Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Ikeamöbel...

Frage von May.mama - 05.11.2012

Erst mal: was haltet ihr von der Möbel?
Lieber auf was "besseres" zugreifen, oder geht Ikeamöbel allemal?

Habt ihr zu Hause I.möbel, viell. Kinderzimmereinrichtung (Fotos?)?

Danke

Re: Ikeamöbel...

Antwort von laranina - 05.11.2012

Wir lieben Ikea. Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Esszimmer und Bad, alles IKEA, außer die Küche, die haben wir aus einem anderen Möbelhaus (ist aber auch schon 12 Jahre alt). Sind mit IKEA echt zufrieden, da man sie individuell gestalten kann (Pax Kleiderschränke, Trofast usw). Couchgarnitur auch davon, wenn mir der Bezug nicht mehr gefällt, gibts halt einen anderen. Lassen sich sehr gut reinigen!
Schön ist auch, das man die Sachen erweitern kann.

Re: Ikeamöbel...

Antwort von Christina mit Flo - 05.11.2012

Wenns in den Stil passt und gefällt ist gegen Ikea Möbel überhaupt gar nichts einzuwenden.
Schlimmer find ich viele Möbel von Roller oder PocoDomäne. Auch ist Ikea nicht immer "billig"
Bei Ikea stimmt die Verarbeitung und es ist meist sehr durchdacht.
Mein Kinderzimmer/Arbeitszimmer (Tagesmutti) ist fast vollständig IKEA eingerichtet und die meisten Möbel stehen dort seit 5 Jahren und alles ist noch völlig in Ordnung

Re: Ikeamöbel...

Antwort von Fru - 05.11.2012

Ich hab mein Bett von Ikea, bin super zufrieden, Küche hat mein Nochmann im Haus, perfekt und diverse Kleinmöbel haben wir noch, Tisch, Billyregale, Nachttisch und und und...

Re: Ikeamöbel...

Antwort von Häsle - 05.11.2012

Wir haben im Kinderzimmer und im Flur (für's Recycling) Trofast-Regale (die aus massivem Holz).
Und seit kurzem haben wir im Flur auch noch eine Ikea-Kommode (Massivholz-Korpus mit weißen Schubläden).
Die Teile sind super stabil und schön.

Wir haben noch von früher viele billige Möbelstücke (vom Baumarkt, aus Katalogen, Roller etc.). Die werden nach und nach durch Massivholzmöbel ersetzt. So Pressspanzeug gefällt uns einfach nicht, egal von welcher Firma.

Re: Ikeamöbel...

Antwort von leta - 05.11.2012

Auch bei Ikea gibt es ja verschiedene Qualitäten in verschiedenen Preisklassen. Und ein Ikea-Sofa für 1000 Euro ist natürlich wertiger als eines für 120 Euro. Aber alles in allem haben wir fast nur gute Erfahrungen mit Ikea-Möbeln gemacht - und wir sind mit Ausnahme von einigen "geerbten" Antiquitäten komplett mit Ikea eingerichtet.

Kinderzimmer ist bei uns Ikea Hemnes (Schrank und Kommode) + Ikea Expedit. Nur Bett und Schreibtisch sind von Bopita bzw. Life Time aus Holland. Alles sehr stabil und gerade Hemnes finde ich auch optisch toll für Kinderzimmer (in meinen Augen viel schöner als diese komischen Möbelhaus Jugendzimmer aus einem Guss).

Re: Ikeamöbel...

Antwort von alsame - 05.11.2012

Also wir haben bisher eine Malm Kommode, Mammut Tisch mit Stühle und einen Fernsehtisch. Und sind zufrieden.
Demnächst werden wir die 2 Kinderzimmer mit Ikea Möbeln ausstatten. Ich finde das sie gut durchdacht sind und gut aussehen. Kinder sehen sich nun mal nicht so vor und dann tut es nicht ganz so weh wenn mal ein Kratzer oder Delle drauf ist.

alsame

Re: Ikeamöbel...

Antwort von Jule9B - 05.11.2012

Ich stimme Leta zu!

Wir haben ein paar Sachen von Ikea, aber natürlich nicht alles und auch nicht in jedem Zimmer etwas. Ich finde schön, dass man flexibel ist, denn es gibt für zahlreiche Möbel z.B. verschiedene Innenausstattungsteile oder z.B. Türen, so dass man ab und zu was austauschen kann und es sieht aus als wäre es ein komplett neues Möbelstück. Oder man kann Möbel wie z.B. den Kleiderschrank von der Innenausstattung her immer wieder sich änderndem Bedarf anpassen.

Im Kinder- und Gästezimmer haben wir am meisten Ikea, was meiner Meinung nach Sinn macht, denn das Töchterchen wird sich ja noch von ihren Interessen und Ansprüchen her verändern. Auch ihre Babyzimmermöbel waren zum Teil von Ikea und als sie da "rausgewachsen" ist, konnten wir sie noch für gutes Geld weiterverkaufen, denn sie waren noch sehr gut in Schuss.

In meinem Arbeitszimmer habe ich auch eigentlich alles von Ikea, weil mir persönlich die Sachen auch gut gefallen. Auch hier habe ich noch Bedarf was dazuzukaufen. Das finde ich auch schön, weil ich nicht mal gerade 1000 Euro zur Verfügung habe, dann kaufe ich halt erstmal die Regale und später z.B. die Türen dazu. Selbst mein Schreibtisch, den ich gebraucht gekauft habe, weil es ihn leider nicht mehr gibt, ist in einem super Zustand.

Unser Bett ist nicht von Ikea, da bin ich in dem Fall nicht fündig geworden.
Auch für's Wohnzimmer schweben mir Sachen vor, die es bei Ikea so nicht gibt. Die Couchen gefallen mir dort z.B. nicht so und die Möbel hätte ich gern aus massiver Eiche, gibt es bei Ikea ja nicht.

Es gibt dort auch schöne Vorhänge und Rollos!

Bei unserem Rewe gibt es übrigens Ikea Gutscheine zu kaufen, ich habe neulich überlegt, vielleicht ab und zu einen mitzubringen und wegzulegen und so auf Teile zu "sparen", die ich noch brauche.

Bilder von etlichen Ikeamöbeln bei uns findest du auf meinem Blog inside9B.blogspot.com - einfach auf das Label "Ikea" klicken!

Viele liebe Grüße
von Jule aus 9B

Re: Ikeamöbel...

Antwort von Mama mal 5 - 05.11.2012

wir haben auch Ikeamöbl in den Kinderzimmern und kaufen dort gerne ein
Bin mit den Sachen super zufrieden
die beiden Kleinen haben das Hemnes Tagesbett,Trofastregale,Expedit Regal.
die Große hat Ikea Metallbett,Ikea Schreibtisch und Bücherregal(e)
die mittlere bekommt nun diesen Monat auch Regal,Schreibtisch und Nachtkästchen von Ikea.
wollen uns dann noch selber einen Kleiderschrank und Badezimmermöbel kaufen
Vg Steffi

Re: Ikeamöbel...

Antwort von shinead - 05.11.2012

Wir haben viel Hemnes, weil uns das Design sehr gut gefällt. Das ist Vollholz, da kann man nicht meckern.

Billy haben wir auch - das ist Pressspan, aber schick!

Unser Ledersofa - ebenfalls Ikea - ist klasse!

Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis bei Ikea einfach unschlagbar.

Wenn das Design gefällt, kann man dort auch kaufen! Dann würde ich nicht "zu etwas hochwertigerem" greifen. Lieber mit ruhigem Gewissen in 7-10 Jahren alles umgestalten.

Küchen sind dort einmalig. Die Quali mit den Ausstattungsmöglichkeiten gibt es sonst nur bei hochpreisigen Küchen.

Re: Ikeamöbel...

Antwort von Katrin06 - 06.11.2012

ich liebe ikea .bei und ist die küche,kinderzimmer ,schlafzimmer ,flur und bad von denen.ich find auch immer was.
katrin

Re: Ikeamöbel...

Antwort von Maximum - 06.11.2012

ich finde IKEA ist was besseres.Wenn ich sehe was unser Bett gekostet hat da bekäme ich woanders ein komplettes Schlafzimmer dafür.Auf jeden Fall ist es super stabil mit Unterbau wackelt nicht,macht niemals Geräusche und gefällt uns und vor allem kann man ergänzen wann man möchte

Nicht so mein Fall, aber

Antwort von sojamama - 06.11.2012

wir haben im Schlafzimmer die Rakke Serie, also nur die hohen Kommoden und diese flachen Schubbänke, wo man so große Schubladen drin hat.
Ging nicht anders wegen Spitzbodenplatzmangel... und die hatten perfekt gepasst, als ob es so eingebaut wäre.

Ansonsten haben wir nur noch im Büro IKEA Schränke und Regale.

Die restlichen Möbel sind aus einem Möbelhaus wie XXLUtz oder Neubert, bzw. teilweise Anfertigungen vom Schreiner.

melli

Re: Ikeamöbel...

Antwort von Holly87 - 06.11.2012

Also Ikea ist nicht immer mein Geschmack oder Stil, aber es gibt durchaus Sachen die ich super finde z.B die Pax-Serie (Kleiderschränke) zum Selbst zusammen basteln. Das ist einfach genial und nicht teuer.

Wir haben hier den Couchtisch und den Esstisch von Ikea, unsere Stühle und einige Regale und ein paar Pflanzen und Kleinkram (Vasen, Kerzenhalter, Gießkanne...). Mit den Sachen sind wir zufrieden.

Jedoch muss ich dazu sagen, das wir viel mehr Sachen von Mömaxx haben.
Die passen vom Stil besser zu uns, Qualität super und Preis angemessen!

Bei uns gibt es noch ...

Antwort von Jule9B - 06.11.2012

so ein Möbelhaus in der Stadt, die machen immer Werbung und ab und zu fahren wir da auch hin um zu gucken, weil wir ja in unserem Haus noch einige Möbel brauchen. Aber eigentlich fahren wir jedes Mal enttäuscht wieder nach Hause OHNE etwas zu kaufen, weil sie dort entweder so weiße Lack-Hochglanz Möbel haben und sowas, was schreit: hach, bin ich modern! (Für mich hat das immer die Anmutung einer Studentenbude oder WG in einer bescheuerten überkandidelten Fernsehserie) - oder ein paar Teile haben sie auch aus Massivholz, da war mal ein Badschrank, der mir gut gefallen hätte, aber der kostete total übertriebene 4000 Euro. Wahrscheinlich müssen sie mit dem Verkauf einiger hochwertiger Produkte zu absolut überteuerten Presien die Verluste wieder hereinholen, die sie beim Verkauf der billigen Presspappmöbel einfahren...

Nee, nee.-
Jule aus 9B

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.