte ich wahrscheinlich eher was in braun oder so genommen...oder dukelrot usw.

Sonst ist das Zimmer schön,-)

lg heike

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von carla72 - 06.08.2010

Ich könnte mir einen hellen Wollfußboden schön vorstellen. Unser rosa Kinderzimmer hat einen brombeerfarbigen Boden, das gefällt mir auch sehr gut. Dielen finde ich sonst auch schön, aber Teppich ist doch für Kinder, die viel auf dem Boden spielen, kuscheliger.

Re: Kein Prinzessinenzimmer, aber trotzdem rosa!!!

Antwort von cosma - 06.08.2010

Ich finde das Regal so toll, prima auf Kinderhöhe !

Ich würde nur keine Tatoos darüber anbringen sondern entweder Filzkissen zum Sitzen drauflegen oder eben ein paar Bücher.

Als Boden fände ich Naturtöne ala beiger Teppich oder Kork schöner und auch die geometrischen Figuren mag ich nicht, aber die Möbel sind toll und gemütlich und die paar Tatoos beim Bett erzählen auch eine Geschichte zum Abends-angucken, das mag ich.


Schön ist auch, daß alles nicht so überladen wird.

Das Regal kann bei drohender Unordnung auch mit Kisten oder Stoffschachteln bestückt werden :-)

LG

Cosma

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.