Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Frage von janine04 - 07.03.2013

Sieht eine Ikea Küche billig im Gegensatz zu einer Küche aus dem Fachgeschäft aus?
Die Preise sind ja fast gleich...

Viele Grüße!

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von speedy - 07.03.2013

Hi,
ich würde Ikea so im mittleren Preissegment einordnen. Die Qualität der Fronten und der Scharniere bzw. Führungen ist erstklassig, die Korpusse sind eher einfach, werden aber auch nicht besonders belastet, wenn die Küche nicht 5x mit umziehen soll.
Ich würde sie nicht mit einer Leicht oder Nolte-Küche vergleichen aber gut eingebaut lässt sie jede Küche aus dem Roller, Küchen-Megamarkt... links liegen.
Gruß, Speedy

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von onlyboys - 07.03.2013

Meine ist von Ikea. Der Korpus ist ja immer Faktum. Die Verarbeitung ist nicht besser und nicht schlechter als bei anderen Küchen in dieser Preisklasse. Die Fronten sind frei wählbar. Und klar, die teureren Fronten sind hochwertiger als die ganz billigen. Der Vorteil liegt für mich in der Wandelbarkeit, man kann mehrere Fronten miteinander mischen, Jahre später wechseln, austauschen, nachkaufen.

Allerdings darfst du eines nicht in deiner Rechnung vergessen...im Fachgeschäft ist der Aufbau meist im Preis mit drin...bei Ikea darf man dafür nochmal richtig tief in die Tasche greifen. Der erste Meter 150 Euro (wenn ich nicht irre) und jeder weitere Meter 100 Euro. Lieferung kostet auch extra.
Da lohnt sich der gewissenhafte Preisvergleich.

LG,onlyboys

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von Fru - 07.03.2013

Wir haben uns damals auch für eine Ikea Küche entschieden und sie sieht alles andere als billig aus, war sie ja nun mal auch nicht...aber was ich nicht machen würde, sie aufbauen lassen, denn das ist so babyeinfach, das kann man locker selbst!

LG

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von Hase67 - 07.03.2013

Hi,

ich schließe mich den Aussagen der Vorschreiberinnen erst mal an und würde euch auch nahelegen, die Schränke selbst aufzubauen. Falls ihr euch das Aufhängen/Justieren der Hängeschränke nicht zutraut oder jemanden braucht, der die Ausschnitte für Herd und Spülbecken anbringt, organisiert lieber dafür direkt jemanden, um Stundenkosten zu sparen.

Für "billiges" oder teures Aussehen einer Küche sorgen Aspekte wie Fronten, Griffe, Arbeitsplatte, Spülbecken und Armatur, also alles, was man oberflächlich sieht. Mit etwas Geschick geplant sieht eine IKEA-Küche aus wie aus einem Design-Küchenstudio, allerdings seid ihr da bei IKEA stärker auf euch selbst gestellt - besucht also ruhig mehrere, auch teurere, Küchenstudios mit Modellküchen, seht euch genau an, was ihr dort gut findet, notiert das und fangt erst dann mit der endgültigen Planung an.

Die IKEA-Küchen sind in sich als System gut durchdacht, aber es gibt durchaus noch (meist teurere) flexiblere Systeme. Für den normalen Standard eines Einfamilienhauses reicht es aber voll und ganz aus, und wenn ihr dort eine Front und ein Waschbecken gefunden habt, die euch überzeugen, ist das schon mal die halbe Miete. Von den IKEA-Küchengeräten würde ich euch aber eher abraten, da gibt es oft für den gleichen Preis bessere Alternativen.

Mit Nobelküchen wie SieMatic oder Bulthaup kann IKEA aber natürlich nicht konkurrieren, aber das ist natürlich auch ein ganz anderes Preissegment.

LG

Nicole

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von Mäusedompteuse - 07.03.2013

Hallo!

Wir haben ganz aktuell seit Fastnachtdienstag unsere Ikea Küche und wir finden die Verarbeitung super! Sie sieht in keiner Weise billig aus. Allerdings würde ich euch auch raten sie selbst aufzubauen. Wir waren mit den Grundelementen echt flott durch, und die Schubladen sind beinahe wie ein Legokasten. Die meiste Zeit haben wir mit dem zuordnen der Pakete verwendet....aber sie steht und sieht toll aus.

LG Mäusedompteuse

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von leaelk - 08.03.2013

Hallo,
meine Ikea Küche ist jetzt 9 Jahre alt und sieht immer noch aus wie neu und das sogar nach einem Wasserschaden. Absolut nicht billig verarbeitet.
Ich bin sehr zufrieden und würde immer wieder zu einer Ikea Küche greifen.

Unsere Küche haben mein Vater und mein Schwiegervater selber aufgebaut.
LG leaelk

Jederzeit wieder Ikea & auch selber aufbauen!

Antwort von lotte03 - 08.03.2013

Mein Mann hat sie zusammen mit meinem Schwager aufgebaut und das war nicht schwer. Und billig sieht sie bestimmt nicht aus.

ich würde lieber eine Nolte Küche nehmen

Antwort von shokocrosy - 09.03.2013

zumal man bei den Küchenhäusern häufig die Montage für nen Appel und ein Ei raushandeln kann
und das ist doch extrem viel Arbeit bei einer Ikea küche

wir haben unsnere Nolte Küche 3 x umgezogen und danach immer noch für einenguten Preis verkauft, weil sie noch super aussah

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von renee - 26.07.2013

hallo

ich habe selbst mehrere ikea küchen eingebaut.
neben positiven eigenschaften wie z.b. die scharniere und auszüge welche von namhaften herstellern sind gibt es auch diverse schwächen.

1. die korpusse (melaminharzbeschichtete pressspanplatten mit abs umleimer) sind nicht wasserdampffest verleimt. daß heißt über spüle, herd oder auch wasserkocher etc. quellen die korpusse und auch einige fronten unten an den kanten auf. bei allen meinen küchen ist dies der fall. die jüngste küche ist gerade 2 jahre alt.
2. die rückseiten der schränke sind aus hauchdünnen hartfaserplatten, die bei belastung nachgeben. ich habe diese ersetz durch stabilere platten.
3. die sockelleisten sind aus billigen folierten pressspanplatten, welche wahrscheinlich beim nasswischen der böden auch aufquellen werden. habe diese auch gegen hochwertigere ausgetauscht.
4. die in den schränken sichtbare lochreihe vorne und hinten sehen nicht besonders schön aus
5. die küchengeräte von ikea finde ich auch nicht besonders. meine mutter hatte mit ihrem kühlschrank in 5 jahren schon drei reparaturen. der einbaubackofen funktioniert auch nicht mehr richtig da die temperatureinstellung defekt ist. meiner meinung nach billiggeräte die nicht lange halten.
6. durch den selbstzusammenbau der schränke was ich positiv finde, ergeben sich aber auch probleme da die verbindungsstellen der platten vor eindringender feuchtigkeit nicht versiegetl sind. die ist besonders beim spülenunterschrank ein problem. aufquelen der bodenplatte am rand.
7. bei meiner edelstahlspüle und einnem abtrofgitter mußte ich feststellen daß es sich icht um das hochwertige edelstahl v2a handelt sonder meiner meinung nach nur um chromstahl (dieser ist magnetisch) v2a nicht. kann jeder mit einem magneten selbst feststellen. chromstahl setzt rost an der oberfläche an, der wieder mühsam entfernt werden muß.

alles in allem würde ich die küchen von ikea als nicht besonders hochwertig bezeichen. sie sind zwar alltagstauglich aber wer die möglichkeit hat sollte diverse verbesserungen vornehmen damit sie lange halten.

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von janine04 - 07.03.2013

Ich danke euch für die Antworten!
Preislich ist es echt ok, ich würde gerne die Lidingö Fronten nehmen, sind preislich ganz weit oben.
Das Keramikspülbecken, so wie ich es haben möchte, hat auch nur Ikea....also eigenlich habe ich mich schon fast entschieden, meine Bedenken waren jetzt nur, das sie "billig" aussehen könnte.
Ja, der Aufbau würde uns ca. 1000 € kosten, das Geld könnten wir gut in andere Sachen investieren...
Mein Mann hat nur keine Lust, tagelang eine Küche aufzubauen! :-/
Kann ich ja auch verstehen...

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von Jule9B - 07.03.2013

Ich ahbe gerad eheute gelesen, in Skandinavien kommt in Kürze die neue Ikea Küchenserie METOD in die Läden und soll wohl die FAKTUM auch bei uns in zwei Jahren oder so ablösen. Vielleicht verkaufen sie sie dann günstig ab. ;)
Bei dem neuen System wird es dann noch viele Extras geben, die es im Moment mit FAKTUM noch nicht gibt, zum Beispiel frei einbaubare Schubladen, Beleuchtung in den Schubladen, neue Oberschränke ...
Ich bin gespannt, obwohl ich jetzt keine Ikea Küche habe. Eine Freundin hat aber eine und ist sehr zufrieden. Ich wäre auch nicht abgeneigt gewesen eine zu nehmen, aber mein Mann hatte da Vorurteile.

Jule aus 9B

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von janine04 - 08.03.2013

Klasse! Danke für Eure tollen Antworten!
Das hört sich doch alles super an (!) , genauso wie ich es hören wollte ;-)
jetzt geht es eigentlich nur noch um die richtige Anordnung der Schränke, wieviel Wandschränke und das wichtigste für mich...welche Griffe!!!???
Ich wollte die gaze Zeit die schwarzen Faglavik Griffe, doch nun gefallen mit die silbernen Fintorp auch so gut...

Ich brauche eindeutig Entscheidungshilfe! :-)
Also es wird eine Art Landhausküche mit Lidingö Fronten, Eiche-Massivholzplatte und teilweise Glaswandschränke (mit Sprossen).
schwarze oder silberne Griffe?

So, nun muss ich mich aber ins Bad begeben, die Arbeit ruft!

Ich wünsche euch einen tollen Tag! Es ist Freitag!!! :-)))

Viele Grüße!

Re: Ikea Küche billige Verarbeitung?? Wer hat Erfahrung?

Antwort von Jule9B - 08.03.2013

Schau mal meine Küche:
http://3.bp.blogspot.com/_neSC_Cn7AMo/TA_SzkoTllI/AAAAAAAAA1M/YQYH1kRReJA/s1600/IMG_2086.JPG

Ist vom Stil her der Faktum Lidingö recht ähnlich. Ich hätte auch gern eine massive Eichenholzplatte, war aber finanziell noch nicht drin. Aber sowas ist ja irgendwann mal austauschbar ... ich möchte ja ohnehin noch eine schöne Keramikspüle haben. ;)

Ich finde die schwarzen Griffe, die du genannt hast, recht schön, aber im Prinzip bist du da ja nicht an Ikea gebunden, es gibt auch in jedem Baumarkt eine schöne Auswahl toller und preisgünstiger Griffe.

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.