Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

jeah, das iss ja so genial ... ich hab die couch doch gekauft

Frage von sechsfachmama - 18.09.2010

von der ich vor einigen tagen schrieb wegen der etwas höheren rückenlehne ...

hatte sie meinem mann gezeigt, da sie preislich immer höher kletterte und er sagte gleich: niemals. blau will ich nciht, gefällt mir nicht, ende der diskussion.
"super", dachte ich, aber dann war sie bei 330 euro ausgelaufen und das war eh über meinem limit.

ärgerlich, aber nix zu machen ...

es dauerte aber gar nicht lange und - o wunder - sie wurde wieder eingestellt!
ich vermute mal hochbieterei? oder es hat sich jemand total vermessen betr. reinpassen? tendiere eher zum ersten.
ich hatte den vk ja wegen der höhe angeschrieben und ich vermute, er hat gedacht, ich biete drauf.

jedenfalls brach nun wieder die heiße diskussion aus ... meine argumente: unsere alte couch ist wirklich schrott (ja, aber damals hat sie dir ja auch gefallen .. gut, sie war geschenkt und besser als nix, näß) und lieber schlag ich doch bei diesem (hoffentlich) schnäppchen in der näheren umgebung zu, was haargenau reinpasst, als dass ich unsere alte couch noch div. jahre drinstehen hab, bis ich mir dann irgendwann vielleicht mal meine neue traumcouch leisten kann.

nein, die argumente zählten nicht wirklich, sie ist blau, sie ist "hässlich" und "uralt" (zu euro-zeiten gekauft).

heute habe ich den familienrat einberufen, denn schließlich wohnen die kinder auch mit drin. alle verstanden meine argumente - besser als die alte ist sie auf jeden fall, farblich kann man ja aufpeppen usw.
mein mann meinte nur: ich sag nix mehr, ich will sie nicht.

nachdem jedenfalls dann 6:1 die meinungen standen, sagte er: ok, nur unter einer bedingung: wir renovieren dann komplett, der fußboden wird auch neu gemacht und deine alte schrankwand fliegt mit weg.

aufgrund von kaminbau muss ein antiker schrank eh von seiner stelle weichen an die wand, wo jetzt die schrankwand steht und dazu brauchen wir passende möbel - nicht sofort, erstmal werden wir alles in kartons packen, aber sobald wir wirklich was passendes - auch altes ist möglich - finden.
kein problem, liebend gerne, sagte ich, aber die schrankwand geht dann ins soziale möbellager, sie funktioniert ja noch und so mancher hat jetzt hier durchs hochwasser alles verloren.

mein preislimit hatte ich dann so bei 150 - 200 euro angesetzt - er meinte noch: wenn du die kaufen willst, dann musst du aber auch bezahlen - ich hab zur sicherheit dann reichlich 215 euro eingegeben.

sie stand jedenfalls heute fast bis zum schluss bei 3,50 euro, dann bei 25, da hab ich mitgeboten, dann 28 .. bibber und kurz vor schluss (ich hab vor zittern fast nicht das feld anklicken können) hab ich mein max-gebot reingehauen ... und hab sie ergattert für 59 euro.

boah, ich bin sowas von happy!!!

Re: jeah, das iss ja so genial ... ich hab die couch doch gekauft

Antwort von Fru - 18.09.2010

Geil! Zeigt auch, das das beim ersten Mal wohl Hochbieterei war!

LG

Re: ich muss dich enttäuschen...

Antwort von spiky73 - 19.09.2010

... die breite seite ist 3.30 meter breit.

ist doch ganz logisch: er schreibt, die liegefläche ist 2.7 m x 1.20 m groß.
also ist die längste seite (d.h. der schenkel mit dem chaiselongue-teil) 2.70 m lang plus die tiefe der rückenlehne (30 cm), plus die tiefe der armlehne (30 cm).

lg,
martina.

des Rätsels Lösung - grrrr

Antwort von sechsfachmama - 20.09.2010

hab vorhin gerade mit der Frau telefoniert ...
sie meinte: ich war schon etwas stutzig, als mein Mann mir die Maße gab, und hab auch nochmal gefragt, ob er richtig gemessen hat .. ja hat er ... na klar.

erst auf meine mail hin, schwante ihr doch böses und sie hat nachgemessen.
das maß? 300 x 360 x 180 - ARGH

mit den 300 hätten wir notfalls noch leben können, dann hätten wir den durchgang zur küche zugemacht, zwar nicht unbedingt das gelbe vom ei, aber naja. aber 360 in eine stube, die nur 335 hergibt, das geht schon mal gar nicht.

sie meinte, wenn ihr mann heute morgen (als sie vermutlich meine mail gelesen hat) zu hause gewesen wäre, dann hätt sie ihn erwürgt ...

denn - er hat zwar gemessen, ABER die maße innen an der SITZKANTE!!! sowas macht man ja schon gar nicht.

ob wir nun doch vom kauf zurücktreten wollen.

hm, wir haben nu überlegt, ob wir noch ne andere möglichkeit haben - in die stube passt sie jedenfalls egal wie rum einfach nicht rein.
aber wir haben noch ein nebengebäude, wo ein mieter drin ist, der bald auszieht. und dort steht ne schlafcouch drin, die vielleicht ja in das kinderzimmer passen könnte, wo eh noch eine kleine schlafcouch hin muss, die ich auch schon länger suche.
tatsächlich - die schlafcouch passt, wir haben grad gemessen -

und dann stellen wir dort an die stelle die große couch. ob ich nun weiter nach ner schlafcouch suche, oder nun die für knapp 60 euro nehme und ringtausch mache, bleibt sich egal, bessert aber diese kleine wohnung massiv auf.

dann wars wieder nix mit endlich couch-austausch in der stube, aber wenigstens das problem "gästeschlafmöglichkeit" ist damit auch gelöst.

Vielleicht wollte der Käufer sie ja auch nicht mehr. Wenn es Hochbieterei gewesen wäre

Antwort von Charlie+Lola - 19.09.2010

hätte der Verkäufer sie ja kaum jetzt für 59 euro abgegeben, oder?

Re: jeah, das iss ja so genial ... ich hab die couch doch gekauft

Antwort von Keks10 - 19.09.2010

preis.... bild.....

Re: Vielleicht wollte der Käufer sie ja auch nicht mehr. Wenn es Hochbieterei gewesen wäre

Antwort von sechsfachmama - 19.09.2010

naja, wenn es hochbieterei war, dann wird er das vielleicht ein zweites mal nicht riskieren wollen? beim ersten mal hatte ich noch nach fehlenden maßen gefragt, also denke ich, dass er dachte, ich biete wahscheinlich mit.
und er hatte sie beim ersten mal als sofortkauf für 450 euro drin, dann hat aber doch jemand drauf geboten. nun wollte er sie nicht so billig hergeben und hat hochbieten lassen, das ging aber daneben, weil sein hochbieter nicht überboten wurde.

das spielchen dann nochmal zu machen - weiß nicht, ob ihm das zu heiß war? oder drauf spekuliert hat, dass es allg. höher rausgeht, da beim ersten mal ja einige potentielle käufer geboten haben? (wieviele weiß ich nicht, da keine bieternamen sichtbar). und dass die jetzt wieder mit dabei sind und wie die verrückten bieten? allerdings stand sie nur für 2 tage drin und wenn man vielleicht nur wöchentlich schaut, was eingestellt wurde, dann bekommt man das nicht unbedingt mit. ich hatte sie aber noch in den beendeten angeboten und sah ja sofort, dass sie wieder zu haben war.

außerdem hatte er dazugeschrieben: neupreis war 3600 euro - also damit will man ja ausdrücken: teures teil (... ich hoffe, ich krieg auch noch viel kohle dafür)

dass sie ein richtiger käufer erworben hat und 5 min später dem verkäufer schreibt (21 uhr 11 ausgelaufen, 21 uhr 19 neu eingestellt) er will sie doch nicht ... ehrlich, ich glaube es nicht.
1. weiß ich vorher welches maß ich brauche
2. vertrag ist vertrag und bei so einer summe würde ich als verkäufer mit sicherheit auf den kauf bestehen (es sei denn, ich spekuliere auf einen noch höheren verkaufspreis)

Re: jeah, das iss ja so genial ... ich hab die couch doch gekauft

Antwort von sechsfachmama - 19.09.2010

was meinst du mit preis? stand oben 59 euro

bild: artikel 160481586486


wobei ich jetzt am grübel bin, ob der sich nicht vermessen hat. schreibt 2,30 (links) x 3,30 (hinten). wenn ich aber die sofateile zähle, sind es links und hinten etwa gleich viele. würde heißen, dass links viel länger wäre und dann hätte ich die arschkarte, denn da ist bei uns nach 2,30 m der durchgang ... dann würd ich abkotzen.
ich hab den schon angeschrieben.

Re: jeah, das iss ja so genial ... ich hab die couch doch gekauft

Antwort von montpelle - 19.09.2010

Ich finde es nicht schön, wenn das Sofa höher ist als die Brüstung.

Re: jeah, das iss ja so genial ... ich hab die couch doch gekauft

Antwort von Fredda - 19.09.2010

Ich nehme an, das Eckteil hat er nur an einer Seite gemessen? (Vielleicht war das ja auch schon der Grund beim ersten Käufer, hoffentlich nicht!)

Sie ist schon sehr blau! Wie willst du das aufpeppen?

Lg

Fredda

Re: jeah, das iss ja so genial ... ich hab die couch doch gekauft

Antwort von sechsfachmama - 19.09.2010

immer noch keine antwort vom vk. ich hoffe nicht, dass der das so "gemeint" hat, wenn man möbel misst, dann nimmt man immer das gesamtmaß oder schreibt genau rein: teil 1 ist x breit, y lang, z tief, teil 2 ist ... usw. und dann die gesamtmaße dazu.

aufpeppen - sehr schlichte kissen, evtl. noch solche "schals" drüberlegen an einigen stellen.

das blau an sich stört mich nicht, unsere jetzige ist komplett schwarz mit lila ... aus der zeit, als diese gruseligen glastische mit goldgestell mode waren - da ist blau schon ein weiter fortschritt

Re: jeah, das iss ja so genial ... ich hab die couch doch gekauft

Antwort von MamaMon1 - 19.09.2010

Hallöchen!
Ich finde die Couch sieht sehr schön aus!! Drücke dir die Daumen, dass sie in euer Wohnzimmer passt!
Viele Grüße,
Moni

Re: ich muss dich enttäuschen...

Antwort von Hase67 - 20.09.2010

Hi,

du hast ihr Problem falsch verstanden: Die breite Seite mit 3,30 ist für sie okay, nur die mit 2,30 darf nicht länger sein. Dass dieses Maß evtl. nicht stimmt, hat sie daraus geschlossen, dass es gleich viele Teile wie hinten sind...

Also: Abwarten und Tee trinken...

LG

Nicole

Re: ich muss dich enttäuschen...

Antwort von sechsfachmama - 20.09.2010

ja, 330 breit darf sie sein, unser zimmer ist da 335 - nur eben der linke schenkel darf nicht länger als 230 sein.

antwort immer noch nicht ...

wenn ich aber vergleiche: die ausgeklappte liegefläche soll ja 1,20 sein, dann passt das mit dem teil ohne lehne rechts mit 1,60 und wenn das teil 1,60 ist, und ich dann rüberguck, ist das linke teil ja nicht doppelt so lang, also müsste es schon stimmen.
die linken sitzteile sind auch schmaler geschnitten als die hinten ...

hoffe das beste

warum lasst ihr nicht

Antwort von mama.frosch - 20.09.2010

einfach die recamiere weg? ann müsste es doch hinhauen.

Re: warum lasst ihr nicht

Antwort von sechsfachmama - 20.09.2010

könnte man auch noch drüber nachdenken. aber dann "fehlt" irgendwie was an der seite dort (von unserem zimmer her) und wir habens zu siebent eben auch gerne so, dass alle gemütlich platz haben.

als ich über alles nochmal nachdachte, fiel mir aber auch folgendes ein:
ich hatte ja genau gesagt, welche maße ich brauche, ansonsten passt es nicht rein.
die vk meinte gleich am tel.: da passt es dann nicht, wollen sie da nicht gleich vom kauf zurücktreten und ich stelle es neu ein?

hm, am telefon kann man viele maße erzählen ,,, ich kann sie ja jetzt nicht nachprüfen. und sie hatten mit viel höherem erlös gerechnet. also warum nicht dem käufer maße sagen, die ihm mit sicherheit nicht passen, damit er vom kauf zurücktritt und gar nicht erst auf die idee kommt, evtl. nachzumessen? wäre eine möglichkeit. ein schelm, wer böses dabei denkt

sie sagte ja, ihr mann habe "innen" gemessen - also wohl doch nicht die sitzkante, sondern die innenmaße vor den lehnen.
dann wären links 70 cm, hinten 30 cm und bei der ottomane 20 cm mehr aber total unlogisch. denn seitenlehnen an einem sofa sind nun mal gleich "dick"
wären es die 20 cm, die er vergessen hat, wenn ich von der ottomane ausgehe, dann müsste das außenmaß links 2,70 und hinten 3,70 sein.
wären es 15 cm, müssten es links 2,60, hinten 3,60 und ottomane 1,75 sein.
haut alles nicht hin.

bin gespannt, was dann rauskommt, wenn wir die couch holen, das wird erst nach dem 17.10.

Re: warum lasst ihr nicht

Antwort von bluerose - 21.09.2010

Hallo!

Als ich alle Beiträge gelesen habe, mit neu einstellen und dann dem Endpreis, dachte ich auch zuerst an, da will jemand wohl mehr Geld einnehmen. Also ich würde auch hinfahren sie nachmessen/anschauen.Denn das war dem Verkäufer sicher zu wenig Geld. Klar sie hatte deine Maße und konnte somit ja direkt behaupten, da habe sich der Mann vermessen. Also bin gespannt, was dabei raus kommt.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.