Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Ikea Pluggis....so ein Kack...

Frage von Fru - 02.02.2013

jetzt war ich ja letzte Woche bei Ikea, unter anderem weil ich die Pluggis gern hätte...laut Internet waren im Einrichtungshaus 61 Stück verfügbar, tatsächlich war kein einziges Teil da :-(

Jetzt ist Ikea irre weit weg und nur wegen den Teilen mag ich dort nicht unbedingt hin fahren.

Würde mir die vielleicht jemand besorgen können und mir zuschicken?

Wäre prima, falls eh jemand hin muß/möchte?!

LG

Re: Ikea Pluggis....so ein Kack...

Antwort von Jule9B - 02.02.2013

Ach wie ärgerlich, ich kenne das. Ist uns ja erst vor zwei Wochen mit dem Spiegel so gegangen.

Da ich ja dieses Jahr schon dreimal da war,
fahre ich sicher die nächsten 8 Wochen leider nicht. :(

Wie weit ist es denn von dir aus?

Tröstende Grüße!
Jule aus 9B

Re: Ikea Pluggis....so ein Kack...

Antwort von momoo - 02.02.2013

Gehe bestimmt nächste Woche mal bei IKEA stöbern- könnte dir also deine Teile besorgen (wenn es sie gibt....).
Verschicken wär auch kein Problem....aber reicht Päckchen? oder doch schon als Paket?
Was genau möchtest du haben?

brauche mehr Infos
lg momoo

Re: Ikea Pluggis....so ein Kack...

Antwort von Jule9B - 02.02.2013

Die sind echt toll und tun jetzt bei uns gute Dienste - sowohl im Flur als auch in der Dusche!

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Ikea Pluggis....so ein Kack...

Antwort von Fru - 02.02.2013

Sind "nur" 50 km, aber davon ist es schon ne Stunde bevor man an der Autobahn schnuppern kann...km sind nicht das Problem...

Re: Ikea Pluggis....so ein Kack...

Antwort von Fru - 02.02.2013

Ich hätte gern diese Teile für an die Leiste, diese hier!

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50234704/

Ich weiß nicht (SIE WAREN JA NICHT DA!!!) wie die verpackt sind, wenns als Päckchen noch geht, dann reicht das natürlich....

2 davon...

Würdest Du Dich nochmal melden können, bevor Du fährst?!?!

Die Verpackungsmaße stehen doch mit da...

Antwort von sibs1 - 02.02.2013

Packstücke: 1
Artikelnummer: 502.347.04
Breite: 16 cm
Höhe: 8 cm
Länge: 27 cm
Gewicht: 0.8 kg
Anzahl 1

LG Sibs

melde mich vor dem IKEA Ausflug o.T.

Antwort von momoo - 02.02.2013

momoo

Bist ein Schatz!!!

Antwort von Fru - 02.02.2013

Vielen Dank!!!

Re: Ikea Pluggis....so ein Kack...

Antwort von Fru - 03.02.2013

Ja ich hatte sie ja bei Dir gesehen und da ich ja kurz vorm Umzug bin, passte das, denn in der Dusche bzw. in der Badewanne ist nichts angebracht und da ich sehr ungern in die Fliesen oder Fugen bohren möchte, find ich die Idee super. Kleben kann ich nämlich auch alleine und brauche keinen Mann dafür...hab zwar auch ne Bohrmaschine, aber bei Fliesen bin ich doch zu schisserig...

Re: Ikea Pluggis....so ein Kack...

Antwort von Jule9B - 03.02.2013

Wir haben die aber schon in die Fugen gebohrt.
Wei nicht, ob das hält, wenn man die nur klebt? Gerade in der Dusche, wegen der Feuchtigkeit? Aber du kannst es ja mal ausprobieren.

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Ikea Pluggis....so ein Kack...

Antwort von Fru - 03.02.2013

es gibt ein feuchtigkeitsresistentes, doppelseitiges klebeband, das wird halten...

und das geht spurlos wieder ab?

Antwort von Larissa81 - 03.02.2013

wär da eher Vorsichtig, dann doch Fugenbohren

Öhm...ein Klebeband geht garantiert

Antwort von Fru - 03.02.2013

spurloser wieder ab wie ein Loch in den Fugen!?!

Ich hab damit meine Türgarderobe im Bad geklebt auf eine funierte Tür, da ist nichts mehr von zu sehen...

Re: Öhm...ein Klebeband geht garantiert

Antwort von Jule9B - 03.02.2013

Das mit dem Klebeband klingt doch gut. Würde ich dringend probieren. Fällt es ab, kann man immer noch bohren. Vor allem sind die Dinger (Pluggisse) sehr leicht, ist ja Plastik, und wenn man da Shampoo und sowas reinstellt, das wiegt ja nicht viel.

Beim Bohren reichen dann ggf. auch sehr kleine Dübel, und wenn man auszieht und die wieder zuschmieren muss, sieht man die auch nicht, wenn man wirklich in den Fugen geblieben ist. Wobei dir heutzutage eigentlich kein Vermieter mehr was wegen ein paar Löchern kann, wenn du die wieder zumachst. Du brauchst aj schließlich eine Abstelllmöglichkeit für Shampoo.

Diese blöden Klemmlösungen sind ja wohl doof und wenn mir nochmal EINER mit einem bescheuerten Produkt "hält ohne bohren" kommt, das mit so bekloppten Saugnäpfen festgemacht wird, dann

HAU. ICH. DEM. DAS. UM. DIE. OH. REN!!!

Ja die Löcher

Antwort von Fru - 03.02.2013

wären auch nicht mein größtes Problem....ich möchte nur nicht wegen jedem Sch...meine Jungs bitten, mir zu helfen, deswegen möchte ich so viel wie möglich alleine machen und ich bin sicher, das das Klebeband hält, ansonsten wird später gebohrt.
Dummerweise liegt mein Schatzi mit Bandscheibenvorfall flach, passt gerade gar nicht..also Klebeband :-D so das er nur das Nötigste machen muss..

Du sag mal, Vliesrauhfaser, sowas gibts?!?! Hab ich noch nie gehört, gut, meine Baumarkttussizeit ist ja schon lange her, das hab ich wohl verpasst...welchen Vorteil bietet die????

Re: JBaumarkttussi

Antwort von Jule9B - 03.02.2013

Haha, Baumarkttussi, dann bin ich sowas wohl jetzt.

Also ich nehme nach Möglichkeit NUR NOCH Vliestapeten, weil ich das Prozedere so leicht finde: Einfach Kleister an die Wand schmieren (da nehm ich diesen rosanen, da sieht man, wo schon was an der Wand ist und wo noch nicht - der trocknet ja dann transparent) und dann Tapete dranpatschen, oben und unten abschneiden - fertig!

Wohingegen ich früher mit den normalen Tapeten immer das Problem hatte: Die mussten ja auf einem Tapeziertisch mit Kleister eingestrichen werden, dann eingerollt und 10 Minuten weichen. Bis dahin sind bei mir oft die Ränder ausgetrocknet, die mussten dann wieder nachgekleistert werden und dann war man noch nciht so sicher, ob die an den Kanten 100%ig geklebt haben und ich hab so manches Mal mit diesen keinen Tuben (Tapetendoktor) hantiert, wo man hinterher was unter die Kanten spritzen kann.

Der ganze Mist fällt weg und es ist so schnell mal "eben gerade" eine Wand tapeziert. Und die Kanten kleben alle supidupi. Und die Tapeten sind glatt und alles ...

SO eine Arbeitserleichterung!

Jule aus 9B#
*definitiv Baumarkttussi im Moment*

:-D

Antwort von Fru - 03.02.2013

Ich hab meine Ausbildung damals im Baumarkt gemacht und hab dann noch drei Jahre dort gearbeitet, im Moment mache ich für eine Firma noch einen Regalservice, so ganz ohne kann ich auch nicht....

Ja das die Verwendung von Vlies leichter ist, ist klar, aber Rauhfaservlies???

Re: :-D

Antwort von Jule9B - 03.02.2013

Auf jeden Fall, wir haben viele Wände/Zimmer in unserem Haus damit gemacht und jetzt streiche ich so nach und nach. Erstmal haben wir meist weiß gestrichen, jetzt kommt Farbe ins Spiel. Ich liebe das.
Jule

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.