Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Ideen/Tipps Einrichtung eines sehr schmalen Kinderzimmers

Frage von miamouse1 - 24.01.2014

Hallo,
möchte das Zimmer meiner knapp 2 jährige Tochter gestalten.Habe irgendwie Probleme damit,da es ein kleines schmales Zimmer ist-ein Schlauchzimmer.
Es ist länglich geschnitten.Habt ihr Ideen,hilfreiche Links?

Re: Ideen/Tipps Einrichtung eines sehr schmalen Kinderzimmers

Antwort von kleineMaus240712 - 25.01.2014

wie schmal ist das zimmer denn.

Re: Ideen/Tipps Einrichtung eines sehr schmalen Kinderzimmers

Antwort von stjerne - 27.01.2014

Ich hatte auch schon zweimal "Schlauchzimmer". Es hat beide Male geholfen, Möbel senkrecht zur Längsachse zu stellen.
In meinem ersten WG-Zimmer hatte ich den Schreibtisch und ein Regal an der schmalen Wand. In einem Kinderzimmer entstand eine Nische zwischen Schreibtisch und Regal, die parallel zueinander standen.

War das jetzt halbwegs verständlich beschrieben???

Foto des Kinderzimmers

Antwort von miamouse1 - 27.01.2014

Hier mal ein Foto,dann könnt ihr euch besser ein Bild machen.
Und ich weiß,es sieht etwas kramig aus,aber es soll ja gaaaanz viel verändert werden.
Alles was auf der rechten Seite steht,Bett,Wickelkommode und Kleiderschrank sollen da stehen bleiben.
Auf der linken Seite unser Still-Sessel soll raus,das andere auch.Würde gern einen Kindertisch mit 2 Stühlchen auf der linken Seite unterbringen und mehr weiß ich noch nicht...hatte überlegt,evt.kleinen Spieleherd (für eine Spieleküche fehlt der Platz) und ein kleines offenes Regal auf dem Boden,evt.als Raumteiler bzw.Spielebereich-Teilung.
Für eine kleine Kuschelecke,durch z.b.ein großes Kissen auf dem Boden wäre auch schön...
Neue Vorhänge,die alten mit den Entchen sind zu Babyhaft;-)
Die weißen ganz ab.Und ein Wandtatoo (Eulen auf dem Baum) sollen an die linke Wand.
Ja,wie am besten Möbel stellen,BodenRegal,Kindertisch,Kissen,Herd??? Das nicht alles länglich auf der linken Seite stehen soll,hab ich verstanden.Unter dem Fenster etwas stellen?
Bin dankbar für jeden Tip!:-)

ich würde in einem Jahr ein halbhohes Hochbett kaufen....

Antwort von peekaboo - 27.01.2014

und dies an die Wand stellen, wo jetzt das Bett steht.... darunter eine schöne kleine Höhle mit Spielkisten usw... Einen Kleiderschrank würde ich direkt neben die Tür stellen, also wenn mein reingeht rechts an die Wand oder vielleicht über Eck...

So hast Du die eine Seite frei zum Spielen

LG
Peeka

Re: Ideen/Tipps Einrichtung eines sehr schmalen Kinderzimmers

Antwort von stjerne - 27.01.2014

Kann nicht ein Schrank oder ein Regal neben die Tür? Das "entschlaucht" schon mal sehr.
Das Bett würde ich dann möglichst auch quer zur Achse stellen.

Würde denn ein 2m Bett unters Fenster passen?

Antwort von sojamama - 27.01.2014

Würde mir gefallen.

Für vorne neben die Tür würde ich einen schönen Eckschrank kaufen. Da ist der Platz gut genutzt. Oder ein Regal um die Ecke und den Schrank eben im Anschluss.

melli

Re: Ideen/Tipps Einrichtung eines sehr schmalen Kinderzimmers

Antwort von Jule9B - 26.01.2014

Grunsätzlich kann es bei solchen Zimmern hilfreich sein, nicht alles "an der Wand lang" zu stellen, sondern z.B. ein halbhohes Bücherregal als Raumteiler mit der Seite an die Wand zu stellen und dahinter das Bett oder eine Kuschelecke... so entstehen verschiedene Bereiche und man sieht nicht alles auf einen Blick. Das macht es optisch interessanter.

Schreib doch mal die Maße des Zimmers und wo Fenster und Tür sind.
Jule

anderes Foto

Antwort von miamouse1 - 27.01.2014

nicht erschrecken,das Kramige (alles was auf dem Kleiderschrank) und dahinter steht,kommt raus!

Re: anderes Foto

Antwort von speedy - 27.01.2014

Hi,
so lange du noch das Kinderbett nutzen kannst (bis ca. 3/4), würde ich dieses quer in den Raum stellen, ca. 1,40 Platz zum Fenster hin. Dann sollte man noch am Fußende des Bettes bequem vorbei passen. Vor das Fenster dann einen Maltisch und einen Sitzsack zum lesen und kuscheln.
Der Bereich zwischen Tür und Bett kann dann mit einem Spielzeugregal und dem Schrank genutzt werden.

Danach wirst du eine Übergangslösung benötigen. Mit ca. 5 würde ich dann ein Hochbett quer in den Raum bauen, ziemlich mittig im Raum. Geht man unter dem Bett durch, vor dem Fenster der Schreibtisch/Lesebereich, unter dem Bett Bücherregale und ggf. später Stereoanlage... oder ein kleines Sofa entlang der Wand. Der Eingangsbereich ist dann weiterhin für Schrank etc. Vielleicht hast du auch im Flur noch Platz für einen Kleiderschrank, so dass dieser später aus dem Zimmer raus kann und dort mehr Platz ist. Im Zimmer selbst reicht ja eigentlich eine kleine Kommode für Schlaf- und Unterwäsche.

Gruß, Speedy

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.