Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

@Jempo

Frage von stella_die_erste - 18.10.2015

Mir wäre es auch too much, aber eher farblich, nicht wegen der Spielsachen und ich würde es vom Stil her komplett anders machen, ABER das ist nun mal persönliche Geschmackssache und eigentlich egal.

Ich schlage Dir vor, die Wände in einem neutralen, sehr hellen graublau oder greige neu zu streichen und den blauen Schrank (oder halt nur die Türen) durch einen neutralfarbigen zu ersetzen. Der Schrank zusammen mit dem himmelblau an der Wand haut farblich nämlich auch ganz schön rein!
Dazu nur sehr wenige, farblich dezente Bilder in schwarzen Rahmen an die Wand, falls keine Sticker geklebt werden. Sicher kann man da etwas Schönes von Cars ausdrucken. Eine Wimpelkette in racing-karo (schwarz/weiss) habe ich auch schon gesehen, statt Bildern an der Wand.

Die Boxen im Regal würde ich zur Hälfte abschaffen, es gibt Türen und Schubladen dafür. Was nicht so oft bespielt wird, verschwindet dahinter und das sieht gleich viel ordentlicher aus, als diese ganzen Boxen.

An die Türe würde ich gar nichts mehr kleben.

So kann Dein Sohn eine Bordüre und evtl. auch Wandbilder haben und es kommt trotzdem etwas mehr Ruhe rein.
Anstatt der gewählten Bordüre könntest Du aber auch Wandleisten anbringen. Oder -passender- einen Streifen "Straße". Sowas gibt es z.B. als fertiges Klebeband, kann man aber auch selbst machen.

Das neue Bett zusammen mit dem Autoteppich ist ja schon sehr "wild" und der Teppich soll vermutlich bleiben? Dann würde ich auf die Lampe auf jeden Fall verzichten.
Ein schlichter Ikea-Schirm in weiß oder hellgrau ist da vielleicht die bessere Wahl. Könnte man ja noch dezent dekorieren.

Such doch mal auf Pinterest oder google nach "cars room" oder "cars zimmer", da findest Du schöne Ideen fürs Kinderzimmer!

Wie gesagt, ich finde, Du solltest dringend die Wandfarbe ändern (auch wenn Du keine Lust hast, zu streichen; Kanten kann man übrigens prima abkleben, dann ist das Streichen sehr stressfrei) und darauf achten, dass die Accessoires zwar thematisch passend, aber nicht zu bunt gemustert sind. Das ist doch dann ein guter Kompromiss?

Die Spielsachen sind aus meiner Sicht nicht zu viel, ist ja ein Kinderzimmer.
Kenne "schlimmere" Zimmer, in denen Kinder wunderbar schlafen. Also lass Dich irre machen.
Wichtig ist ja, dass Dein Kind sich in SEINEM ZIMMER wohl fühlt.

Sorry, sollte eigentlich i.d. unteren Thread. oT

Antwort von stella_die_erste - 18.10.2015

-

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.