Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Kaminofen, wer hat einen?

Frage von roxithro - 07.04.2013

Hallo,

wir überlegen uns einen Kaminofen zuzulegen....sind aber noch nicht ganz überzeugt, haben auch noch keinen kommen lassen wegen Wahl des Standortes etc.
Da es in unserem Bekanntenkreis mit " Kaminofenbesitzern " etwas mau aussieht, würde uns mal interessieren, was man so für Einbau und Unterhaltskosten( Holz und Schornsteinfeger ...) im grobem Durchschnitt einplanen müsste....
Vielleicht habt Ihr auch ein paar Tipps , was das Modell betrifft?

LG Rox

Re: Kaminofen, wer hat einen?

Antwort von Fru - 07.04.2013

Das sind alles Fragen, die man nicht pauschal beantworten kann...man müßte wissen, was der Ofen "leisten" soll, ob Ihr einen Kamin habt, an den er angeschlossen werden kann/darf. Dann müssen gewisse Dinge beachtet werden. Der Ofen darf zum Beispiel nicht auf Laminat stehen (oder besser gesagt, nicht auf brennbaren Untergründen) da müßte man eine Glasplatte oder Metallplatte unterlegen. (würde dann wieder mehr kosten als ohne)

Wenn man nicht gerade vier linke Hände hat, kann man so ein Teil selbst einbauen, das dürfte kein Problem sein. Öfen kann man von 200 Euro bis 2043895 Euro kaufen, da kommt es auf den Geschmack an, auf das was er eben "leisten" soll und so weiter...

Holzpreise sind ebenfalls sehr unterschiedlich...hier, in dem langen Winter, kann man für einen Raummeter gut und gerne 80 bis 90 Euro hinlegen für Buchenholz. Der Verbrauch hängt wieder davon ab, wofür Ihr ihn braucht usw.

Schornsteinfeger meine ich, kostet halbjährlich um die 40 Euro?!?!

Lasst Euch von Eurem Schornsteinfeger beraten und dann biste schlauer!

Re: Kaminofen, wer hat einen?

Antwort von sechsfachmama - 07.04.2013

Kaminofen - darunter versteh ich eher so ein Teil ausm Baumarkt, welches nur aus so einem Metallkörper besteht.

Kamin - darunter verstehe ich einen richtigen Kamin, gemauert.

schon allein das sind preislich riesige Spannen.

Wir haben einen richtigen Kamin, vom Kaminbauer setzen lassen, mein Mann hat ihn von der Form und Aufteilung her selbst entworfen. Wir haben "nur" Kamin - also keine Wassertasche dran oder Koppelung mit Heizanlage - ca. 1,40 m breit und an die 2 m hoch, der hat 7000 Euro gekostet. Dazu der Schornstein, den hat mein Mann selber gebaut.

Holz nehmen wir meist Birke, Buche, Eiche gemischt und zahlen um die 45, 50 Euro für den Schütt?? raummeter. Ja, ich Schüttraummeter müsste es sein.
Raummeter wäre für Holz in Stämmen geliefert (haben wir auch manchmal, sägen dann selbst), Schüttraummeter, da ist das Holz schon auf 35 er Länge gesägt und wir spalten dann und Festmeter (dächt ich, das heißt so) ist es, wenn man es komplett fertig bekommt.

Re: Kaminofen, wer hat einen?

Antwort von katja13 - 08.04.2013

Wir haben einen seit Oktober. Gekauft bei einem Ofenbauer hier in der Gegend. Wir brauchten einen edelstahlschornstein, da kein passender im Haus vorhanden war. Ebenfalls eine Glasplatte, da Laminat als Untergrund. Das alles hätte man sicher billiger vom Baumarkt bekommen können, aber die Qualität ist eben nicht vergleichbar. In Summe hat es zusammen 7.300 € gekostet. Der ofen ist vom Hersteller Spartherm.
Wir haben von Oktober bis jetzt für ca. 300 € Holz verbraucht. Holen wir auch bei örtlichen Anbietern. Stehen oft Kleinanzeigen in der Zeitung wegen Holz.
Schornsteinfegerabnahme hat 70 € gekostet. Man muss noch beachten, wenn man eine Abluft-Dunstabzugshaube hat, dann muss ein schalter am Küchenfenster installiert werden. Der sichert ab, das der Dunstabzug nur bei geöffnetem Fenster funktioniert. War bei uns aber nicht nötig, daher hab ich keinen Preis.

Re: Kaminofen, wer hat einen?

Antwort von jake94 - 08.04.2013

Wir haben einen seit januar und haben seitdem ca. 2 raummeter mischholz verfeuert, der ofen ist aber fast nur an den we angewesen.
Wir haben einen contura ofen aus schweden, mussten einen edelstahlkamin setzen lassen. Haben insgesamt fast 4000, 00 euro bezahlt, abnahme durch schornsteinfeger nochmal 70, 00 euro.

Man kann oefen zwar billig im baumarkt kaufen aber die meisten sind billigimporte, wenn mal was kaputt geht ist es oft schwierig, ersatzteile zu bekommen. Selbst einbauen geht auch, aber uns war wichtig, das von einem fachmann erledigen zu lassen. Der war dann auch in 3 stunden fertig, da haetten wir womoeglich 2 tage fuer gebraucht und ob es dann vom ssf abgenommen worden waere?

Wegen der heizleistung muesst ihr halt ueberlegen, was genau geheizt werden soll - nur ein raum, ein geschoss oder das ganze haus...

Lasst euch einfach mal bei 2 oder 3 ofenbauern in eurer gegend sowie eurem ssf beraten!

Lg
Kerstin

wir haben den Slim 2.0 von Austroflamm und sind begeistert!

Antwort von shokocrosy - 12.04.2013

hat inkl. Edelstahlschornstein und Glasplatte und allem drum und dran 5.500 EUR gekostet

wo kommst du her?

Unseren Ofernbauer kann ich 100% empfehlen!

O.k., das hilft schonmal..

Antwort von roxithro - 07.04.2013

Hallo!

Dachte ich mir, dass die Fragen ein bisschen zu allgemein sind. Hast ja aber schonmal ein paar Hausnummern genannt! Danke...

Ja, Laminat hätten wir, nein selber einbauen lieber nicht; haben uns diverse Öfen mal im Internet auf derHomepage eines nahen Kaminbauers angeguckt. Die unseren Vorstellungen entsprachen, lagen so bei 4000 Euro...

Aber vielen Dank

LG

Festmeter ist der "rohe" Baumstamm

Antwort von Fru - 07.04.2013

unbearbeitet...

Re: Kaminofen, wer hat einen?

Antwort von sojamama - 08.04.2013

Wir haben einen kleinen Kaminofen.

Koppe vega glaub ich heißt der. Steht im Wohnzimmer. Hat uns 1000 Euro gekostet, der Einbau kam dazu, weiß ich aber leider nicth mehr die Kosten.
Er steht auf einer Glasplatte, da wir im Wohnzimmer Laminat haben.

Holz haben wir selbst, von daher kann ich die Preise nicht sagen.

Schornsteinfeger kommt bei uns 2x im Jahr. Er sagt, es kommt immer drauf an, wie oft der Ofen geheizt wird.
Wird täglich genutzt, von früh bis spät oder nur sporadisch mal am Abend... Sind mehr Kaminöfen über den Schlot "angeschlossen" usw.

melli

Danke Euch!!!

Antwort von roxithro - 08.04.2013

....für die regen Beiträge!
Jetzt hat man mal eine gewisse Vorstellung. In dem Bereich haben wir so in etwa gerechnet... .
Ich denke, wir werden den Angriff starten.... .

Liebe Grüße

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.